Implantatwahl vor Brustvergrößerung, 335-400 ml

Sie und Ihre Brustvergrößerung

  1. Step 1
  2. Step 2
  3. Step 3
  4. Step 4
  5. Step 5
  6. Step 6
  7. Step 7

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Welche Implantate bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Interessieren Sie sich für eine Folgekostenversicherung?

Implantatwahl vor Brustvergrößerung, 335-400 ml

niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Hallo, eure Meinung ist gefragt! Bin 174 cm gross ca 57kg UB ca 80cm. Habe jetzt ein kleines A Körbchen 70-75A.
Der PC probiert dann 3 Größen aus 335 400 und etwas dazwischen. Hätte gern ein schönes C Körbchen (max 80C) allerding nicht zu gross da ich eine sehr athletische schlanke Figur habe. Zudem sei gesagt dass anatomische Implantate verwendet werden die unter dem Brustmuskel kommen. Meint ihr sind da 400cc zu viel??

Danke!
Dr.med. Alexander Siegl  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien, Linz
  • 226 Antworten
  • 67 Gefällt mir
Hallo Niki! bei einer vergrößerung der brust wird auch nur diese vergrößert. dh bei ihrer ausgangslage von 70/75A wird dann ein 70/75 C die wunschgröße sein. (80C würde ja eine vergrößerung ihres unterbrustumfanges erfordern, was technisch nicht möglich ist) der unterbrustumfang ändert sich durch die operation nicht.
bis zu welcher größe ein implantat möglich ist, hängt von ihrer ausgangslage ab. entsprechend ihren abmessungen (brustbreite, höhe und abstand zur mamille) ergibt sich die implantatform und grösse. jede abweichnung nach oben wird zu problemen führen, da ein zu grosses implantat in eine zu kleine tasche muss...und dadurch verformt sich das implantat.
https://www.drsiegl.at/plastische-chirurgie/brustkorrektur/brustvergroesserung/
lg aus Wien
Estetik International Health Group  |  Premium member  |  Istanbul
  • 214 Antworten
  • 30 Gefällt mir
Für jeder Person ist ein Brüstvergrösserung anders deshalb schaut den Arzt immer für den OP alles an.
Ihre Grösse, Ihre Gewicht, Ihre Alter, Ihre Umfang.
ein Frau mit ein grösse von 160 cm kann zum beispiel 400 cc ganz viel sein, weil die Frau ist nicht lang.
Für ein Frau mit ein Grösse von 180 cm kann 400 cc viel kleiner fühlen.
Sie können an den Arzt erklaren wass Sie ungefahr wollen und zusammen mit den Arzt können Sie ein grosse in CC auswahlen, wamit Sie Ihre wünsch ergebnisse bekommen.
Dr.med. Doris Spreitzer  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Baden (AT)
  • 46 Antworten
  • 18 Gefällt mir
Liebe Niki; um eine für Sie ideal passende Implantatgröße zu wählen , empfehle ich hierfür eine genaue Vermessung. Da werden Messbaren wie Brustbreite , Eigenvolumen, Interbrustabstand, vordere Thoraxbreite, D, Linie,.. erhoben. Dann lassen sich sehr gut die für Sie passenden Implantate berechnen. Und natürlich Ihre Angabe , wie denn Ihre Traumbrust aussehen soll. Ich zeige hierfür in der Regel meine Fotosammlung von verschiedenen Brustgrößen, Formen und Techniken. Es ist zwar nicht möglich jede Brust nach zu operieren, aber so kann erhoben werden , was denn gefällt . Wir alle wissen " eine schöne Brust " bedeutet nicht immer das gleiche.
Trotz Ihrer genauen angaben kann aus den vorliegenden Daten zu keiner Größe geraten werden, da nicht Kar ist , ob sie ein rundes oder Tropfenförmiges Implantat ; unter oder über den Muskel bekommen und die oben gemannten Messdaten nicht vorliegen .
Im Schnitt kann man sagen dass 150 -180 ml ca 1 KG entsprechen ( also bei einer großen Frau wären es dann eher 180 ml ). DAs sind aber nur sehr vage angaben , au den oben genannten Gründen .
Liebe Grüße
Dr. Doris Spreitzer
niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Welche größe würde ich ca erzielen mit meinen maßen 400cc unter dem muskel mit anatomischen implantaten?

Antwort an niki

Hexenmaus  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 258 Antworten
  • 217 Gefällt mir
Es ist auch immer die Frage: was passt unter den Muskel. Richtig sieht man das erst bei der OP. Bei mir wäre beim ersten Mal gar nicht genug Platz für 400ml gewesen. Rein theoretisch sagt man, 200ml pro Cupgrösse. Bei einem UBU von 80: sind BHs mit 70 nicht zu eng?
Im Übrigen gewöhnt man sich sehr schnell an die neue Grösse. Anfangs fand ich 480ml recht viel, aber es sieht bei jedem anders aus. Ich wünschte, ich hätte um die 600 genommen. Lieber etwas mehr als zu wenig
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6375 Antworten
  • 1147 Gefällt mir
Hallo, Niki, an Sie die selbe Antwort wie zuvor an Kathi:

Brustaugmentationen führe ich seit 1985 durch.

Anfänglich kam es vor, dass Patientinnen postoperativ die Größe ihrer Brust beklagten; ein wenig zu klein / zu groß.
Seit ca. 1988 lasse ich mir von meinen Patientinnen Bilder ihrer Brustwunschgröße zeigen.
Seitdem habe ich diese Beschwerden nicht mehr gehört, weil ich anhand der Bilder, der Körperstatur der jeweiligen Patientin und der von mir angewandten Operationstechnik ganz genau weiß, welche Göße zu implantieren ist.

Detaillierte Informationen - u.a. über die von mir bevorzugt verwendeten FDA-zertifizierten Saline-Implantate, mit denen wir eine Kapselkontrakturrate von unter einem Prozent haben
(Kapselfibrose < 1%) - lesen Sie bei Interesse hier:
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/brustvergroesserung.html

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann
http://www.praxis-edelmann.de
niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Bin nun 6 Tage post op hab 400cc bekommen und bin nicht so glücklich da sie sehr klein wirken wird höchstens ein B :-( das wird noch weniger oder ? Wie kann das sein :(

Antwort an niki

famulo  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 79 Antworten
  • 39 Gefällt mir
Ich finde wenn sie sich setzen sieht das ganz anders aus und da sehen sie meistens voller aus :)
Das ist noch viel zu früh für voreilige Schlüsse und ich sage dir beim ersten Mal hätte nicht mehr reingepasst, 400cc ist da echt viel, die Haut muss sich erstmal dehnen.
Sei froh, dass du so viel bekommen hast, bei mir ging nicht mehr als 335cc rein..
stell mal ein Foto rein :)

Antwort an famulo

niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Laut meinem pc wären 500cc locker reingegangen hab aber absolut nicht damit gerechnet dass 400 so klein aussehen könnten... viel kleiner als bei der anprobe!! Liegt vlt daran dass sie unter dem muskel sind.

Antwort an niki

Sonnenschein  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 326 Antworten
  • 258 Gefällt mir
Bei der Anprobe liegen die Kissen ja auf deiner Haut. Nun sind die ja UBM. Der Muskel schluckt ein wenig. Warte aber mal ab. Die Brust verändert sich. Du hast ja deinen Größenwunsch dem PC gesagt. Dann passt das sicherlich. Bei mir war das auch so. Die Brust ist auch nicht kleiner geworden. Als sich der Muskel wieder entspannt hat, ist die Form eher schöner geworden. Aber nach der OP dachte ich es kann auch mehr sein. Es hätte aber nicht mehr gepasst. Man gewöhnt sich eben daran😊 Ich wünsche dir eine gute und komplikationslose Heilung 🍀

Antwort an famulo

niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Hab unten ein foto eingefügt

Antwort an niki

GiNaMu  |  Visitor  |  Bayern
  • 30 Antworten
  • 43 Gefällt mir
Hi niki,
erst einmal wünsche ich Dir eine gute Heilung ☺.
Meine Brüste waren nach der OP sehr geschwollen. Ich habe jede Woche Fotos machen lassen und kann sagen, dass sie nach dem Abschwellen, als sie weicher wurden und sich gesetzt haben, trotzdem viel größer und voller wirkten als in den ersten 3 Wochen 😊. Es kam mir vor, als hätten der Muskel und mein Gewebe erst einmal alles zusammengedrückt. Als Entspannung reinkam, hat es sich richtig ausgedehnt. Ich kann es nur so, in meinen laienhaften Worten, erklären ☺.
Gib Deinem Körper und Dir Zeit für die Regeneration und um sich an das neue Spiegelbild zu gewöhnen. Deine Brust wird sich noch so sehr entwickeln und ich bin sicher, dass sie sehr gut zu Dir passen wird.
LG
M1504  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Hey Niki :)

Wir haben circa die gleiche Ausgangslage:
173 cm
58 kg
Unterbrustumfang: 72 cm
Brustumfang vor OP: 84 cm (70 A/B)
Brustumfang nun nach OP: 89 cm

Ich hatte meine BV nun Mitte Februar mit runden Motiva Ergonomix Implantaten UBM (Schnitt in der Unterbrustfalte) und jeweils 380 ml pro Seite erhalten. Nun bin ich in der 6. Woche post-OP.

Nach der OP wird sich dein Unterbrustumfang nicht verändern und bei 70-75 bleiben.
Ich vermute mal, dass du die 80C bei einer Freundin gesehen hast und daher als Maß nimmst?
Es gibt Tabellen, die Kreuzgrößen anzeigen (habe mal ein Bild angehängt). Demnach wäre die Brustgröße einer 80C vergleichbar mit der Brust einer 75 D / 70 E (bei eben kleinerem Umfang).
Erschreck dich nicht bei den Größen :D Bei schmalem Umfang hört sich das ganze immer viiiiiel mehr an, als es eigentlich ist / es aussieht.

Mir ging es anfangs nicht anders:
Bei der Wahl der Implantatgröße war ich erst überzeugt nicht mehr als 290 ml nehmen zu wollen. Jedoch habe ich mir viele Vorher-Nachher Bilder mit ähnlicher Ausgangslage angesehen und nach erneutem Testen der Implantate beim PV tendierte ich dann zu 350-400 ml. Ebenfalls auch, da viele Erfahrungsberichte hier die Aussagen beinhalteten, dass sich die Frauen im Nachhinein ärgerten sich nicht getraut zu haben mehr ml zu nehmen :D
Die Entscheidung der finalen Größe überließ ich dann dem PC, dieser entschied sich für 380 ml je Seite.
Mit der Größe bin ich super zufrieden, jedoch jetzt wo die Schwellung so stark zurückgegangen ist, sind sie mir schon fast wieder zu "klein" (natürlich immer noch groß und groß genug, aber du glaubst gar nicht, wie schnell man sich an große Brüste gewöhnt und sie lieben lernt :D).
20 ml mehr hätten nun nicht viel ausgemacht, da hätte ich schon 450 ml wählen müssen, um einen sichtbaren Unterschied zur jetzigen Größe zu sehen.

Nun habe ich bereits ein paar BH's geshoppt und je nach Hersteller variiert die Größe seeeeehr. Bei Hunkemöller und deutschen Marken allgemein z.B. fallen die BH's sehr klein aus und ich habe mir einen ungepolsterten Spitzen-BH in 70F gekauft (auf deren Internetseite kann man an einer Tabelle ablesen, welche Größe man dann bräuchte - mit meinen Maßen ein 70 C/D. Haut aber ja nicht hin).
Einen von Beedees in 75F und von Passionata in 70E.
Dagegen einen BH einer britischen Marke in 70DD (britische BH's fallen nicht so klein aus wie die deutschen :D - da bekommt man mit großen Brüsten und kleinem Umfang immer schöne Wäsche - also keine Angst dahingehend, dass du in Zukunft keine finden wirst. Das wurde mir immer von allen eingeredet...)
Ergo: Du sieht also, dass man die Brustgröße sehr, sehr schlecht an einer BH Größe ausmachen kann :/

Auf deine Frage gibt es also keine wirkliche Antwort :/
Ich kann dir daher nur empfehlen erneut zum PC zu gehen und die verschiedenen Implantatgrößen zu probieren. Auch gerne ein paar Minuten länger und evtl. mit einem deiner Lieblingsoberteile darüber. Außerdem kann es helfen, dir viele Erfahrungsberichte anzusehen, nach vorher-Bildern zu fragen und dies mit deiner Ausgangslage abzugleichen. Und dahingehend zu entscheiden, ob du eher eine große oder kleinere Brust bevorzugst.

Ich hoffe, dass dir das bei deiner Entscheidungsfindung ein wenig hilft :)

Viele Grüße
niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Danke für die antwort! Allerdings hatte ich letzte Woche schon die op habe 400cc anatomische impl unter den muskel bekommen und sie wirken sooo klein :(( hätte mir das nie gedacht wenn sie auch noch abschwellen werden sie richtig klein aussehen ärger mich so dass ich nicht 450 genommen habe 😭😭

Antwort an niki

M1504  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Ah okay :D Aber keine Angst, auch mit der Größe wirst du auf Dauer sicherlich zufrieden und glücklich sein oder glaubst du nicht? :/
50 ml hätten dann vielleicht nicht so super viel ausgemacht :/ (finde den Vergleich immer schön, wenn man mal 50 ml Wasser in ein Glas füllt - das ist eig fast nichts auf eine ganze Brust gerechnet)

Antwort an M1504

niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Sie wirken echt sehr klein :(

Antwort an niki

Maja31  |  Visitor  |  Bayern
  • 100 Antworten
  • 92 Gefällt mir
Da kann sich noch einiges tun. Meine Brust war die erste Woche auch ziemlich klein, weil der Muskel und die Haut sich erst noch dehnen müssen und jetzt noch alles platt drücken. Nach zwei Wochen war bei mir die Schwellung auf dem Höhepunkt und meine Brust sah plötzlich so riesig aus, dass ich die Implantate am liebsten wieder entfernt hätte. Nach 6 Wochen nahm das Ganze dann endlich Form an und nach drei Monaten sahen sie dann genau so aus, wie ich es mir gewünscht hatte.
Also hab Geduld, da ändert sich in den nächsten Wochen und Monaten noch so viel.

Antwort an M1504

niki  |  Visitor  |  Tirol
  • 24 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Hast du zum vergleich ein foto??

Antwort an niki

Maja31  |  Visitor  |  Bayern
  • 100 Antworten
  • 92 Gefällt mir
Das eine Foto ist ca. 5 Tage nach der OP und das andere war nach ungefähr 6 Monaten.

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe