Zyderm, Zyplast (Kolagen)

Diese Webseite sammelt zum Zweck der Leistungsverbesserung Informationen in Form von Cookies.Sollten Sie der Nutzung von Cookies nicht zustimmen, ändern Sie die Einstellungen. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen.

Eine Injektionsfüllung von Zyderm und Zyplast ermöglicht, die Lippen zu vergrößern, Falten und eingefallene Gesichtszüge zu entfernen. Die Präparate werden aus reinem Rinder-Kolagen abgeleitet. Kolagen wird in vielen Varianten produziert, damit es den individuellen Bedürfnissen des Klienten entspricht. Die Anwendung ist nicht anstrengend, das Ergebnis stellt sich sofort ein, ist allerdings nicht dauerhaft.

Was ist Zyderm, Zyplast ?

Kollagen wird zur Auffüllung von Falten, Narben und kleinen Schrammen im Gesicht, manchmal auch am Hals, Rücken und am Brustkorb verwendet. Es besteht aus Protein, das verschiedene Teile des menschlichen Körpers ernährt: Haut, Muskeln, Knochen und Bänder. Das injizierbare Kollagen, patentiert von Collagen Corporation unter dem Marketingnamen Zyderm und Zyplast, wird aus dem reinen Rindeskollagen deriviert. Durch den Reinigungsprozess wird ein Produkt gebildet, das dem menschlichen Kollagen ähnelt. Das injizierbare Kollagen wurde von Food and Drug Administration im Jahre 1981 genehmigt. Es wird in mehreren Varianten hergestellt, damit es den individuellen Bedürfnissen der Klienten entgegenkommt.

Mehr Informationen finden Sie http://www.estheticon.de/verfahren/injizierbare-fullstoffe-kollagen-fibrogen

Information für Patienten: Die Produkte Zyderm und Zyplast wurden vom Markt genommen.

Sind Sie ein Experte auf diesem Gebiet? Verfassen Sie die einmalige Beschreibung dieses Eingriffs und sichern Sie sich so die sichtbare Autorenschaft dieses Fachbeitrages. Bei der Verfassung beachten Sie bitte einige Anweisungen Einen Beispielbeitrag ansehen und Anweisungen durchlesen.
Aktualisiert
    
Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Zyderm, Zyplast (kollagen)

Dr. med. Paul J. Edelmann

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Facharzt für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie

Frage stellen
 
 Sind für Sie die Fotos vor und nach der Operation glaubenswürdig?
 
  • Das Feld für die Antwort darf nicht leer sein

Antworten Frage überspringen