Fragen zur Bruststraffung: ungleich angesetzte Brusfalten

Fragen zur Bruststraffung: ungleich angesetzte Brusfalten

Smoky  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 41 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hallo, mich würde interessieren, ob ungleich angesetzte Brusfalten in einer Straffungs OP angeglichen werden können. Des Weiteren wäre interessant, wie lange nach der OP sehr sichtbare Asymmetrien der Brüste (Größe und Form) anhalten können. Besteht die Möglichkeit, dass sich so etwas noch ausgleicht?
Gartenzwerg  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 22 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hi Smoky,

bei mir waren die Unterbrustfalten auch unterschiedlich hoch vor der OP. Ausgangslage war links eine tubuläre Brust, die kleiner war als die rechte, "normal" entwickelte Brust (auch hängend).
Meine Falten sind jetzt auf gleicher Höhe, "nur" mit Straffung (Gewebe wird hier ja eh umverteilt). Allerdings war meine linke Falte nicht zu hoch angesetzt und es wurde durch die angleichende Reduktion auf der rechten Seite ein Ausgleich erreicht. Ich denke, es kommt auf die Technik und das Können des Operateurs an. Mir hatten auch einige bei der Beratung gesagt, das kann man nur mit Implantaten korrigieren......die konnten wohl nicht gut straffen, denn das ist die eigt. Königsdisziplin in der plastischen Chirurgie. Da gibt kein Implantat Unterstützung in Stabilität und Form.....
Zur endgültigen Form kann ich sagen, es hat gut 1.5 - 2 Jahre gedauert, bis sich nichts mehr getan hat. Aber das ist bei jedem unterschiedlich....meine linke war sehr schnell "fertig" die rechte hat einfach gebraucht (hatte sehr lange Verhärtungen im Gewebe). Aber ich bin mega happy jetzt mit dem Ergebnis, aber es hat wahnsinnig viel Geduld gefordert.
Anitram  |  Visitor  |  Bayern
Hallo Gartenzwerg, hast du eine normale straffung oder die mit innerem Bh bekommen? Welche Körbchengröße hattest du?
Ich habe nächsten Monat einen Termin zur Straffung mit innerem Bh. Habe eine leichte Asymmetrie und ein D Körbchen.

Antwort an Anitram

Gartenzwerg  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 22 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hi,
ich hatte B und C, bin sehr zierlich.
Bzgl. der Technik ist es oft schwierig zu vergleichen. Viele Ärzte operieren mit modifzierten Techniken, so auch bei mir. Es war eine Kombination aus mehreren Techniken, ohne inneren BH aber mein Gewebe wurde auch am Muskel vernäht. Die einen sagen es ist egal ob mit oder ohne inneren BH, wenn man schlechtes Gewebe und größere Körbchen hat wird auch hier die Schwerkraft schneller wieder ihren Teil dazu beitragen, das es hängt. Bei mir sieht es auch nach fast 2,5 Jahren noch super aus :-) Hatte wohl gute Vorraussetzungen dafür :-)
Alles Gute für Deine OP!

Antwort an Gartenzwerg

Anitram  |  Visitor  |  Bayern
Ja ich weiß bei den vielen verschiedenen Techniken gehen die Meinungen auseinander. Das freut mich sehr, das du immer noch zufrieden bist. Am meisten Angst habe ich vor den Narben, wie hast du deine Narben behandelt? Nur mit Salbe oder??

Antwort an Anitram

Gartenzwerg  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 22 Antworten
  • 6 Gefällt mir
ja genau, nur Wund-und Heilsalbe. Und später zum massieren Calendula Öl von Weleda. Massieren und Wechselduschen fördern die Durchblutung und unterstützen so eine schöne Narbenbildung. Wenn die Narben rot und dick werden, kann man immer noch teure Silikongele oder Pflaster draufmachen. Ich persönlich halte nichts von Anfang an Silikon zu schmieren, kann auch das Gegenteil bewirken. Weniger ist oft mehr :-) Man nimmt ja auch nicht jeden Morgen eine Schmerztablette weil man Kopfschmerzen bekommen könnte.....

Antwort an Gartenzwerg

Anitram  |  Visitor  |  Bayern
👍🏼👍🏼Hast recht, weniger ist mehr.
Smoky  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 41 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hi Gartenzwerg :-) vielen Dank für Deine Antwort! Echt, so lang hat es gedauert? Hat sich der Busen dabei wieder sehr gesenkt oder ging es? Ich hatte meine OP vor über vier Wochen und habe bei mir auch das Gefühl rechts ist fertig, links arbeitet noch. Sehen auch unterschiedlich aus! LG

Antwort an Smoky

Gartenzwerg  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 22 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hey,
war bei mir auch so. Waren lange unterschiedlich, was aber im nachhinein zum verschiedenen Heilungsverlauf gepasst hat. Deswegen haben sich die Brüste auch unterschiedlich gesenkt, bzw. in Form gebracht. Es sind halt doch 2 getrennte OPs. Am Anfang geht es sehr langsam, irgendwann tut sich sehr viel und dann geht es wieder langsamer voran. Man muss Geduld haben :-) Ich hatte zwischenzeitlich auch über eine kleine Korrektur nachgedacht, die hat sich aber im Laufe der Zeit erledigt. Insgesamt haben sie sich nicht arg gesenkt, worüber ich ganz froh bin :-) Im Gegenteil, die Form wurde im Laufe der Zeit besser und symmetrischer....was bei Asymmetrien immer schwierig ist
Smoky  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 41 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hi Gartenzwerg. Stehen Deine so richtig? Welche Größe hast Du jetzt?
LG

Antwort an Smoky

Gartenzwerg  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 22 Antworten
  • 6 Gefällt mir
ich habe jetzt B (bei den teureren Marken, H&M fällt ja meist kleiner aus). Ob sie stehen? Ich nen Bleistift bekomm ich nicht drunter geklemmt :-) ohne BH gehen geht locker...aber so prall wie Impantatbrüste sind sie nicht oben rum, gefällt mir auch nicht. Ich habe aber kaum Fettanteil in der Brust, was ja meist der "wabbelige und weiche" Anteil ist und sehr dichtes Gewebe. Ich habe vor der OP auch viele Ergebnisse gesehen, die mir deswegen ehrlich gesagt nicht gefallen haben. Aber zum Glück ist es bei mir nicht so eingetreten :-)

Antwort an Gartenzwerg

Smoky  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 41 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hi Gartenzwerg, das klingt fantastisch! Ne ne, Bleistift hält bei mir auch nicht, Gott sei Dank! Ich habe auch B und finde das reicht! Ja Straffungen sind schwierig denke ich, Implantat ist da meist die einfachere OP. Bei welchem Arzt warst Du? Im Oberpol ist bei mir auch nicht viel aber wesentlich mehr als vorher, der Busen sieht auch größer aus, da es nicht mehr traurig runter hängt :-D

Antwort an Smoky

Gartenzwerg  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 22 Antworten
  • 6 Gefällt mir
da sagst Du was :-)
bin total erstaunt was für eine gute Projektion die jetzt haben.....vorher waren die irgendwie trotz BH sehr platt. Meine OP habe ich zu Hause in Bayern in einem KH machen lassen, die KK hat bei mir die Kosten dafür übernommen (da Fehlbildung + Asymmetrie)
Prof. Dr. med. Peter Frank Werner  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 407 Antworten
  • 131 Gefällt mir
Guten Morgen:
Gerne helfe ich weiter:
1. Ja, ungleich hohe Unterbrustfalten können bei einer OP angeglichen werden.
2. Nach einem Eingriff treten immer ein Bluterguss und Schwellungen auf. Sie sind nach 2 Wochen weitgehend, nach 8 Wochen komplett verschwunden.
Schöne Grüsse
Prof. Dr. Frank-Werner Peter

www.beauty-pro.de
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 7345 Antworten
  • 1218 Gefällt mir
Smoky,

Mastopexy und verlagern der Inframmarfalte kann in einer Sitzung durchgeführt werden.
Die Asymmetrie sollte unmittelbar nach der Operation behoben sein.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. med. Paul J. Edelmann
Anitram  |  Visitor  |  Bayern
Hallo smoky, wann ist deine op? Welche Körbchengröße hast du? Ich hab auch ne Asymmetrie hab ein D Körbchen und werde nächsten Monat operiert.
Smoky  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 41 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hi Anitram, meine OP war vor über vier Wochen und ich habe ein B Körbchen. Oh wie aufregend, nächsten Monat ist es so weit? Ich drücke die Daumen!

Antwort an Smoky

Anitram  |  Visitor  |  Bayern
Ohhjaaa bin total aufgeregt ich bekomme nur eine straffung mit T schnitt, hab Angst vor den Narben.
Was für eine straffung hast du??
Und wie sind die Narben geworden?

Antwort an Anitram

Smoky  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 41 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hey :-) ich hab auch den Anker und die Narben sind nach der kurzen Zeit zwar rot aber sehr sehr fein. Mein PC hat mir für zwei mal täglich eine Narben Salbe empfohlen und ich creme fleißig! Wie aufregend, wenn Du Fragen hast schreib mir gern auch ne PM!

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bruststraffung (Mastopexie)

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe