Bauchwandbruch behandeln

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

Bauchwandbruch behandeln

Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Wo kann ich mir meinen Bruch machen lassen
Sarah  |  Moderator
  • 123 Antworten
Lieber Christian, waren Sie schon bei einem Chirurgen in Ihrer Nähe?LG
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Ja die meinen ich soll erst abnehmen das Agen die so einfach
LG
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Welcher Chirurg were da am besten
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Was würden sie mirentpfelen
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Ja war ich der sagte mir ich soll 40 kg abnehmen
Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 842 Antworten
  • 379 Gefällt mir
wenn das Bild der Realität entspricht, handelt es sich um ein sehr komplexes Geschehen.
Hatten Sie Voroperationen/ einen Unfall?
Vor einem Eingriff muss auf jeden Fall eine CT Untersuchung des Bauches erfolgen. Zudem sollten Sie sich bei Plastischen Chirurgen beraten lassen, die mit Allgemeinchirurgen in einem Krankenhaus zusammenarbeiten.
Wahrscheinlich wird hier ein gemeinsames Vorgehen sinnvoll sein.
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Ja mit Narben brüchen und so
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Das war uhrsprünglich ein Auto Unfall mit dumpfen Bauchdrama im Dünndarm war ein Loch
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6486 Antworten
  • 1193 Gefällt mir
Stellen Sie sich bitte bei einem Viszeralchirurgen (w/m/g) vor, Christian!
Ihre Krankenkasse wird Ihnen den entsprechenden Vertragsarzt (w/m/g) in Ihrer Nähe benennen.

Mit besten Grüßen aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Da war ich schonn die meinten uch soll mein Übergewicht Reduzieren da ich darann bin bis dahin würden sie nicht operrieren

Antwort an Christian976

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6486 Antworten
  • 1193 Gefällt mir
Okay.
Gerne stellen Sie sich in meiner Sprechstunde vor. Vorliegende Befund bringen Sie bitte mit!
Nach Einsicht und klinischer Untersuchung besprechen wir mögliche Vorgehensweisen.

Mit besten Grüßen aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Das dachte die sagte mir ich soll erst abnehmen
Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 361 Antworten
  • 297 Gefällt mir
Hallo.
Sie müssen in ein Zentrum, dass sich auf die Stabilisierung von Bauchwandbrüchen spezialisiert hat. Abgenommen haben Sie schon und ist mit Sport für Sie unmöglich, sollte das Bild der Realität entsprechen.
Schicken Sie mir ein tagesaktuelles, scharfes Bild, dann gebe ich Ihnen ein Tip, wo Sie in Bayern hingehen können
Mit freundlichen Grüßen
PD Dr A Steiert
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Hör ist ein Tages aktuelles Bild von meinen Körper vieleicht kann man irgendwo was machen lassen am Ganzen Körper sie sind ein Artzt der meine Problematik mit dem Bauch und Übergewicht versteht
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Hier ist noch ein Bild
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Was würden sie mir mit meinen Bauch machen.die Bilder sind etwa alle gleich aktuell
MFG
 

Antwort an Christian976

Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 361 Antworten
  • 297 Gefällt mir
Hallo,
Entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.
Sie wissen ja, dass bei Ihnen ein ausgeprägter Befund vorliegt. Die Problematik ist folgende: das Volumen des Bauch-Innenraums ist nun nicht mehr alleine in der Bauchhöhle, sondern aus der Bauchhöhle ausgetreten und hat keinen Widerstand / Abstützung nach aussen. Das bedeutet auch, dass das Volumen nach außen weiter zunehmen wird und die Rekonstruktion immer komplizierter.
Die Rekonstruktion erfordert, dass der Anteil der Bauchorgane, die sich aktuell nicht im Bauchraum befinden, wieder dorthin zurück müssen und eine stabile Bauchwand mit einem sog. Netz stabilisiert wird, um dem hohen Druck des Bauchinnenraums standzuhalten. Das Netz muss sehr stabil sein und hohen Drücken standhalten können, am besten mit Nähten, die am Knochen fest verankert sind. Die Problematik ist dabei, dass dadurch das Volumen des Bauchinnenraums wieder deutlich erhöht wird und auf Ihr Zwerchfell drücken wird. Damit wird Ihre Atmung sicherlich beeinträchtigt und Gefahren, wie Ateminsuffiziens und Lungenentzündungen steigen. Dies bedeutet, dass so ein Eingriff nur in einem Krankenhaus mit entsprechender Ausstattung und Spezialisten vorgenommen werden kann.
Ich empfehle Ihnen sich in Bayern an Prof. Raimund Horch zu wenden, er ist Chefarzt der Plastischen Chirurgie an der Universität Erlangen.
Um den Eingriff vorzubereiten, können Sie tatsächlich auch etwas tun. Sport können Sie nicht wirklich machen und sobald Sie den Bauchinnendruck erhöhen, wird die Problematik sogar schlimmer.
Doch jede Gewichtsreduktion würde auch zu einer Reduktion des Gewebes führen, dass wieder in Ihre Bauchhöhle zurück muss und damit wird das ganze leichter und einfacher. Sport können Sie, wie schon gesagt nicht machen, aber die Ernährung optimieren. Hierzu lassen Sie sich von einem Ernährungsmediziner helfen. Das ist Ihr Part und wenn Sie die Thematik wirklich angehen wollen, sollten Sie auch die Kraft und den Willen haben durch Umstellung der Ernährung und Diät noch mehr an Gewicht zu reduzieren, um die Risiken der Operation und deren Folgen, so klein wie möglich zu halten.
Sollten Sie als Patient abgelehnt werden, melden Sie sich wieder.
Beste Grüße, Kraft und Erfolg.
PD Dr. Andreas Steiert
Christian976  |  Visitor  |  Bayern
  • 17 Antworten
Ja die meinten ich soll erst eine Gewctsreduktion mache

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bauchdeckenstraffung

Weitere Bewertungen

Bauchdeckenstraffung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe