Haarentfernung mit IPL- Gerät möglich nach Brustvergrößerung?

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

Haarentfernung mit IPL- Gerät möglich nach Brustvergrößerung?

Anonym
Anonym  |  Visitor
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Liebe ExpertInnen des Forums,
Ein Thema zu dem ich bislang leider nirgendwo etwas finden konnte und das mir auch mein PC nicht beantworten konnte:
Ich verwende das IPL Lasergerät von Philips Lumea zur Haarentfernung unter den Achseln. Bestehen Bedenken hinsichtlich der Anwendung nach Brustvergrößerung mit Implantaten? Die Lichtimpulse dringen bis zu den Haarfolikeln und erwärmen diese auf angeblich 70 Grad damit das Haarwachstum gehemmt wird. Aber ich wende es nur neben, nicht auf der Implantatregion an! Spricht denn generell irgendetwas dagegen, und wenn ja, was genau löst diese Bedenken aus?

Ich wäre überaus dsnkbar für Ihre geschätzte Meinung!

Beste Grüße
 
Katharina  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 110 Antworten
  • 59 Gefällt mir
Das würde mich auch mal interessieren, da in der Gebrauchsanweisung steht, das Gerät darf nicht in der Nähe von Implantaten angewandt werden. Welch Implantate auch immer damit gemeint sind. Ich verwende den Lumea auch schon lange, trotz Implantate, denke zwischen Achseln und Implantate ist im Normalfall genügend Abstand 🤷‍♀️
Anonym
Anonym  |  Visitor
  • 5 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Hallo Katharina, Freut mich dass ich damit nicht alleine bin:-)
Bei der Gebrauchsanweisung denk ich mir da steht halt alles drinnen für das der Hersteller keine Haftung übernehmen möchte, und da reicht schon die Unwissenheit der möglichen Auswirkungen aus um etwas mit hineinzunehmen. Mein PC zB konnte es nicht beantworten und sagt dann auch lieber nichts als etwas zu verantworten. Ich denke hier halt an die Wärme die das umliegende Gewebe betrifft, etwas anderes verursachen die physikalischen Lichtimpulse ja nicht.
Lg 
Katharina  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 110 Antworten
  • 59 Gefällt mir
Aber um ehrlich zu sein mache ich mir mehr Sorgen um die Lymphdrüsen welche sich in Achselregion befinden. Aber das ist ein anderes Thema. Mich würde auch interessieren was ein Arzt dazu meint.
Mafa  |  Visitor  |  Sachsen
  • 22 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Zwischen Achseln und Implantaten sollte eigentlich genügend Abstand sein. Soo tief liegen die Haarfollikel ja nicht unter der Haut. Das Implantat sollte normalerweise tiefer liegen als die Haarfollikel... Aber ganz ausschließen kann ich eine Wechselwirkung zum Implantat nicht.

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe