Implantatlage bei schlechtem Bindegewebe

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie eine unverbindliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Durch das Ausfüllen des Fragebogens erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten aus dem Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos.

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 1
  2. Step 2
  3. Step 3
  4. Step 4
  5. Step 5
  6. Step 6
  7. Step 7

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Welche Implantate bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Interessieren Sie sich für eine Folgekostenversicherung?

Implantatlage bei schlechtem Bindegewebe

vanillasky  |  Visitor  |  Bayern
Hallo liebes Forum,

da ich im letzten Jahr viel an Gewicht verloren habe ist meine Brust leider sehr erschlafft.
Ich hatte ein natürliches DD- Körbchen und jetzt nur noch ein schlaffes B Cup.
Dass ich um eine Straffing nicht herum komme ist mir klar, meine Frage lautet nun aber welche Implantatlage ist für mich vorteilhafter? komplett submuskulär oder doch lieber Dual plane? Mein Bindegewebe ist wirklich sehr schlecht und ich habe Sorge dass meine Brust erneut anfängt zu hängen und ich ständig nachstraffen lassen muss. Bei komplett submuskulär besteht ja zudem die Gefahr der waterfall deformity und das würde mich schon sehr stören falls mein Gewebe wieder absacken sollte.
Ist die Gefahr des Absackens bei Pu-Implantaten denn eigentlich geringer?

LG Sabine
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 760 Antworten
  • 315 Gefällt mir
Natürlich unter den Muskel. Die Waterfall-Deformity entsteht dann, wenn die iomplantate zu hoch eingesetzt wurden und /oder eine notwendige Straffung unterlassen wurde.
Kreisklinik Groß-Umstadt - Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel  |  Premium member  |  Groß-Umstadt, Frankfurt, Offenbach am Main, Erbach
  • 1073 Antworten
  • 438 Gefällt mir
Hallo Sabine,
ohne direkte Klinische Untersuchung ist es kaum möglich Ihnen einen Rat zu geben.Bei der geschilderten Situation könnte z.B.die Dual Plane-Positionierung plus Straffung (Mastopexie) (z.B.circumareolare Exzision mit vertikaler und kurzer horizontaler Exzision je nach dem aktuellen Befund ) zu einem guten Ergebnis führen.
Freundliche Grüße
Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel
http://www.prof-dr-michel.com
Dr. med. Christina Irene Günter  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 34 Antworten
  • 28 Gefällt mir
Liebe Vanillasky, Deine Fragen lassen sich an sich nur nach einer koerperlichen Untersuchung beantworten, da nur dann auf Deine individuellen Besonderheiten eingegangen werden kann. Dies ist in Faellen wie dem Deinen besonders wichtig, da der individuelle Zusand der Haut, Besonderheiten des Hautueberschusses, etc. beruecksichtigt werden muessen. Allgemein ist zumeist eine Implantatlage unter dem Muskel vorzuziehen. Die Waterfalldeformity ist da primaer bei korrekter Straffung nicht das Problem. Zudem sind ggf besonders leichte Implantate, wie zB die B-light Serie zu empfehlen, insbesondere, wenn Dir wieder eine groessere Cupgroesse gefallen wuerde. Zusaetslich empfehle ich Dir darauf zu achten, dass Du eine plastische Chirurgin oder einen Chirurgen auswaehlst, die oder der explizit Erfahrung mit der Behandlung von Patientinnen wie Dir, nach grossen Gewichtsverlusten, vorweisen kann. Du kannst direkt fragen, wie oft derjenige diese Op bereits durchgefuehrt hat. Wuensche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg zu Deinem Traumbusen!
Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Starnberg, München
  • 255 Antworten
  • 194 Gefällt mir
Hallo Sabine !
Ihr Befund ist uns nicht bekannt, deswegen rede ich jetzt etwas ins Blaue hinein, aber aus meiner Sicht sollten sie zunächst auf etwas anderes achten:
Bei massiven Gewichtsverlusten ist es manchen Fällen vorteilhaft, Straffung und Vergrößerung getrennt vorzunehmen, nicht weil ich jemanden gerne 2 mal unters Messer nehme, sondern weil eine Bruststraffung, die ja immer auch eine leichte Verkleinerung ist, gleichzeitig mit einem Implantat, also einer Brustvergrößerung durchgeführt wird, also 2 entgegengesetzte Ziele. Die Ergebnisse können unvorhersehbar sein. Natürlich wird es genügend Kollegen geben, die dies in einer Sitzung machen, aber die höchste Prozessrate in den USA ist nach solchen Kombi-behandlungen, und das spricht gegen diese OP Zusammenlegung. Auch meine Ergebnisse waren nicht alle erfreulich.
Nochmals, es gibt Ausnahmen, wo es vielleicht doch geht, aber dazu müsste man Ihren Befund sehen.
Best Grüße,
Dr. med. Joachim von Finckenstein
Estetik International Health Group  |  Premium member  |  Istanbul
  • 231 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Hallo Sabine,
Um die Brüsten gut zu straffen nutzt den Arzt der technik mit den T-schnitt.
Der narbe ist ungefähr 6 Monaten nach OP für 80% - 90% verblasst
Bruststraffung mit Implantaten.
Der beste Technik ist der unter der Muskel Technik, weil der Ergebnisse sind viel natürlicher.
ZB wann Sie auf Ihre Rücke liegen bleiben der Implantate nicht um hoch stehen, oben der Muskel bleiben der Implantate immer um hoch stehen
auch wird der Implantate ein bisschen weicher nach 2 Monaten damit sehen und Fühlen der Brüste sehr Natürlich an.
Gute brust Silikonen sind der Silikonen von Mentor. Dieses Brustimplantat enthält die neueste Generation von Silikonen.
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6430 Antworten
  • 1158 Gefällt mir
Brustaugmentationen führe ich seit 1985 durch.

Ich empfehle jedenfalls die submuskuläre Implantatlage. Die Implantate sind hier in einer stabilen Position und werden nicht "absacken", Sabine.
Gerne berate ich Sie in meiner Sprechstunde - auch Samstags.

Von B-lite Implantaten rate ich unbedingt ab!

1. Haben B-lite Implantate keine FDA-Zulassung (naczulesen im u.a. Link).
2. Berichten Kollegen aus eigener Erfahrung, dass die Luftfüllung der Implantate nach wenigen Jahren vollkommen verschwand, wodurch die Implantate gravierend an Volumen verloren und einen Implantataustausch notwendig machte - natürlich nicht mehr mit den in der Werbung hochgelobten B-lite Implantaten.

Für mein Verständnis haben B-lite Implantate keinen Vorteil.

Keine meiner Patientinnen hat je über das Gewicht ihrer Brustimplantate geklagt - auch nicht bei 960cc / Seite, Sabine.

Gerne mailen Sie aussagefähige Bilder an dr.edelmann@praxis-edelmann.de mit Angabe Ihrer Wunschgröße. Hiernach komme ich auf Sie zurück mit einer Einschätzung der Implantatgröße und ob eine zusätzliche Mastopexie (Straffung) mit äußerer Schnittführung wahrscheinlich ist oder nicht.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe