Lippenvergrößerung – Metacrill

Eine Vergrößerung der Lippen mit Metacrill beruht auf der Anwendung eines Nasengels und von Polymetymetacryl-Kügelchen, auf die der Körper mit der Bildung von Gewebe reagiert. Es kommt zu keinem Verlust an Sensibilität. Das natürliche Aussehen der Lippe wird bewahrt. Die Anwendung erfolgt durch eine Nadel oder eine stumpfe Kanüle, lässt sich mit weiteren Korrekturen im Bereich des Mundes verbinden und jederzeit wiederholen. Das Ergebnis ist dauerhaft und tritt schrittweise ein.

 

fotky



Publiziert
    
Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Lippenvergrößerung – Metacrill

Dr. med. Paul J. Edelmann

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Facharzt für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie

Frage stellen
Stellen Sie Ihre Fragen zu Lippenvergrößerung – Metacrill

Denken Sie über diesen Eingriff nach? Fragen Sie unsere Fachärzte und diskutieren Sie mit anderen Besuchern über diese Behandlung.

 
Meinen Erfahrungsbericht zu Lippenvergrößerung – Metacrill verfassen

Haben Sie diesen Eingriff hinter sich? Berichten Sie über Ihre Erfahrung.