Lider schließen nicht - Bitte um Rat!

Lider schließen nicht - Bitte um Rat!

Susanne  |  Visitor  |  Niedersachsen
Meine Oberlid-OP ist nun vier Wochen her und meine Lider schließen immer noch nicht. :-(
Ich habe das Problem mit meinem PC besprochen und er hat mir gesagt, dass ich mir keinerlei Sorgen machen solle.
Jedoch mache ich mir natürlich extreme Sorgen, da die Lider 3mm nicht schließen und das schon seit vier Wochen.

Aber (!) beide Lider sind in der Nacht komplett geschlossen.
Sobald ich jedoch aufstehe und meine Lider nur ein paar mal hoch und runter bewege, gehen sie schon wieder nicht komplett zu.
Meine Frage ist nun, ob es tatsächlich Hoffnung gibt, dass meine Lider wieder tagsüber komplett schließen, wenn sie in der Nacht schließen.
Heißt das, dass tatsächlich genug Lid-Haut vorhanden ist?
Bin ich also schon auf der sicheren Seite???

Oder sind die Lider Nachts nur geschlossen, da ich meinen Hinterkopf abgelegt habe und dadurch die gesamte Kopf- und Geischtshaut nicht mehr so angespannt ist und dadurch mehr Haut für die Lider vorhanden ist?

Ich bin über jede Antwort dankbar!!!
Dr. med. Friedemann Ruß  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Karlsruhe
  • 376 Antworten
  • 69 Gefällt mir
Machen Sie sich keine Sorgen! Der Lidschluss wird in aller Regel wieder volkommen funktionieren. Manchmal braucht es nur etwas mehr Zeit - möglicherweise ist die Innervation des Musculus orbicularis, der ringförmig um das Auge verläuft im Oberlidbereich noch nicht vollständig wieder hergestellt. Die Wahrscheinlichkeit am Oberlid zu wenig Haut zu entfernen ist jedoch viel höher als zu viel Haut zu resezieren.
Geben Sie Ihrem Oberlid noch etwas Zeit und glauben Sie Ihrem Operateur - er hat Ihnen schon das Richtige gesagt.

MfG
Dr. med. Friedemann Ruß
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Dr. med. Christina Brunner  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 88 Antworten
  • 19 Gefällt mir
Hallo Susanne,
machen Sie sich keine Sorge und haben Sie noch etwas Geduld. Der Lidschluss wird sicher bald auch tagsüber wieder komplett möglich sein.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christina Brunner
Dr. med. Jürgen Hermann Reus  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Karlsruhe
  • 185 Antworten
  • 31 Gefällt mir
Hallo
Das ist nicht unbedingt ungewöhnlich oft kommt eine Schwellung dafür in frage.
Wichtig ist nur das die Augen regelmäßig abschwellen und feucht gehalten werden. sollte nach sechs Wochen das Problem immer noch bestehen ist es dringend notwendig sich erneut beraten zu lassen
Aber bis dahin ist es bestimmt schon in Ordnung sprechen Sie mit Ihrem Operateur darüber
Grüße
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 7302 Antworten
  • 1201 Gefällt mir



Wenn die Augen jetzt schon komplett geschlossen werden können - wenn auch nur bei Nacht -, so ist davon auszugehen, dass nach Ablauf des Heilungsprozesses (ca. 3 Monate postoperativ) der Lidschluss auch bei Tag komplett erfolgen wird.

Sollte der Lidschluss wider Erwarten nach 6 Monaten weiterhin mühevoll sein, so kann dies durch eine Korrekturoperation behoben werden. Hierfür gibt es verschiedene Operationstechniken.

Gute Besserung und beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.frankfurter-klinik.de
Susanne  |  Visitor  |  Niedersachsen
Vielen Dank Herr Dr. Ruß, Frau Dr. Brunner, Herr Dr. Reus und Herr Dr. Edelmann für Ihre Antworten!
Sie geben mir einen kleinen Hoffnungsschimmer.
Nach nun fast fünf Wochen hat sich leider immer noch nichts verändert...
Meine Lider schließen tagsüber immer noch kein bißchen mehr.
Ich warte weiter ab und halte mich an ihre positiven Aussagen fest und hoffe einfach weiter, dass sich alles noch in Wohlgefallen auflöst.
Danke für ihre ermutigenden Worte!
Dr. med. Wolfgang Friedrich  |  Basic member  |  Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde  |  Hamburg
  • 58 Antworten
  • 16 Gefällt mir
Eigentlich kann ich meinen Kollegen nur beipflichten. Es gibt aber zusätzlich noch den Aspekt der narbigen Verklebung der Wundflächen, die die Effektivität der Muskelaktion bremst.
Praktischer Tip, diese Verklebungen aufzulösen, ist :
ganz sachte mit dem Mittelfinger die Oberlidhaut nach unten und oben "schnippsen", das heißt ganz leicht ohne Druck massieren. Das mehrfach täglich, und Sie bekommen ganz schnell die Narben weich. Gewöhnen SSie ssichs einfach an.
Und machen Sie sich bloß keine Sorgen.
Ihr
Dr. Wolfgang Friedrich
Susanne  |  Visitor  |  Niedersachsen
Vielen, vielen Dank Herr Dr. Friedrich!

Es ist super, einen Tipp zu bekommen, wie ich selber das Geschehen positiv beeinflussen kann!!

Ich nehme Ihren Tipp dankbar an und werde gleich heute damit starten!

Eine Frage noch zum Verständnis:
Das Wort "schnippsen" habe ich leider nicht richtig verstanden.
Soll ich die Lider mit dem Mittelfinger quasi einmal nach unten und dann wieder nach oben schieben?
Oder sie mit dem Mittelfinger nach unten massieren und dann wieder nach oben massieren und zurück?
Soll ich auch dabei die Narbe massieren?

Ich danke Ihnen!

Antwort an Susanne

Dr. med. Wolfgang Friedrich  |  Basic member  |  Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde  |  Hamburg
  • 58 Antworten
  • 16 Gefällt mir
Rufen Sie mich nachmittags an, ich erklärs Ihnen : XXXXXXXXXXXXX.
Grüsse,
F
Dr. med. Ulrich Kleiner  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bamberg
  • 21 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Guten Tag,
Sie sollten noch Geduld haben- es kann durchaus sein, dass Sie dieses Problem in 4-6 Wochen nicht mehr haben. Schuld ist häufig die postoperative Schwellung, die noch vergehen muss. Sollte nach dieser Zeit das Oberlid noch immer nicht schließen, muss evtl. an eine kleine Hauttransplantation gedacht werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Dr. U. Kleiner
Susanne  |  Visitor  |  Niedersachsen
Vielen Dank Herr Dr. Kleiner für Ihre Antwort!

Die OP ist nun sieben Wochen her und der Lidschluss hat sich nicht verbessert. Ich kann jedoch keine Schwellung mehr sehen.
Oder ist eine Schwellung hinter dem Lid, welche man nicht sehen kann, gemeint?
Dr. Ulrich Kleiner  |  Visitor  |  Bayern
  • 11 Antworten
Guten Tag, so wie Sie das Problem beschreiben, sollten Sie bals Entspannung haben. Die Haut der Oberlider ist dehnbar und wird auch die letzten 3mm tagsüber noch nachgeben- haben Sie nur noch etwas Geduld.
Alles Gute
Ihr Dr. U. Kleiner
Susanne  |  Visitor  |  Niedersachsen
Vielen Dank Herr Dr. Kleiner für Ihre Antwort.
Hoffentlich haben Sie Recht und das Problem löst sich bald.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Lidstraffung, Lidkorrektur

Weitere Bewertungen

Lidstraffung, Lidkorrektur - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe