Brustvergrößerung, 315 cc, 4 Tage postoperativ

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Brustvergrößerung, 315 cc, 4 Tage postoperativ

ViHaGiu  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
Hallo liebe Community, ich habe nun auch meine Brustvergrößerung hinter mir und bin 4 Tage post OP. Meine Ausgangslage war ein erbärmliches A, wenn überhaupt. Nun habe ich 315cc auf jeder Seite, was, wenn der Arzt recht behält, im Endergebnis ein C-Körbchen werden wird. Mir geht es soweit ganz gut aber jetzt beschäftigen mich doch noch ein paar Fragen, die mir noch nicht in den Sinn kamen als ich noch in der Klinik war und die ich für nicht so wahnsinnig dringend halte, dass ich meinen Chirurgen in seinem Wochenende stören möchte. Vielleicht könnt ihr mir ja ein bisschen weiterhelfen :-) 1. Kann ich den Kompressions-BH + Stuttgarter Gurt bedenkenlos mal für ein paar Minuten ausziehen oder zumindest öffnen um mich zu waschen und mal wieder richtig durchatmen zu können? 2. Wann kann ich wieder Autofahren ohne dass ich evtl was kaputt mache? 3. Hattet ihr auch mit Wassereinlagerungen zu tun und wie seid ihr diese losgeworden? (Gewicht vor OP 62,5 kg bei Körpergröße 167 cm und Gewicht nach OP 67 (!!!) kg) Freue mich über Antworten und gebe natürlich selbst auch gern welche wenn jemand eine Frage hat :-)
Joeyyy  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 27 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Ich bin heute 7 Tage post OP und kann dir versichern, dass sich dein Gewicht wieder einpendeln wird. Vor der OP hatte ich 46,5 kg und nach der OP 50,1 kg. War auch total erschrocken. Heute bin ich wieder bei meinem Ausgangsgewicht zzgl. Implis angekommen. 😅

Alle anderen Fragen kann ich bisher noch nicht beantworten. Ich fühle mich zwar fit genug zum Autofahren, aber in eine bremsliche Situation möchte ich jetzt noch nicht kommen. 😇

Alles Gute für dich und genieße deine neuen Brüste. 💕
Hexenmaus  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 325 Antworten
  • 274 Gefällt mir
Das mit der Wassereinlagerung passiert oft, das geht innerhalb von bis zu 6 Wochen wieder weg.
In den ersten Ragen, also bis zur ersten ambulanten Nachkontrolle würde ich nix ausziehen. Es soll ja alles gut einheilen. Nach der ersten BV bin ich nach einer Woche erst wieder duschen gegangen.
Das war auch Anraten meines Arztes. Und dann, nach dem Duschen, sofort alles wieder angezogen (nach 5 Minuten in den Spiegel gucken). Riskiere nichts, du ärgerst dich nur, wenn was verrutscht.
Autofahren ging nach 2 Wochen wieder. Es tat vorher beim Schalten weh. Wenn du natürlich einen Automatik fährst....

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe