Bruststraffung von F auf B nach 2 Schwangerschaften

  • 1 Antworten

Bruststraffung von F auf B nach 2 Schwangerschaften

Christin89  |  Bayern
  • 1 Antworten
 |  Bayern
Hallo,
Ich möchte mal fragen,ob es vielleicht doch die Möglichkeit besteht,dass die krankenkasse eine bruststraffung übernimmt.
Meine brüste haben sich in den beiden Schwangerschaften massiv vergrößert.
Von einem guten b körbchen auf f.ich war einfach nur schockiert,als ich das krankenhaus verließ und mir einen neuen stillbh kaufen musste,da der vorherige nicht passte.
Nun ist es so,dass ich nach einem jahr seit der letzten geburt insgesamt 25 kg verloren habe.mein bauch hat sich super von der haut her zurückentwickelt.nur leider die brust überhaupt nicht.egal,welchen bh ich anziehe,es sieht immer schrecklich aus.entweder fallen sie raus oder quetschen sich an allen seiten heraus.auch in hautfalten eingerollte brustwarzen sind keine seltenheit.ich hab das Gefühl,die haut ist noch auf f und die füllung beträgt eher ein knappes b.wenn überhaupt.das bücken ist besonders ekelhaft,da die brust wie ein schlau hängt und gerade mal dann knapp über ein finger breit ist an der oberbrust.selbst wenn ich mit den fingern leicht an der haut ziehe,bleibt die haut eine kurze zeit genau so stehen.
Hoffnung,dass sich die haut doch noch verbessert,habe ich nicht mehr.
Lina Visitor
  • 42 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Lina  |  Bayern
  • 42 Antworten
  • 14 Gefällt mir
 |  Bayern
Hallo Christin 89, bei meiner Schwiegermutter wurde die Bruststraffung/Verkleinerung von der Krankenkasse bezahlt. Sie hatte allerdings ein volles F Körbchen, bei einer Größe von 1,55cm und starke Rückenschmerzen dadurch. Sie musste mehrere Atteste von Orthopäden, Hausarzt und Frauenarzt vorweisen warum eine Verkleinerung nötig ist. Wenn es ein finanzielles Problem ist, kommt eventuell eine Finanzierung für dich nicht in Frage? Oder der Deutsche Ärzte Service?
MUDr. Libor Polák Premium member
  • 1547 Antworten
  • 30 Gefällt mir
MUDr. Libor Polák  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ostrava, Frýdek-Místek, Brünn, Hodonín
  • 1547 Antworten
  • 30 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ostrava, Frýdek-Místek, Brünn, Hodonín
Guten Tag.Bruststraffung in meine eigene privat Klinik Polmedicana in Ostrava kostet 1950 Euro.
Mit Freundlichen Grussen
Libor Polák Dr.med.
Facharzt fur plastische und aesthetische Chirurgie
  • 210 Antworten
  • 102 Gefällt mir
Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Starnberg, München
  • 210 Antworten
  • 102 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Starnberg, München
Hallo!
Die Chancen das von den Kassen genehmigt zu bekommen sind nur dann gegeben, wenn Ihr Brustbefund als "krankhaft" befunden wird. Und da setzen die Kassen strenge Maßstäbe an.
Aber probieren kann man es, nur sollten die Erwartungen realistisch bleiben.
Da mir bekannt ist, worauf es dabei ankommt, biete ich Ihnen gerne an, mit Ihrer Krankenversichertenkarte vorbei zu kommen, um auszuloten, ob es ein Versuch wert wäre.
mfg

Dr. med. Joachim von Finckenstein / 82319 Starnberg
Tel:  0815... Nr. anzeigen 08151 29968  Telefonnummer www.finckenstein.de
  • 1 Antworten

Antwort an Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein

Christin89  |  Bayern
  • 1 Antworten
 |  Bayern
Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.
Ist es vielleicht möglich Ihnen Fotos zu senden,da Sie nicht grad um die Ecke von mir sind?
MFG Christin 
  • 28 Antworten
  • 25 Gefällt mir
Privatdozent Max Geishauser Dr.med.  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München
  • 28 Antworten
  • 25 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München
Hallo Christin,
was Sie anfragen ist eher eine Brustverkleinerung als eine Bruststraffung. Bei der Bruststraffung bleibt das Volumen gleich, optisch wirkt die Brust nach der Operation eher größer. Brusttraffungen zahlt die Krankenkasse nur sehr selten.
Wenn die Brust verkleinert werden soll so dass sie auch leichter ist, handelt es sich um eine Brustverkleinerung. Hier kann die Kasse die Kosten übernehmen. Voraussetzung ist dass man das vorher bei der Kasse anfragt. Dazu ist es sinnvoll, die Brüste zu untersuchen und ein fachärztliches Gutachten zu erstellen, das man dann der Krankenkasse vorlegen kann. Damit steigen die Chancen dass die Kasse die Kosten übernimmt.
Sinnvoll ist es, sich bei einem Plastischen Chirurgen mit Kassenzulassung vorzustellen. Wir können gern nach Anmeldung einen Termin in unserer Praxis in München-Harlaching anbieten.
Freundliche Grüße aus München
Max Geishauser
www.drgeishauser.de
  • 28 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Univ. Prof. Dr. med. Dr. habil. Edgar Biemer  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München
  • 28 Antworten
  • 15 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, München
Die Kostenübernahme einer Brustverkleinerung bezw. Straffung durch die Kassen ist stark eingeschränkt. Es hilft nur der Versuch einen Antrag zu stellen und dann auf einer Untersuchung durch den Medizinischen Dienst zu verlangen.Diesen Empfehlungen gehen meistens die Kassen nach. Danach bleibt nur noch die Klage.Die Aussichten der Kostenübernahme sind heute recht schlecht.
Gruß Prof. Dr. E. Biemer
  • 6322 Antworten
  • 830 Gefällt mir
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt am Main
  • 6322 Antworten
  • 830 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt am Main
Reichen Sie eine Kostendeckungsanfrage zusammen mit

- Befundbericht und "Empfehlung" zur Korrekturoperation Ihres Gynäkologen (w/m)
- Befundbericht und "Empfehlung" zur Korrekturoperation Ihres Dermatologen (w/m)
- Befundbericht und "Empfehlung" zur Korrekturoperation Ihres Plastischen Chirurgen (w/m)
bei Ihrer Krankenkasse ein, Christin!
Sie können nichts verlieren - nur gewinnen.
Anhand Ihrer Schilderung sollten Sie eine Chancen auf Kostenübernahme haben.

Viel Erfolg und beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bruststraffung (Mastopexie)

Spezialist in Ihrer Nähe