Schonzeit nach BV / die ersten Tage und Wochen nach der OP

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Schonzeit nach BV / die ersten Tage und Wochen nach der OP

Brini  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3 Antworten
Hallo ihr Lieben. Ich habe eine Frage an diejenigen, die schon eine Brustvergrößerung hinter sich haben. Wie erging es euch in den ersten Tagen/Wochen nach der OP? Wann konntet ihr alltägliche Dinge wie duschen, Haare waschen, kochen, Haushalt, Auto fahren usw. wieder stemmen? Ich würde mich auch sehr über Erfahrungen von anderen Mamis freuen, da ich eine kleine Tochter (2,5 Jahre alt) habe, die noch gewickelt wird und sich natürlich auch noch nicht selbst anziehen kann...
Ich danke allen, die ihre Erfahrungen hier teilen.
Liebe Grüße, Sabrina
Jinii  |  Visitor  |  Hessen
  • 21 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Hey ich bin zwar keine Mami aber meine bv ist genau eine Woche her.
Die ersten 3 Tage ging bei mir garnichts alleine, ich konnte nicht aufstehen und auch keine Flasche alleine öffnen
Ab Dienstag wurd es dann bisschen besser, alleine aufstehen ging
Aber kann jetzt immernoch nicht alleine duschen und Haare waschen überhaupt nicht, das muss mein Freund machen
Brini  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3 Antworten
Lieben Dank :)
Mein Mann konnte es so organisieren dass er nach meiner BV 10 Tage Urlaub hat, bis dahin sollte ich dann hoffentlich wieder fit sein.
Wie geht es dir inzwischen?
Liebe Grüße
Mandy  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 4 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo, ich hatte am 2.9 meinen Implantatwechsel mit Aufstockung und habe einen Sohn mit knapp 2 Jahren Zuhause. Die ersten beiden Tage hab ich Schmerzmittel gebraucht, danach nicht mehr. Ich habe mich die ersten 7 Tage versucht so gut es geht zu schonen, habe viel gekühlt und mich viel ausgeruht. Mein Mann hat so ziemlich alles übernommen. Seit dem 7. Tag Post OP mache ich wieder das meiste wie vorher bis auf hochheben meines Sohnes, ich Wickel ihn eben auf dem Sofa. Da ich ab morgen wieder arbeiten muss und er wieder in die Kita, muss ich aber auch das ab morgen machen, da er noch nicht allein ins Auto kommt. Wenn man sich ein bisschen Ruhe gönnt und viel kühlt ist alles ganz gut machbar, meiner Meinung nach
Brini  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3 Antworten
Hallo, danke für den Tipp mit dem Kühlen :)
Hast du dir dafür solche Kühlpads besorgt? Kannst du welche empfehlen?
Hast du sonst noch etwas gemacht? Habe z.b. von Arnica Globuli gelesen...
Wie geht es dir jetzt, 1 Monat nach der OP?
Liebe Grüße, Sabrina
Joeyyy  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 39 Antworten
  • 17 Gefällt mir
Die ersten 3-4 Tage waren für mich schmerzmässig am schlimmsten. Dann ging es von Tag zu Tag besser. Ich konnte trotzdem schon ziemlich früh alles machen. Am 3. Tag stand ich schon wieder in der Küche und habe gekocht. Zwar habe ich alle Bewegungen sehr langsam und bedacht ausgeführt aber ich war nicht hilflos. Man wird erfinderisch. 😅

Duschen durfte ich nach 6 Tagen, davor habe ich die Haare über dem Waschbecken gewaschen. Das hat super geklappt. Autogefahren bin ich nach zehn Tagen wieder (Automatik). Alles in allem würde ich sagen, nach 1 Woche geht es dir wieder gut und nach 2 Wochen bist du weitestgehend selbstständig. Aber das ist natürlich auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Viele Grüße.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung

Weitere Bewertungen

Zufrieden     

Vor drei Monaten lies ich meine Brustvergrößerung bei Dr. Wolfrum vornehmen und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis! Vom ersten Telefonat mit Frau Ewers über die Beratungsgespräche, die Operation und Nachsorge war alles ... Mehr 

10 Gefällt mir   10 Kommentare  

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe