Liposuktion, Fettabsaugung Komplikationen

Komplikationen der Fettabsaugung

liposukce

nach dem Eingriff

Genauso wie bei jedem operativen Eingriff, können auch nach der Liposuktion Komplikationen auftreten. Auch wenn diese nicht besonders häufig sind, sollten Sie vom Chirurgen auf die möglichen Risiken hingewiesen werden. Komplikationen können auftreten, wenn zum Beispiel Ihr Organismus niedrigere Heilungsfähigkeit hat. Probleme bei der Rekonvaleszenz können dann eintreten, wenn Sie sich an den Hinweisen des Chirurgen nicht halten oder wenn Sie bei der Rekonvaleszenz überflüssig riskieren, zum Beispiel mit einem Solarium-Besuch oder mit Sportaktivitäten. Ganz selten können an der Haut nach dem Eingriff erscheinen:

  • Infektion

  • Empfindlichkeitsstörungen verletzter Nerven

  • Unregelmäßigkeiten im Hautrelief

  • Änderungen in der Hautfärbung

  • abnormale Narbenform

  • Hautverbrennungen nach der Ultraschall-Liposuktion

  • Serome in der Unterhaut

  • Hautnekrosen

Die Liposuktion ist eine sichere Methode der ästhetischen Chirurgie. Es ist jedoch erforderlich, alle Hinweise Ihres Arztes zu befolgen und ihn vollständig über ihren Gesundheitszustand zu informieren. Sofern die Liposuktion durch einen erfahrenen Arzt vorgenommen wird, sind die Komplikationen minimal und das Ergebnis zufrieden stellend. Komplizierter kann die Fettabsaugung an mehreren Bereichen während eines Eingriffs sein, bzw. die Kombination der Fettabsaugung mit anderen chirurgischen Eingriffen. Dies wird jedoch nicht häufig durchgeführt, und falls ja, dann nur unter Vollnarkose.

Publiziert
    
Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Liposuktion - Fettabsaugung

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery

Frage stellen