Hämorrhoiden  

Die Hämorrhoiden sind vergrößerte und erweiterte Gefäßpolster im Endarm, sie können als äußere (von außen sichtbar) oder als innere erscheinen. Die häufigsten Symptome sind Juckreiz, Blutung und Schmerzen bei der Stuhlentleerung, Rektozelle, eventuell bei den äußeren Hämorrhoiden eine schmerzhafte akute Thrombose. Die Hauptrolle bei der Entstehung von Hämorrhoiden spielt der schlechte Lebensstil mit ballaststoffarmem Kost, Mangel an Bewegung, erhöhte Bauchdruck und auch genetische Faktoren. Neben der pharmakologischen Heilung gibt es eine Reihe von Eingriffen zur Abschaffung der Hämorrhoiden.

Aktualisiert
   
Diskussionen
Besucherthemen Reaktionen Letzte Antwort
THD-Methode Erfahrungen? 1 29.07.2014
Jan Huber - 3 Schritt Methode 0 03.06.2011
Alle Diskussionsbeiträge zu Die Hämorrhoiden