Knoten in Brust nach Lipofilling

Knoten in Brust nach Lipofilling

csak5344  |  Visitor  |  Vorarlberg
Liebe Damen und Herren!

Folgendes zu mir: Ich habe von Geburt an an einer Asymmetrie meiner Brüste gelitten. Im November 2014 war es soweit: In der plastischen Chirurgie wurde mir dann Fett am Bauch abgesaugt und dieses in die kleiner Brust gespritzt. Im März 2015 wurde dieser Eingriff wiederholt, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Nun, über ein halbes Jahr später, habe ich auf einmal an der linken Brust oberhalb einen oder 2 Knoten, die deutlich ertastbar sind. Sie sind auch unangenehm, ich würde das Gefühl als ein Drücken bezeichnen. Wissen Sie worum es sich dabei handelt? Ev.eine Fettnekrose oder eine Zyste? Ich will meinem Arzt nicht erneut schreiben...kann ich auch einfach in die Ambulanz der Klinik oder würden Sie ein Mail verfassen? Danke!
Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 1081 Antworten
  • 311 Gefällt mir
sie können Ihrem Arzt ruhig schreiben, der weiß sicher , dass es das gibt und das ist auch kein Fehler; entweder eine Zyste oder ein abgekapseltes eingeheiltes Fettstück; eine Nekrose ist hart und unverschieblich, ist mir auch schon passiert; ist meist weich und gut beweglich; im Uschall kontrollieren, dann kann man es entfernen. Lgr aus Wien
Dr.med.univ. Sebastian Pilz btE  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Linz
  • 208 Antworten
  • 49 Gefällt mir
Einfach einen Termin für eine 1 Jahres- Kontrolle vereinbaren, am Besten telefonisch!
Liebe Grüße
Dr Sebastian Pilz
Ihr Spezialist für Ästhetische Chirurgie in Linz
Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel  |  Premium member  |  Offenbach am Main, Frankfurt, Obertshausen
  • 1177 Antworten
  • 510 Gefällt mir
Hallo csak,
bei den beschriebenen Befunden handelt es sehr wahrscheinlich um ein harmloses (gelegentlich auftretendes) Phänomen und Ihr Operateur (w/m) wird Ihnen dies auch erklären.Sicherheitshalber würde ich Ihnen aber zusätzlich einen hochauflösenden Brustultraschall sowie eine Mammografie oder ein MRT empfehlen.
Freundliche Grüße,
Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel
http://www.prof-dr-michel.com
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 7358 Antworten
  • 1579 Gefällt mir


Ihre Vermutungen gehen in die richtige Richtung.
Wenden Sie sich bitte JEDENFALLS an Ihren Plastischen Chirurgen. ER ist für Sie die 1. Kontaktadresse in Sachen postoperativer Nachsorge. Und hierzu gehört Ihr Befund. Er wird sich keineswegs belästigt fühlen.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
AMC Art Medical Center dr n. med. Artur Śliwiński  |  Premium member  |  Szczecin
  • 696 Antworten
  • 63 Gefällt mir
Liebe Csak !

Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt , der durchgeführten Verfahren. Die Kontrolle nach der Operation ist wichtig, dann gibt es nichts falsch

Liebe Grüße

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe