Augenlidkorrektur: müder Ausdruck

Rudi  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 1 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Ich sehe immer müde aus und wollte fragen ob man das was machen kann
Dr.med. Alexander Siegl  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien, Linz
  • 225 Antworten
  • 49 Gefällt mir
Hallo Rudi!
die augenregion lässt sich mit zahlreichen operativen und nicht - chirurgischen methoden verbessern. je nach individueller ausgangslage und gewünschtem resultat können diese auch kombiniert werden.
http://www.augenlidkorrekturen.at/minimal-invasive-behandlungen/
lg aus Wien
Dr. med. Kristin Purkott  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hildesheim
  • 162 Antworten
  • 30 Gefällt mir
Lieber Rudi,
da Sie auf den Fotos die Augen immer halb geschlossen halten, ist es schwer zu beurteilen, ob Sie wirklich einen Hautüberschuss der Oberlider haben. Falls das der Fall sein sollte, ist eine Oberlidstraffung eine einfache und schonende Methode, um die Augen wieder zu öffnen und einen wachen Blick zu haben. Liegt es eher an Augenringen, die den müden Look verursachen, kann man diese mit der entsprechenden Hyaluronsäure unterspritzen.
Alles Gute für Sie,
Ihre
Dr Kristin Purkott
pur aesthetic
Eibe H. Schreiber  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 59 Antworten
  • 26 Gefällt mir
Sehr geehrter Herr Rudi,
wenn man die Fotos von Ihren Augen betrachtet, so sieht man eine verengte Lidspalte bzw. ein tief liegendes Oberlid im Sinne einer Ptosis oder Pseudo-Ptosis. Normalerweise tritt so etwas bei starker Müdigkeit auf, weil die selbständige Lidöffnung immer schwerer fällt.
Eine andere Möglichkeit ist ein Hautüberschuss, diesen könnte man operativ behandeln, jedoch ist Ihr Wimpernkranz sehr gut zu sehen, was etwas dagegen spricht.

Es gibt jedoch einige andere Möglichkeiten (harmlose und nicht so harmlose) die diesen Effekt haben können.
- individueller Schnitt der Lid und Augenregion
- Allergien
- Nebenwirkungen von Medikamenten / andere toxische Wirkstoffe
- Erkrankungen der Nerven oder des Stoffwechsels
- Erkrankungen oder Fehlbildungen im Bereich der Augen und der kleinen Augenmuskeln

Ich würde Ihnen zunächst eine Vorstellung bei Ihrem Hausarzt empfehlen, denn er kann viele dieser Ursachen schon einmal herausfiltern und entscheiden ob eine weitere Abklärung beim Spezialisten nötig ist (Augenarzt/Neurologe).
Wenn sich keine Ursache finden lässt, sollten Sie einen Termin bei einem Plastischen und Ästhetischen Chirurgen/in in Ihrer Nähe vereinbaren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen behilflich sein, wenn Sie weitere Fragen haben oder für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter:
XXXXXXXXXXXX

Beste Grüße

E. H. Schreiber
Plastischer & Ästhetischer Chirurg
Aesthetic Clinic Med Hannover & Hamburg
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX & XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 708 Antworten
  • 289 Gefällt mir
Sie haben sehr tief stehende Augenbrauen und anscheinend eine beidseitige Lidheberschwäche. Die Kopfbedeckung drückt die Augenbrauen natürlich zusätzlich nach unten.
Rudi  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 1 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Ich war jetzt bei einem plastischen Chirurgen hier in Hamburg ,der meinte das er an den Muskel nicht operiert und ich habe jetzt am 31.7 ein Termin bei einem Spezialisten in hamburg "asklepios Augenlid Klinik " es wird vermutlich eine Gesichtsfeld Vermessung gemacht und dan mal gucken fals es zu einer Operation kommt informiere ich weiter z.b ob die Krankenkasse bezahlt etc

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Lidstraffung, Lidkorrektur

Weitere Bewertungen

Lidstraffung, Lidkorrektur - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe