Brustwarzenposition mit Crescent Lift anheben?

Brustwarzenposition mit Crescent Lift anheben?

Ni.ka2004  |  Visitor  |  Niedersachsen
Guten Tag, seit Jahren leide ich darunter das meine Brustwarzen nach unten zeigen. Nun bin ich auf den Crescent Lift aufmerksam geworden und bin am überlegen ob das vielleicht endlich die Lösung sein könnte.
Ich bin 41 Jahre und mein Wunsch ist vielleicht etwas anders als gewöhnlich.
Meine Brüsten und sehr groß (80G), sie hängen auch (vielleicht sogar sehr), sind oben flacher als unten, große Warzenhöfe und auch etwas unterschiedlich von der Größe. Aber ich finde meine Brüste toll so wie sie sind. Ich mag sie sehr. Ich möchte keine Bruststraffung haben. Damit wäre ich wohl sehr unglücklich wegen der Narben und da ich ja meine Brüste mag. Mein Problem ist die Position der Brustwarzen. Beide zeigen sehr nach unten, die eine etwas mehr als die andere. Vor Jahren war ich deswegen schon einmal bei einem Beratungsgespräch und da wurde gemeint ich müsse eine Bruststraffung machen. Aber meine Brüste sollen ja so bleiben wie sie sind. Mir wurde gesagt das es nicht möglich ist einfach nur die Brustwarzen anzuheben. Nun bin ich auf den Crescent Lift aufmerksam geworden und bin am überlegen ob das vielleicht damit möglich ist. Natürlich kann man hier ohne Fotos schlecht was genaues dazu sagen. Aber ich hoffe einfach mal das mit den Informationen die ich gab vielleicht eine generelle Einschätzung gemacht werden kann. Oder ob diese Methode überhaupt abgewandt werden kann. Ich möchte ungern zu einem Arzt gehen und dann wird mir wieder gesagt das man meine Brüste wirklich schön machen könnte mit einer Bruststraffung. Die sind ja in meinen Augen schön und ich möchte keine Bruststraffung sondern wäre nur dran interessiert die Position meiner Brustwarzen zu verbessern.
Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Kassel
  • 754 Antworten
  • 392 Gefällt mir
Hallo,
Dieser Name ist mal wieder so eine Erfindung um klassische Methoden zu vermarkten.
Es handelt sich um das Entfernen eines Hautstücks oberhalb (oder unterhalb, oder seitlich) in Form eines Halbmondes, oder Croissant, oder Apfelsinenscheibe etc, wird wenn nur fur minimale Korrekturen genutzt.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. E.M. Noah
Dr. Christian Kerpen  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 334 Antworten
  • 152 Gefällt mir
Da kann ich mich Prof. Noah nur anschließen. Vorbehaltlich einer klinischen Untersuchung glaube ich nicht, dass mit dieser minimalen Form der Bruststraffung bei einem G- Cup eine signifikante Verbesserung möglich ist!

Beste Grüße aus Hamburg

Ch. Kerpen
Dr. med. Felix Cromme  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie  |  Hamburg
  • 10 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Guten Morgen,
die Größe und die Position der Brustwarzen können auch durch eine kleine Operation im Bereich der Brustwarzen und des Brustwarzenhofes verändern werden. Wenn Sie mit der Form der Brust zufrieden sind, ist auch keine Straffung nötig. Allerdings funktioniert eine operative Korrektur nur mit einer Narbe, auch wenn diese im Brustwarzenbereich sehr gut abheilen. Des weiteren sollten Sie daran denken, das sich beim Stillen (Kinderwunsch?!) das das Ergebnis wieder verändert wird.
VG Dr. Cromme
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6760 Antworten
  • 1291 Gefällt mir
Die POSITION des Areolakomplexes kann nur mittels Mastopexie (Straffung) oder Reduktion optimiert werden.
Wenn die Brustwarzen mehrere cm verlagert werden sollen, kann dies nur mittels einer Mastopexie erfolgen.
Desweiteren schliesse ich mich der Aussagen von Prof. Noah an.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann
http://www.praxis-edelmann.de
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 812 Antworten
  • 345 Gefällt mir
zu einem Ratschlag wäre der Bewfund wichtig, in Bildform oder persönlicher Untersuchung. Alle andere ist nur Theorie ohne Hand und Fuß. aufgrund der beschriebenen Größe glaube ich nicht, dass die beschriebene Methode zum Erfolg führt.

Weitere Bewertungen

Bruststraffung (Mastopexie) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe