Suche Arzt für Bruststraffung mit Implantat in Berlin oder Brandenburg

Suche Arzt für Bruststraffung mit Implantat in Berlin oder Brandenburg

Melanie  |  Visitor  |  Berlin (mit Stadtbezirken)
Guten Abend,

Ich würde mich gern über das Thema Bruststraffung zzgl. Implantat informieren.

Meine Fragen hierzu wären:

Welche Möglichkeiten habe ich bei meiner Ausgangslage?
Könnte man eine ungefähre Preiskategorie sagen ?
Wie lange ist die Operationsdauer ?

Ich habe 2 Kinder gestillt hatte vorher 75D- auch hängend aber voll, nach 3 Jahren Stillzeit (da eine F!) insgesamt nun ein leeres 75B.
Ich bin 169 cm groß und wiege 58 Kilo.

Eine Operation in Berlin oder Brandenburg wäre wünschenswert, allerdings wäre ich auch bereit, Fahrweg in Kauf zu nehmen wenn es passt.

Herzlichen Dank für die Informationen

Einen wunderschönen Abend

Melanie
Dr. med. Olaf Kauder  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 227 Antworten
  • 74 Gefällt mir
Hallo Melanie,

Ich mache diese OP recht häufig und würde mich freuen, wenn ich Sie dabei begleiten dürfte.

Preislich liegen Sie bei ca. 9500€.

Ihr Dr Olaf Kauder
Berlin
Dr. med. Jaroslaw Tribull-Potapczuk  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 960 Antworten
  • 230 Gefällt mir
Ja, das ist eine seher gute Frage, versehen dazu noch mit einem recht aussagefähigen Bildmaterial. Bravo dafür. Das erlaubt schon eine vorsichtige Vorausbeurteilung, dass es sich bei Ihnen um eine typische sog. "postlaktative Involution" handeln muß, für welche in der Regel mehrere gute Lösungsvarianten zur Verfügung stehen. Nicht desto trotzt kann man Ihre Frage im engen Rahmen eines Forumbeitrags kaum ausschöpfend beantworten, jedenfalls nicht in dem Ausmaß, welches Ihnen erlaubt hätte die Wahl hinsichtlich der für Ihren Fall am besten geeigneten Art und Methode (und die gibt es zuhauf) zu treffen. Um Ihnen einen seriösen Rat geben zu können bleibt mir daher nichts anderes übrig, als Sie zu einer Beratung in meiner Sprechstunde einzuladen (das tue ich auch hiermit gern).
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Tribull
Prof. Dr. med. Peter Frank Werner  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 449 Antworten
  • 144 Gefällt mir
Hallo Melanie:
Gerne beantworte ich Ihre Fragen:
1. Eine Straffung und zusätzliche Vergrößerung Ihrer Brust ist gut möglich und schafft ein schönes Ergebnis.
2. Rechnen Sie bitte mit einem OP-Honorar von 5500 E zuzüglich Narkose, stationärem Aufenthalt für eine Nacht (wir möchten auf Sie aufpassen) und MWST
3. Die OP-Zeit beträgt 3.5 bis 4 Stunden (wir schauen nicht auf die Uhr und hören dann auf zu operieren, wenn es schön aussieht)
4. Wir haben unsere Klinik in Berlin
Schöne Grüsse
Prof. Dr. Frank-Werner Peter
www.beauty-pro.de
Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 368 Antworten
  • 312 Gefällt mir
Hallo Melanie.
Diese Operation (Augmentationsmastopexie) ist technisch hoch anspruchsvoll, da mann zum einen Straffen (Verkleinern) und zum anderen das Implantat einsetzen (Vergrössern) muss. Sie haben aber ausreichend Haut und Eigengewebe. Es handelt sich um eine typische Involutionsatrophie. Zunächst hatten Sie durch die Stillzeit eine deutliche Vermehrung des Drüsengewebes, dass sich dann nach dem Abstillen zurückgebildet hat. In Abhängigkeit Ihrer Vorstellungen der zukünftigen Größe wird dann eine Implantatgröße ausgesucht, die selbstverständlich Ihren körperlichen Voraussetzungen angepasst wird, dazu messe ich Ihre Brustbasis genau aus. Ausserdem können Sie durch Probeimplantate selbst einen Eindruck erhalten, welche Implantatgröße, welchen Look erzeugen kann. Sollten Sie zu einem Beratungsgespräch kommen, bringen Sie bitte einen BH ohne Push-Einlage mit, sowie ein straffes Top.
Bei einem persönlichen Vorstellungstermin beantworte ich gerne alle Ihre weiteren Fragen.
Bei Ihren Voraussetzungen ist aus meiner Sicht ein sehr gutes Ergebnis einer jugendlich-vollen Brust zu erzielen. Bitte kommen Sie nicht auf die Idee, die Operation in einer anderen Stadt oder Land durchführen zu lassen. Sollten Komplikationen eintreten, die in den besten chirurgischen Händen vorkommen können und Ihr Operateur ist nicht vor Ort, werden Sie sich alleingelassen fühlen und die schnelle und richtige Beherrschung der Problematik wird verzögert und möglicherweise resultieren daraus weitere, gravierende Nachteile. In Berlin haben Sie genug Möglichkeiten. Machen Sie sich aber bitte in aller erster Linie ein persönliches Bild, der Internet-Auftritt und die Selbstdarstellung hat nichts mit der chirurgischen und menschlichen Qualität der Sie begegnen werden, zu tun.
Ich würde mich freuen Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.
Sie finden meine homepage unter der Google-Suche: Steiert / Berlin
Ein erholsames Wochenende.
Beste Grüße
PD Dr. Andreas Steiert
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Birkenwerder, Berlin
  • 457 Antworten
  • 178 Gefällt mir
Auf Grund der schlechten Langzeitergebnisse bei der Kombination Brustvergrößerung und Straffung führen wir nur noch Straffungen mit Eigenfett durch. Für ein stabileres Langzeitergebnis empfiehlt sich auch sehr eine Straffungstechnik mit "Innerem BH" zur dauerhaften Unterstützung der Brust.
Preislich liegen Sie dabei um 6500€
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Klaus Ueberreiter
Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 368 Antworten
  • 312 Gefällt mir
Generell das Verfahren der Augmentationsmastopexie mit "schlechten Langzeitergebnissen" zu belegen ist leider schlichtweg falsch. Bitte verbreiten Sie doch nicht in Patienten-Foren solche Unwahrheiten, um Ihr Steckenpferd, die Eigenfett-Behandlung, zu propagieren.
Leider wirft so eine unreflektierte Darstellung kein gutes Licht auf die ärztliche Ethik allgemein, denn Sie bezichtigen ja alle diejenigen Kollegen, die die Augmentationsmastopexie durchführen, eines unethischen Handelns, da wir nach Ihren Angaben ja wissentlich unseren Patienten einen Eingriff anbieten, der zu schlechten Ergebnissen führt.
Ich hoffe Sie klären Ihre Patienten über die durchaus vorhandenen Risiken und Komplikationen der Eigenfettbehandlung auf.
Dieses Forum ist dazu da, den Patienten Fragen zu beantworten und durchaus auch ein Verfahren zu empfehlen, das darf auch gerne Ihre Eigenfett-Behandlung sein, unterlassen Sie aber doch einfach, alle anderen Verfahren zu verteufeln.
Mit freundlichen Grüßen
PD Dr. A. Steiert
Prof. Dr. Dr. med. Johannes C. Bruck  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 245 Antworten
  • 67 Gefällt mir
Guten Abend, Sie werden wohl um eine Straffung mit zumindest i- oder L-förmiger Narbe nicht herumkommen, wobei der Warzenhof auch verkleinert wird. OP-kosten wären ca 6500.-€ zuzüglich Narkose und 1 Tag Klinik. In der Regel brauche ich für diese OP unter 2 Stunden.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bruststraffung mit Implantat

Weitere Bewertungen

Bruststraffung mit Implantat

98% Zufriedenheit. Insgesamt 435 Erfahrungen.

Spezialist in Ihrer Nähe