9 Wochen post Brustvergrößerung: Welcher BH nach Kompressions-BH?

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

9 Wochen post Brustvergrößerung: Welcher BH nach Kompressions-BH?

Aschevogel  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 29 Antworten
  • 20 Gefällt mir
Hallöchen,

gerne würde ich eure Erfahrungen hören, mit welchem BH ihr nach der OP, nachdem der Kompressions-BH nicht mehr nötig, war am Besten klar gekommen seid.

Ich bin jetzt 9 Wochen post-op und auf der Suche nach BHs, die ich im Alltag tragen kann. Leider werde ich nicht so recht fündig. Am liebsten trage ich noch meinen Kompressions-BH und Sport-Bustiers. Diese haben allerdings den Nachteil, dass sie für Kleidung mit Ausschnitt zu hochgeschlossen sind; die Sport-Bustiers, die meist wattiert sind, formen meine Brust zudem so, dass sie mir unter etwas engerer Kleidung zu groß aussehen. Ferner stört es mich, dass die meisten Sport-Bustiers so breite Träger und einen Ringerrücken haben.

"Normale" BHs (ohne Bügel, nahtlos) mit Cups ertrage ich mittlerweile überhaupt nicht mehr. Es ist ein widerliches Gefühl, wenn meine Brüste in zwei einzelne Cups stecken, ich bin nur am zuppeln. Oft kriege ich meine Brüste auch gar nicht richtig in die Cups rein positioniert, weil ich sie (noch) nicht so verschieben kann wie es vor der OP möglich war.

Nun habe ich online nach Sport-BHs geschaut und bin erschlagen von dem Angebot. Es gibt eine Auswahl an Sport-BHs auch mit V-Ausschnitt, die man gut unter ausgeschnittenen Pullovern tragen könnte, ohne dass sie sichtbar werden. Aber ich bin unsicher, welcher wirklich der Beste und Bequemste ist. Ich mag auch nicht 20 verschiedene Modelle bestellen, die ich am Ende wieder Retour gehen lassen muss, daher würde ich gerne nach euren Erfahrungen fragen, um die Auswahl ggf. etwas eingrenzen zu können.

LG
Aschevogel
Susanne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3981 Antworten
  • 1972 Gefällt mir
Hast du dich schon mal in einem Fachgeschäft beraten lassen 🤔❓
Aschevogel  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 29 Antworten
  • 20 Gefällt mir
Nein, noch nicht. Was genau ist überhaupt ein Fachgeschäft für BHs? Ich glaube, bei uns gibt es gar keins.
Im Internet bin ich auf die "Miederkönigin", die in Essen ihr Geschäft hat, gestoßen. Hat jemand schon einmal von ihr gehört? Das wäre so meine einzige Anlaufstelle, die ich bisher habe.

Antwort an Aschevogel

Susanne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3981 Antworten
  • 1972 Gefällt mir
Also ich habe noch nichts davon gehört , aber bei Hunkemöller kannst du dich richtig ausmessen lassen und sie sind einem dort sehr behilflich , das passende zu finden :-)

Antwort an Susanne

Aschevogel  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 29 Antworten
  • 20 Gefällt mir
Aha, ok. Gerade Hunkemöller hatte ich für mich (aus nicht rational begründbaren Gründen) ausgeschlossen :D Der Laden ist mir irgendwie unsympathisch. Werde ich aber mal im Hinterkopf behalten.

Aber mal eine ganz andere Frage, die mir gerade einfällt. Du kennst dich ja insgesamt verdammt gut rund ums Thema Brustvergrößerung aus; vielleicht muss ich gar kein neues Thema eröffnen..
Seit ca. 4 Tagen schmerzen meine Brüste wieder vermehrt. Sie fühlen sich auch wieder etwas gespannt an. Hatte im ersten Moment gleich an eine Kapselfibrose gedacht (etwas früh dafür,oder?), aber da beide Brüste an den gleichen Stellen schmerzen (an den Außenseiten und rund um den Warzenvorhof) habe ich den Gedanken schnell wieder verworfen.

Vor 2 Tagen habe ich meine Periode bekommen und ich vermute jetzt, dass das damit zusammenhängt, würde ja auch vom Zeitraum passen. Da meine Brüste bei meiner letzten Periode ja ohnehin noch geschwollen und schmerzempfindlich waren, kann ich also nicht sagen, ob es da auch schon so gewesen ist. Bisschen Sorgen mache ich mir schon, obwohl ich die Schmerzen durch die Wassereinlagerungen durchaus für eine logische Erklärung halte.
Kannst du etwas dazu sagen?

Antwort an Aschevogel

Susanne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3981 Antworten
  • 1972 Gefällt mir
Es kann durchaus mit deinem Zyklus zusammen hängen , da eine KF nach der kurzen Zeit eher nicht vorkommt ☺️ Nach 9 Wochen ist auch die Schwellung noch nicht ganz verschwunden und meine Tochter hat jetzt 4 Monate ihre Implantate und es zwickt zwischendurch immer noch mal hier und mal da 😑 Beobachte es einfach mal weiter und wenn du diese Tage wo es schmerzempfindlicher ist mal aufschreibst , wirst du ganz schnell wissen , ob es Zyklusbedingt ist 😉
GlücklichsteMama2018  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 42 Antworten
  • 39 Gefällt mir
Ich würde in ein Fachgeschäft gehen und dich richtig beraten lassen. Da kannst du sie gleich an probieren und du ersparst dir Bestellungen die du dann alle wieder zurück schicken musst.
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6488 Antworten
  • 1176 Gefällt mir
Um nicht Gefahr zu laufen, dass die modellierten Implantattaschen verkleben, sind meine Patientinnen angehalten, bei submuskulärer Implantatlage (UBM) für 3 Wochen postoperativ GAR KEINEN BH zu tragen - auch keinen Stütz-BH oder Stuttgarter Gürtel.
Hiernach dürfen Sie jeden BH tragen, der ihnen angenehm ist; von Sport-BH bis Spitzen-BH.

Weitere Infos lesen Sie bei Interesse gerne auf meiner hp:
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
iffets2904  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
  • 2 Antworten
  • 12 Gefällt mir
Hallo Dr. Edelmann. Ich lese immer gern ihre Kommentare , sehr fachlich u interessant. Eine kurze Nachfrage zum verkleben der Taschen. Viele Ärzte sagen, ein KompressionsBH sei zu Beginn unabdingbar, weil das Bindegewebe u. die Kapsel sich ungestört bilden kann, um das implantat langsam zu umschließen. Das verkleben bezieht sich auf was? ist es. nicht sinnvoll, einen guten halt (nicht abschnüren) zu bieten? Ich freue mich auf eine Antwort :)

Antwort an iffets2904

Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6488 Antworten
  • 1176 Gefällt mir
Vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung und Nachfrage!
Bei einer Implantatlage ÜBER der Brustmuskulatur (subglandulär) ist ein Kompressions-BH unabdingbar, damit die Implantate nicht verrutschen. Der Kompressions-BH hat aber keinen Einfluss auf die Kapselbildung.

Bei submuskulärer Implantatlage (UBM) verrutschen die Implantate nicht. Bei dieser Implantatlage verzichte ich auf jegwede Kompressionswäsche, da sonst die freipräparierten Implanttaschen durch Verklebung des Gewebes eingeengt werden und das Operationsergebnis negativ beeinflussen können.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html
KaEl  |  Visitor  |  Bayern
  • 30 Antworten
  • 24 Gefällt mir
Hallo, meine OP ist heute genau 8 Wochen her und ich bin auch noch nicht fündig geworden. Ich war schon im Laden und hab auch online bestellt, leider sagte mir keiner richtig zu. Ich werde also am Wochenende in ein Fachgeschäft gehen und mich da beraten lassen und durchtesten. Ich glaube das ist der einfachste Weg ;-) ich suche aktuell nach BH mit Cups aber ohne Bügel, das ist auch wirklich nicht so leicht :D
KaEl  |  Visitor  |  Bayern
  • 30 Antworten
  • 24 Gefällt mir
alle Läden die halt nur Wäsche verkaufen ;-) in größeren kaufhäusern sind auch meist die Verkäuferinnen in der Wäscheabteilung spezialisiert
KaEl  |  Visitor  |  Bayern
  • 30 Antworten
  • 24 Gefällt mir
Ich war schon bei hunkemöller aber leider haben die wenig Auswahl ohne Bügel aber schau doch mal die haben schon schöne Teile ;-)
Aschevogel  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 29 Antworten
  • 20 Gefällt mir
Danke dir für die Info :)
Da muss ich wohl ein bisschen rumprobieren, kenn mich da nicht so gut aus. Vor der OP brauchte ich nicht wirklich einen BH, da hat ein Billiger aus´m Kaufhaus gereicht.

Antwort an Aschevogel

KaEl  |  Visitor  |  Bayern
  • 30 Antworten
  • 24 Gefällt mir
Ich war vor der op nie wirklich zufrieden mit bhs. keiner saß richtig. Ich war abends so froh wenn ich sie ausziehen konnte ;-) jetzt wird es aber wohl auch nicht unbedingt leichter. aber naja :-)

Antwort an KaEl

Aschevogel  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 29 Antworten
  • 20 Gefällt mir
Ja, ich glaube, jetzt sollte man sich tatsächlich mal einen Fachmann gönnen, der einen richtig ausmisst, damit man den passenden BH findet.
Ich hatte mir schon 2 BHs in 75C gekauft, weil die sich im ersten Moment vom Tragegefühl gut angefühlt haben. Nach längerem Tragen wurden sie aber unbequem, und irgendwie saßen die bei genauerem Hinsehen echt mistig. Mich beschleicht langsam das Gefühl, dass 75C so gar nicht die richtige Größe für mich ist.

Antwort an Aschevogel

Susanne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3981 Antworten
  • 1972 Gefällt mir
Vom ausmessen her wäre für mich 80 C ideal , aber ich fühle mich damit im Unterbrustbereich total eingeengt , obwohl ich dort 78 cm bin und für mich habe ich dann 85 B entdeckt und damit fühle ich mich richtig wohl ☺️

Antwort an Aschevogel

Susanne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3981 Antworten
  • 1972 Gefällt mir
Es dauert immer eine Weile , bis man den Richtigen für sich gefunden hat ( BH ☝🏽) 😬
Ich komme z.B. am besten mit dem Bügel - BH von Ernsting Family klar , aber auch nur eine ganz bestimmte Sorte 🤷🏽‍♀️ Meine Tochter wird bei H&M und Hunkemöller fündig 💁🏽‍♀️ Sie braucht wieder ganz andere Formen als ich , da sie anatomische Implantate hat und ich Runde 🙄 Da merkt man dann schon einen gewaltigen Unterschied 🤔
Tanja  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 136 Antworten
  • 168 Gefällt mir
Ich trage so gut wie überhaupt keinen mehr 🤣Außer es geht nicht anders vom Oberteil her oder Sport! Meine Brüste verhalten sich wie natur ohne Implantate einfach perfekt! Probier es mal ein paar Tage ohne;) LG Tanja
KaEl  |  Visitor  |  Bayern
  • 30 Antworten
  • 24 Gefällt mir
Ich trage aktuell auch keinen. der Kompressions bh engt mich zu sehr ein und einen neuen guten hab ich einfach noch nicht gefunden 😂
Hena  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 17 Antworten
  • 10 Gefällt mir
Meine Ärztin empfahl mir damals die Marke Delicious Demi bei Hunkemöller. Die ist wirklich (in meinen Augen) optimal für neue Brüste :)

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe