Oberlidkorrektur Tag 7 nach OP

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

  1. Step 32
  2. Step 33
  3. Step 34
  4. Step 35
  5. Step 36
  6. Step 37
  7. Step 38

Für welchen Eingriff interessieren Sie sich genau?

Was für Problem möchten Sie genau lösen? Wählen Sie eine Möglichkeit aus.

Haben Sie sich bereits einem ästhetischen Eingriff in dem Augenbereich unterzogen?

Wann sollte Ihre Operation stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Wie alt sind Sie?

Oberlidkorrektur Tag 7 nach OP

Nicki
Nicki  |  Visitor  |  Bayern
  • 7 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Sehr geehrte Damen & Herren
Ich weiß, es ist früh, ich weiß, ich soll 3 Monate Geduld haben... Darf ich Sie dennoch bitten, einen Blick auf meine Fotos zu werfen? Die Lid-OP erfolgte exakt vor 7d. Nahtentfernung an Tag 6. Wie man unschwer erkennen kann (siehe Foto 1), ist links der Wundschluss nicht zu 100% erfolgt, die Schnittführung verläuft zudem gut sichtbar praktisch quer über das äußere Lid, nicht in der Falte. Am inneren Augenwinkel hat sich an der Stelle des Fadenaustritts ein Geschwulst gebildet (siehe Foto 1), das bei genauerer Betrachtung subkutan wie eine gelblich gefärbte Kapsel erscheint. Mir fällt auf, dass sich die Braue hebt und dadurch der Zug auf die Wunde vergrößert, heute hat es sichtlich in die Narbe eingeblutet, die nun dunkelrot erscheint. Ich kann auch ein deutliches Brennen im Gewebe spüren, das ich am rechten Auge nicht wahrnehme.
Das rechte Augenlid hängt leicht nach unten, was dem Auge einen verzweifelten Ausdruck verleiht, auch fühle ich mich in der Sicht leicht eingeschränkt. Am rechten Auge sehe ich seit der OP zudem nur noch verschwommen. Ich benutze von Tag 1 an Tränenersatzflüssigkeit mit HA 0,3% und Povidonaugentropfen. Die Bindehaut ist beidseitig eindeutig gereizt. Ich kann subjektiv keinen unvollständigen Lidschluss feststellen.
1.) Kann sich die Wunde erneut öffnen und was ist zu tun, wenn die Wundränder tatsächlich auseinanderklaffen sollten?
3.) Kann sich die gelbliche “Kapsel” am Innenwinkel von selbst auflösen?
2.) Habe ich Ihrer Erfahrung nach nach vollständigem Abheilen und Abschwellen eine realistische Chance auf ein dennoch befriedigendes Endergebnis, sowohl links, als auch rechts? Trotz mangelhaftem Wundverschluss und hängendem Lid? Muss ich links ein Keloid befürchten?
4.) Zur Nachsorge verwende ich neben der vom PC verordneten antiseptischen Wundpflege noch Ilast Hydraclean und Care, das für die postoperative Wundpflege geeignet ist. Kann ich sonst noch irgendetwas tun, was förderlich ist? Silikonpflege/-pflaster? Narbensalbe nach vollständigem Wundverschluss?
5.) Wie bekomme ich den reflexartigen Zug von der Braue?
Mit der Bitte um Ihre Hilfe und besten Grüßen.
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 921 Antworten
  • 405 Gefällt mir
Wenden Sie sich doch vertrauensvoll an den bewhandelnden Arzt. Der wird Ihnen das gerne beantworten.
Dr. med. Christina Irene Günter  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 297 Antworten
  • 152 Gefällt mir
Hallo Nicki, mit diesem Befund sollten Sie sich schnellstmöglich bei Ihrem Operateur vorstellen. Er wird Sie sicher beraten und behandeln, um mit Ihnen das beste Ergebniss erreichen zu können!
Gute Besserung! Herzliche Grüsse aus München Dr Dr Christina Günter
Dani  |  Visitor  |  Steiermark
  • 14 Antworten
  • 9 Gefällt mir
Hi, was ich dir rein zur optischen Verbesserung empfehlen kann mach eine Wimpernverlängerung!! Dadurch sieht man es nicht und kann so in Ruhe heilen ohne dass du ständig damit konvertiert bist :)) ich habe auch 7 Tage nach Nahtentfernug eine gemacht und wirst sehen alles wird gut !! Denk es gibt niemanden der nach Op in den Spiegel schaut und sagt yes Hurra 😄 man muss sich an sein neues Äußeres gewöhnen und die Wimpern sind halt das A und O , lg und Bild im Anhang 7 Tage nach Nahtentfernug
Mine  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 1 Antworten
Ich bin heute bei Tag 7, heute wurden die Fäden gezogen und Ich habe genau das gleich Problem, dass am Lid innen wie eine kleine Wulst entstanden ist. Ich hatte den Eindruck, dass der Arzt sich etwas irritiert war. Er meinte aber wenn alles abgeschwollen ist, müsste das auch weggehen. Hat sich bei dir inzwischen etwas verändert? Ich bin auch total verunsichert :(

Weitere Bewertungen

Augenlidstraffung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe