Zustand 'Botox" nach 9 Monaten

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

  1. Step 32
  2. Step 33
  3. Step 34
  4. Step 35
  5. Step 36
  6. Step 37
  7. Step 38

Für welchen Eingriff interessieren Sie sich genau?

Was für Problem möchten Sie genau lösen? Wählen Sie eine Möglichkeit aus.

Haben Sie sich bereits einem ästhetischen Eingriff in dem Augenbereich unterzogen?

Wann sollte Ihre Operation stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Wie alt sind Sie?

Zustand 'Botox" nach 9 Monaten

Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Nach mehreren medizinischen Operationen am linken Augenlid blieb ein extremer Nervenschmerzen an einer Narbe zurück. Bei einer nach OP wurde mir versprochen die Nerven auszuschalten und die Knochenhaut zu entfernen da mir auf diese weh tut was aber nicht gemacht wurden. Im Gegenteil eine Narbe die schon immer weht hat sitzt jetzt noch weiter am Augenlid und ich hatte vorher schon große Bedenken deswegen aber da ja angeblich die Nerven zerstört würden wäre das kein Problem. Als Schmerztherapie wurde mir von einem Professor Botox injiziert. Da Ich 2014 schon einmal Botox hatte dachte ich mir auch nichts dabei und lies es mir komplett in die Stirn und um die Augen spritzen. kurz danach fing es schon an dass ich merkte dass mein Gewebe also sprich Fettgewebe am rechten Auge verschwand. Ich ging immer wieder zur Kontrolle und fragte auch nach ob eventuell kortison mit eingemischt wurde. Denn solch ein Ergebnis kannte ich von Botox nicht. Zwischenzeitlich haben sich die Muskeln noch immer nicht zurückgebildet. Ich war beim Neurologen und bei einem Gutachter. Das Ergebnis: Der m temporalis ist atrophiert die augenringmuskeln, die Muskeln der Nase , auf der Stirn und die m zygomaticus ebenso. Meine Augen sind eingefallen da der Muskeln die Bänder nicht mehr strafft. Überall dort wo injiziert wurde habe ich schmerzen. Mein Fettgewebe um die Augen ist atrophiert und ich kann nicht richtig lachen es strengt sehr an dann hängt mein Mundwinkel links schief. Die injektion war jetzt schon im Dezember und man macht mir keine Hoffnung mehr dass sich an dem Zustand noch etwas ändert. Der Gutachter wollte noch eine Haaranalyse anfertigen lassen aber da war es leider schon zu spät. Cortison verschwindet aus den Haaren durch Haare waschen und so weiter . Meine Augen brennen wie Feuer. Links an meinem vielfach operierten Auge schließt das Auge sowieso nicht rechts geht es jetzt in der Nacht auf. Ich habe starke Schmerzen. Und er Nervenschmerz ist noch immer da. Bisher kann mir keiner helfen. Mein ganzes Gesicht fühlt sich an als wäre es 3cm abgesackt. Im Inneren Lidwinkel fühlt es sich an als würden zwei Stöcke nach hintenstecken. Ich habe links eine starke innere Verwachsung direkt am lidwinkel, die bei jedem lidschlag zieht. Weiter rollt
sich der lidwinkel dabei leicht nach innen. Im Grunde ist da eigentlich alles kaputt... nach der letzten OP hing mein Obenlid nach unten und dann hieß es dass ist der Alterungsprozess. Der ja natürlich innerhalb ein paar Wochen auftritt... ich habe starke Schmerzen und benötige jemanden der mir weiterhelfen kann. Die Medikamente greifen nicht mehr. Durch die Atrophie der Muskeln und des Gewebes wird am linken Auge die Narbe stark nach unten gezogen. Auch innerlich... ich hoffe es kann mir geholfen werden. Falls viele Rechtschreibfehler zu finden sind. Ich spreche den Text aufs Mikrofon und Verbesserung wahrscheinlich nicht immer alle Fehler
Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 459 Antworten
  • 426 Gefällt mir
Stellen Sie Bilder hier ein!
Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Auf Fotos erkennt man die Lage leider nicht wirklich

Antwort an Tanuschka

Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Foto 2
Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Rechtes Auge zukneifen.. starke Schmerzen auch in der Stirn
Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Vergleich links

Antwort an Tanuschka

Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Mehr geht links nicht mit der Augenbraue. Sie war immer schön geschwungen .die stirnmuskeln sehen und fühlen sich an wie Matsch
Jürgen  |  Visitor  |  Niederösterreich
  • 106 Antworten
  • 78 Gefällt mir
Wer hat dich so operiert? War das ein Lidchirurg aus Köln ? Ich hatte vor auch keine Lidfurche und das sieht bei mir auch so aus .
Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Unglaublich wie viel Opfer es gibt und danach im Stich gelassen werden oder als Psycho abgestempelt.

Antwort an Tanuschka

Tanuschka  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 11 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Ich lass das noch ein paar Tage drin dann lösche ich das wieder raus es meldet sich ja eh kein Arzt
Merima  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 10 Antworten
Hallo Jürgen kannst du dich bei mir melden.

Weitere Bewertungen

Augenlidstraffung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe