Liposuktion vor Bauchdeckenstraffung, 176 cm und 74 kg?

Liposuktion vor Bauchdeckenstraffung, 176 cm und 74 kg?

Chri1910  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1 Antworten
Hallo!
Ich habe nach zwei Schwangerschaften einen relativ großen Haut-/Fettüberschuss. Sport und gesunde Ernährung helfen typischerweise nicht diesen zu minimieren.
Nach Beratungsgesprächen bei zwei plastischen Chirurgen zum Thema Bauchdeckenstraffung bin ich sehr verunsichert.
Im ersten Gespräch hat man mir nach dem Befunden meines Bauches zu einer Liposuktion geraten da ich vor allem am Oberbauch ein großes Fettdepot habe. Eine Straffung sollte dann nach einem halben Jahr erfolgen. So wolle man das Risiko einer Wundheilungsstörung minimieren.
In der zweiten Beratung hat der Chirurg mir zu einer Kombination BDS/Liposuktion geraten. Das wäre heute der übliche Weg. Eine vorherige Liposuktion hält er nicht für notwendig.
Nun zu meiner Frage: Wie sinnvoll ist einer vorherige Liposuktion bzw. wie risikoreich ist eine Kombinations-Op?
Mit freundlichen Grüßen
Christina
Dr. med.univ. Maria Wiedner  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie  |  Wesseling
  • 87 Antworten
  • 32 Gefällt mir
Hallo Christina, eine Bauchdeckenstraffung würde ich mit einer Liposuktion im Oberbauch in einem Schritt machen. Wenn man vorher absaugt wird die Straffungs-OP durch die entstehenden Narben erschwert. Liebe Grüße aus Wesseling, Dr. Maria Wiedner
Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 828 Antworten
  • 366 Gefällt mir
Hallo,
wer viel Erfahrung mit Bauchdecken- und anderen Straffungen hat, kombiniert diese gerne mit einer Fettabsaugung. Sie macht das Arbeiten leichter und die Ergebnisse schöner.
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
https://www.dr-allert.de/plastische-chirurgie/adipositas-chirurgie/
Dr. Adelana Santos Stahl & Priv.-Doz. Dr. Stéphane Stahl  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Saarbrücken
  • 71 Antworten
  • 31 Gefällt mir
Ihre Frage nach der sichersten Methode ist gut nachvollziehbar. Eine Bauchdeckenstraffung in Kombination mit einer Fettabsaugung gilt als sicher. Die Konturen können besser definiert werden als bei einer alleinigen Bauchdeckenstraffung. Grundsätzlich nehmen allerdings die Risiken einer Operation mit der Dauer der Operation zu. Diese Risiken sind dann relevant wenn weitere Risikofaktoren vorliegen (Rauchen, Übergewicht, Begleiterkrankungen...). Es gibt kein allgemeingültiges Erfolgsrezept. Die individuelle Anatomie, die persönlichen Veränderungswünsche, die Vorerkrankungen und Vorbehandlungen sollten bei der Auswahl der bestmöglichen Behandlung berücksichtigt werden.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr,
Privatdozent Dr. Stahl
CenterPlast Saarbrücken
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1666 Antworten
  • 263 Gefällt mir
Guten Tag,

Es hängt ein wenig von Ihrer Anatomie ab, und wie viel es ist.
Geringere Mengen an Fett lassen sich problemlos noch am Tag der BDS per Liposuktion entfernen.

Beste Grüße,

Dr Petra Berger
Chri1910  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1 Antworten
Vielen Dank für Ihre Einschätzungen!
Diese nehmen mir (größtenteils)die Verunsicherung. Ein gewisses Restrisiko besteht ja auch bei jeder Operation..egal in welchem Bereich.
Mit besten Grüßen
Christina
MUDr. Patrik Paulis  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Prag Bratislava
  • 56 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Hallo,
ich durchführe s.g. BSAL technik - ich entferne Fett aus den Stellen, die durch Bewegung oder Diäten schwer zu bilden sind, verfestige gleichzeitig die geraden Bauchmuskeln und bilde eine sehr gewünschte schmale Taille. Diese Technik,der brasilianischen sicheren Bauchstraffung mit Fettabsaugung - BSAL - ist in der Tschechischen Republik oder in Europa nicht üblich, ist jedoch der Standard in meiner Praxis. Ergebnisse sind excellent und sind nicht 2 erteilte OP nötig. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an meine Assistentin (info-de@patrikpaulis.com) und wir bieten Ihnen ein Termin für persönliche Beratung .
MFG
dr. Paulis
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6485 Antworten
  • 1174 Gefällt mir
Bei fachgerecher Durchführung kann eine Kombination von Liposuction und Bauchdeckenstraffung vorgenommen werden ohne hohes Risiko einer Wundheilungsstörung.
Seit über 30 Jahren verfahre ich so. Wundheilungsstörungen hatte ich bis dato keine.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bauchdeckenstraffung

Weitere Bewertungen

Bauchdeckenstraffung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe