Dr.med. Jörg Dabernig
Dr.med. Jörg Dabernig

Dr.med. Jörg Dabernig

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • 147 Antworten
  • 34 Gefällt mir
  • 100% < 1 Tag
  • beantworteten
    Anfragen
    Antwort
    im Durchschnitt
Kontakt

Fragen Sie

Adressen

Adresse
Alpenstraße 39
A-5020 Salzburg
Österreich

Bewertungen (2)

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr.med. Jörg Dabernig gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Alle Bewertungen über Dr.med. Jörg Dabernig

Dankbar und überglücklich nach Oberarmstraffung

 |  Oberarmstraffung
Gitti  |  04.05.2017
  Zufrieden , Gesamtpreis: 5.000 €

Am 28.03.2017 hab ich mir meinen sehnlichsten Wunsch erfüllt . Dank Dr. Dabernig und seinen tollen Team ist das Ergebnis der Hammer, bin so dankbar und überglücklich. Der Sommer kann kommen,freue mich darauf ärmellose Oberteile zu tragen . Ich wurde super beraten und fühlte mich bestens aufgehoben. ... Mehr 

 1 Gefällt mir  |   6 Kommentare
Profil

Profil

Motto:

Der Erhalt der natürlichen Schönheit steht im Mittelpunkt. „Always enough and never too much!” Dieses Motto genießt bei Dr. Dabernig oberste Priorität. So möchte er seine Patienten mit seiner Behandlung glücklich machen und das bestmögliche Ergebnis erzi

Mitgliedschaft



Ebenso Mitglied von:

  • ÖGPÄRC - Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie ÖGPÄRC

Kurz über uns

Willkommen bei Dr. Jörg Dabernig im Haus der Schönheit in Salzburg. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse unserer Patienten und Patientinnen. Individuelle Patienten-Bedürfnisse  gepaart mit dem größten Maß an Qualität in Leistung und Beratung ist unser Focus.  Bei allen Fragen und Themen rund um die Schönheit,  genießt das Haus der Schönheit in Salzburg einen exzellenten Ruf. Bei uns werden Sie hervorragend beraten und hochprofessionell behandelt und umsorgt. 

Spezialisierung und Schwerpunkte unserer Praxis

Ästhetische plastische Chirurgie, Schönheitsmedizin, klassische und medizinische Kosmetik im Haus der Schönheit in Salzburg. Dr. med. univ. Jörg Dabernig, Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie ist spezialisiert auf die gesamte Brustchirurgie, sowie Gesichtschirurgie (Nase, Augenlider, Softliftings, Mittelgesichtslifting, Gesichts- und Halslifting, Brauen und Stirnlifting, Kinn- und Ohrenkorrekturen), sowie Fettabsaugung.  Auch Lidstraffungen und Faltentherapien mittels Plasmaenergie (Lidstraffung ohne Skalpell) und auch Faltentherapien mittels Hyaluron etc. 



Unsere Klinik/Praxis

Der Erhalt der natürlichen Schönheit steht im Mittelpunkt. „Always enough and never too much!”

Ausbildung, berufliche Qualifikation und Erfahrung

Beginn meiner ärztlichen Ausbildung an der Universität Innsbruck und in Deutschland. (Abteilung für Hand-, Mikro- und Plastische Chirurgie, Amper Kliniken AG. Chefarzt Dr. J. Schaff)

Ärztliche Approbation der Regierung von Oberbayern / München. Ich folgte dem Ruf nach Glasgow an die weltweit renommierte Abteilung für Plastische Chirurgie
 des Canniesburn Hospital (Canniesburn Plastic Surgery Unit, North Glasgow University Hospital Division, Glasgow, UK).

Die Canniesburn Plastic 
Surgery Unit wird als Wiege der Plastischen Chirurgie bezeichnet. Ich setzte die Facharztausbildung in der Plastischen Chirurgie in Glasgow,
 im Bereich Traumachirurgie, Brustchirurgie, Gesichts und Hals Chirurgie, Laserchirurgie, Handchirurgie und Plastische Chirurgie für Kinder, fort.

In Chelmsford-Greater London absolvierte ich eine Spezialausbildung in der Mikro- und Brustchirurgie.

2006 wurde ich, zum Consultant Plastic Surgeon (Oberarztequivalent), ernannt. Ich absovlierte PhD Programme im Departement für Hand & Plastische Chirurgie / Department für Anatomie, an der Umea University in Schweden. Parallel dazu nahm ich an Forschungskooperationen an der Universität Glasgow teil (Section for Human Anatomy IBLS, University of Glasgow,
Glasgow, UK) und wurde Senior Lecturer (Dozent), am Institut für Biomedical & Life Science, Department für Anatomie, Universität Glasgow. Ein weiterer Meilenstein in meiner Karriere war die Verleihung des europaweit renommiertesten Fellowship für Ästhetische 
Chirurgie, als erster deutschsprachiger Plastischer Chirurg. Während des “Mentor International 
Aesthetic Fellowship”, war ich im Spital der Königlichen Familie von England, King Edward VII
 Hospital, in London tätig. (Leitung: Mr. Barry M. Jones, 1st Hunterian Professor
for Aesthetic Surgery of the Royal College of Surgeons of England).

2009 Post Graduate Studium für Health Care Management, an der Salzburger Business Management School, SMBS Salzburg Urstein.

Seit 2014 ist Dr. Jörg Dabernig Leiter der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Haus der Schönheit in Salzburg. Mit dem Haus der Schönheit steht Patienten ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum zur Verfügung, das erfahrene Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche beherbergt und damit verschiedene Spezialdisziplinen abdeckt. Das Team richtet seinen Blick in die Zukunft und verschreibt sich ganz der Schönheit und Gesundheit seiner Patienten.

Sprechstunden

Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr

Monday to Friday 9am - 6pm

Sonstiges (Fortbildungen, Mitgliedschaften, Publikationen, usw.)

Applied anatomy of the latissimus dorsi free flap for refinement in one-stage facial reanimation. Ferguson LD, Paterson T, Ramsay F, Arrol K, Dabernig J, Shaw-Dunn J, Morley S. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2011 Nov;64(11):1417-23. doi: 10.1016/j.bjps.2011.06.013. Epub 2011 Jul 5. PMID: 21729825

The anatomic and radiologic basis of the circumflex scapular artery perforator flap. Dabernig J, Ong KO, McGowan R, Wiberg M, Payne AP, Hart AM. Ann Plast Surg. 2010 Jun;64(6):784-8. doi: 10.1097/SAP.0b013e3181b0bad1. PMID:

The vascular anatomy of the rat superficial epigastric flap by vascular corrosion casting and technical refinement for the study of choke vessels in cadaveric flap models. Cotrufo S, Dabernig J, Russell D, Payne A, Hart A. Ann Plast Surg. 2010 Jan;64(1):93-7. doi: 10.1097/SAP.0b013e318193687c.

Juvenile gigantomastia of extreme magnitude: a case report. Schumacher O, Ashkar W, Dabernig J, Nenadic I, Ingianni G. Ann Plast Surg. 2009 Oct;63(4):369-72. doi: 10.1097/SAP.0b013e31818c4af1. 

Vascular supply of the tensor fasciae latae flap revised. Cotrufo S, Dabernig J. Plast Reconstr Surg. 2009 Apr;123(4):161e-162e. doi: 10.1097/PRS.0b013e31819e5d77. 
Nasal tip reconstruction of the nose with composite ear-helix free flap. Dabernig J, Ampomah O, Watson S. Ann Plast Surg. 2008 Nov;61(5):585-6. doi: 10.1097/SAP.0b013e31817e32ba. 

Severe course of a rare non-tuberculous Mycobacteriosis (M. haemophilum) of the hand - case report and strategic comments. Schumacher O, Dabernig J, Nenadic I, Ingianni G, Cedidi C. Handchir Mikrochir Plast Chir. 2008 Oct;40(5):342-7. doi: 10.1055/s-2007-989476. Epub 2008 Aug 25. German.

use of a dorsal adipofascial flap for reconstruction of large volar finger defects. Dabernig J. J Hand Surg Eur Vol. 2008 Aug;33(4):541. doi: 10.1177/1753193408089574.

Anterolateral thigh flap in experimental rat models. Cotrufo S, Payne AP, Zetlitz E, Dabernig J. J Reconstr Microsurg. 2008 Aug;24(6):459-60. doi: 10.1055/s-0028-1082898. Epub 2008 Jul 29. 

The submersion technique for vascular injection of perforator flaps. Dabernig J, Cotrufo S, Walker T, Payne AP, Zetlitz E. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2008 Sep;61(9):1121. doi: 10.1016/j.bjps.2008.05.007. Epub 2008 Jul 14. 

Prevention of paediatric ring avulsions - a cadaveric study. Zetlitz E, Scott JR, Shaw-Dunn J, Dabernig J. J Hand Surg Eur Vol. 2008 Jun;33(3):373-6. doi: 10.1177/1753193407087576. Epub 2008 May 1.

The thin circumflex scapular artery perforator flap. Dabernig J, Sorensen K, Shaw-Dunn J, Hart AM. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2007;60(10):1082-96. Epub 2007 Mar 9.

A new method for secure cannulation of blood vessels in experimental free flap surgery. Dabernig J, Zetlitz E, Cotrufo S, Ampomah O, Russell D. Ann Plast Surg. 2007 Sep;59(3):352-3.

Tertiary resurfacing after one of the first free flaps in Europe, a reflection on 30 years of microsurgical progress. Hart AM, Tollan CJ, Dabernig J, Acland R, Taggart I. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2007;60(11):1263-7. Epub 2007 Aug 27.

Free microdissected thin groin flap design with an extended vascular pedicle; thin anterolateral thigh perforator flap using a modified microdissection technique. Dabernig J, Watson S, Hart A. Plast Reconstr Surg. 2007 Jun;119(7):2327-8; author reply 2328.

Operative techniques for the minimization of skin graft donor-site pain in flap surgery. Lowrie AG, Dabernig J, Watson SB. Plast Reconstr Surg. 2007 Apr 1;119(4):1393-4.

Evaluation outcome of replanted digits using the DASH score: review of 38 patients. Dabernig J, Hart AM, Schwabegger AH, Dabernig W, Harpf C. Int J Surg. 2006;4(1):30-6. Epub 2006 Feb 9.

Modern concept for treatment of the female-to-male transsexual. Dabernig J, Schumacher O, Lenz C, Rickard R, Turner A, Dabernig W, Schaff J. Urologe A. 2007 Jun;46(6):656-61. German.

Harvesting a dorsal digital vein and its intercapitular branch at the MCPJ level in digital replantation. Sorensen K, Dabernig J, Hart AM, Watson S. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2007;60(8):959-60. Epub 2007 Mar 30. No abstract available. PMID:

The innervated free toe web flap for clitoris reconstruction. Dabernig J, Shelley OP, Schaff J. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2007;60(12):1352-5. Epub 2007 Mar 23.

An extended latissimus dorsi musculocutaneous flap raised on the serratus branch and supercharged with the circumflex scapular pedicle. Turner AJ, Dabernig J, Malyon A, Watson S. Plast Reconstr Surg. 2007 Mar;119(3):1132-3.

Urethral reconstruction using the radial forearm free flap: experience in oncologic cases and gender reassignment. Dabernig J, Shelley OP, Cuccia G, Schaff J. Eur Urol. 2007 Aug;52(2):547-53. Epub 2007 Jan 12.

A true one-stage nonmicrosurgical technique for total phallic reconstruction. Dabernig J. Ann Plast Surg. 2007 Feb;58(2):227.

Macro- and microcirculatory assessment of cold sensitivity after traumatic finger amputation and microsurgical replantation. Klein-Weigel P, Pavelka M, Dabernig J, Rein P, Kronenberg F, Fraedrich G, Piza-Katzer H. Arch Orthop Trauma Surg. 2007 Jul;127(5):355-60. Epub 2007 Jan 20.

Phalloplasty with free (septocutaneous) fibular flap sine fibula. Dabernig J, Chan LK, Schaff J. J Urol. 2006 Nov;176(5):2085-8.

The deepithelialized cross-finger flap: a good method for covering large dorsal finger defects. Dabernig J, Shilov B, Schumacher O, Turner AJ, Stirn N, Dabernig W, Lenz C, Schaff J. Unfallchirurg. 2006 Aug;109(8):647-51. German.

Shall we still use the delayed sural flap? Dabernig J. Plast Reconstr Surg. 2006 Aug;118(2):572; author reply 572-3.

Neo-urethra preformation in free anterolateral thigh flap. Dabernig J. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2006;59(7):779-80. Epub 2006 Feb 20.

Urethral prelamination in penile reconstruction with an osteo-cutaneous free fibular flap. Dabernig J, Shelley O, Cuccia G, Schaff J. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2006;59(5):561-2.

The compound dorsal metacarpal artery tendofasciocutaneous flap: an attractive reconstructive tool for complex digital defects. Cedidi CC, Schumacher O, Dabernig J, Ingianni G. Ann Plast Surg. 2006 Jun;56(6):689-92.

Functional reconstruction of Achilles tendon defects combined with overlaying skin defects using a free tensor fasciae latae flap. Dabernig J, Shilov B, Schumacher O, Lenz C, Dabernig W, Schaff J. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2006;59(2):142-7.

Urethra reconstruction following resection of penile leiomyosarcoma. Dabernig J, Schumacher O, Shelley OP, Dabernig W, Schaff J. Eur Urol. 2006 Jun;49(6):1122-4. Epub 2006 Mar 10.

The suralis pendulum flap. Dabernig J, McGill D, Shilov B, Dabernig W, Schaff J. Plast Reconstr Surg. 2006 Mar;117(3):1071-3.

Pedicled pubic phalloplasty in females with gender dysphoria. Dabernig J. BJU Int. 2005 Dec;96(9):1422-3.

An alternative approach to the delayed sural flap. Dabernig J, McGill DJ. Ann Plast Surg. 2005 Oct;55(4):440-1.

The flap skin donor site: a good tool for monitoring flap perfusion. Dabernig J, Shelley O, Watson S. Ann Plast Surg. 2005 Oct;55(4):439.

Flap skin as a donor site for split skin grafts. Dabernig J, Watson S. Ann Plast Surg. 2005 Oct;55(4):439-40.

Landmarks for K-wire placement in the distal phalanx. Scott JR, Dabernig J, Shelley O. Ann Plast Surg. 2005 Oct;55(4):438-9.

The reversed dermis flap in a homodigital or cross finger manner for soft tissue reconstruction in dorsal finger defects. Dabernig J, Schumacher O, Dabernig W, Schaff J. Ann Plast Surg. 2004 Sep;53(3):299; author reply 299.

Single-stage achilles tendon reconstruction. Dabernig J, Shilov B, Schumacher O, Schaff J. Ann Plast Surg. 2004 Jun;52(6):626.

Does a superficial musculoaponeurotic system exist in the face and neck? An anatomical study by the tissue plastination technique. Gardetto A, Dabernig J, Rainer C, Piegger J, Piza-Katzer H, Fritsch H. Plast Reconstr Surg. 2003 Feb;111(2):664-72; discussion 673-5.

Plastic surgeons and the Internet: results of a worldwide survey. Koch H, Dabernig J, Allert S, Puchinger M, Scharnagl E. Ann Plast Surg. 2002 Nov;49(5):466-9; discussion 470-1.

Compression of the ulnar nerve caused by an aneurysm of the ulnar artery in an HIV-positive patient. Rainer C, Dabernig J, Gardetto A, Ensinger C, Zangerle R, Piza H, Wechselberger G. Plast Reconstr Surg. 2002 Aug;110(2):533-6.

Receptors for NGF and GDNF are highly expressed in human peripheral nerve neuroma. Harpf C, Dabernig J, Humpel C. Muscle Nerve. 2002 Apr;25(4):612-5.















Bilder

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Preis ab* Preis bis*
Augenbrauenanhebung Von 2.700 € Bis 3.000 €
Austausch eines Implantats
Bauchstraffung (Abdominoplastik) Von 4.500 € Bis 5.500 €
   Bauchdeckenstraffung Revision
   Miniabdominoplastik
Brustasymmetrie OP Von 5.500 € Bis 7.000 €
Brustrekonstruktion Von 5.900 € Bis 7.000 €
Bruststraffung (Mastopexie) Von 5.500 € Bis 7.000 €
   Bruststraffung mit Implantat Von 7.500 € Bis 9.000 €
Brustvergrößerung Von 5.900 € Bis 8.000 €
Brustverkleinerung Von 6.500 € Bis 8.000 €
Chemisches Peeling Von 350 € Bis 696 €
Entfernung eines Doppelkinns
Facelift, SMAS Facelift Von 6.500 € Bis 12.000 €
Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) Von 200 € Bis 900 €
   Hyaluronsäure – Faltenfüller Von 400 € Bis 1.200 €
Gynäkomastie (Vergrößerte männliche Brustdrüsen) Von 4.500 € Bis 5.500 €
Halslifting Von 4.800 € Bis 5.800 €
Herausnahme eines Implantats
Hohlwarzen
Lidstraffung, Lidkorrektur
   Oberlidstraffung Von 2.300 € Bis 2.600 €
   Unterlidstraffung (Tränensäcke entfernen) Von 2.500 € Bis 3.000 €
Liposuktion - Fettabsaugung Von 3.500 € Bis 8.000 €
   Klassische Liposuktion Von 3.500 € Bis 8.000 €
Mastektomie
Nasenkorrektur - Rhinoplastik Von 4.700 € Bis 6.800 €
   Nasennachkorrektur
Nichtchirurgische Faltenbehandlung - BOTOX® / DYSPORT® Von 200 € Bis 600 €
Oberarmstraffung Von 5.000 € Bis 5.800 €
Oberschenkelstraffung
Otoplastik (Ohrenkorrektur) Von 2.500 € Bis 3.000 €
Plastische Kinnoperationen Von 2.800 € Bis 3.500 €
PRP - Plasmatherapie (Vampir-Lifting)
Schamlippenkorrektur (Labioplastik) Von 2.700 € Bis 3.000 €
Stirnlifting (Stirnstraffung) Von 2.700 € Bis 3.000 €
Wangenlifting Von 4.200 € Bis 5.500 €

Eine Zahlung per Kreditkarte ist bei uns möglich.

Achtung

  • Orientierungspreise

Forumantworten
  • 100% < 1 Tag
  • beantworteten
    Anfragen
    Antwort
    im Durchschnitt