Selbstauflösende Fäden und Pflaster bei Brustvergrößerung mit 335 ml anat. Impl. UBM

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

Selbstauflösende Fäden und Pflaster bei Brustvergrößerung mit 335 ml anat. Impl. UBM

Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Hallöchen zusammen

Ich hatte am 4.5. Mein brustvergrößerung ubm 335 ml anatomische implis. Beim kontrolltermin nach einer woche meinte mein pc dass ich selbstauflösende fäden habe und die Pflaster von alleine abgehen und ich dann erst in 6 wochen zur Nachkontrolle kommen soll. Meine Frage wäre wie ist bei euch die Vorgehensweise und kann es dann sein das knötchen von den fäden in der Narbe bleiben?kann das wirklich sein dass die pflaster einfach dann mit der Zeit anfallen und gut ist? über eine Antwort würde ich mich freuen. Liebe Grüsse
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Hallo Susi & Strolch , da deine Narbe fortlaufend genäht ist , bleiben keine Knötchen. Evtl.gucken rechts und links Fadenenden raus. Die Pflaster würde ich abmachen , wenn sie unansehnlich werden , ausserdem werden sie durch das ständige nass werden und wieder trocknen , oft sehr hart und unangenehm. Wenn du dich mit Pflastern sichere fühlst , kannst du sie ja wechseln und dabei die Gelegenheit nutzen , einen Blick auf die Wundheilung zu werfen. Lieben Gruß Venezia
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Hallo Venezia vielen Dank für deine Antwort ich traue mich momentan auch gar nicht die Pflaster zu berühren oder die Brüste generell jetzt habe ich noch folgendes Problem ich war heute duschen und habe gemerkt dass die rechte Brust ie generell die Gemeinde Brust ist mehr Schmerz der Muskel fühlt sich angespannt und sieht geschwollen aus wenn ich den Kompressionsbh ab habe drück die rechte Brust irgendwie als wer da so ein Dauerdruck drauf und jetzt mache ich mir Gedanken ob das normal ist oder ob das irgendwas sein kann für eine Antwort wäre ich dankbar liebe Grüße
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Als erstes würde ich dir wünschen , daß du die Scheu vor deinen neuen Brüsten ablegst. Sie gehören jetzt zu dir , freunde dich mit ihnen an , du kannst sie nicht kaputt machen . Da beide Brüste , wie zwei Op's zu bewerten sind , verhalten sie sich selten völlig gleich. Wenn du Rechtshänderin bist , können die vermehrten Beschwerden auch daher kommen. Generell sind Schmerzen und Missempfindungen so kurz nach dem Eingriff normal. Auch unterschiedliche Schwellungszustände sind nicht ungewöhnlich. Wenn die Schwellung weiter zunimmt , die Schmerzen schlimmer statt besser werden , oder du Fieber bekommst , die Brust rot und heiss wird , bitte deinen Operateur aufsuchen.
Mumin  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 385 Antworten
  • 418 Gefällt mir
Huhu : )
das ist ganz normal....bei mir war auch die rechte Brust mehr geschwollen als die linke.
Die linke wurde auch schneller weicher als die rechte...und hatte sich auch schneller gesenkt.
Man sollte bei dieser OP auch jede Brust immer einzeln betrachten was den Heilungsverlauf angeht...da ist es ganz normal dass die eine vielleicht mehr geschwollen ist oder länger schmerzt als die andere : )
Bei mir kam noch dazu, dass ich als Rechtshänderin natürlich auch mehr den rechten Arm benutzt habe...sodass einige Bewegungen natürlich auch etwas auf den rechten Brustmuskel gingen.
Wenn du dir aber nicht ganz sicher bist...geh lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu wenig : )
Coco  |  Visitor  |  Wien
  • 91 Antworten
  • 70 Gefällt mir
Ich hatte rechts auch schmerzen und links nicht, bei mir waren auch die Schmerzen wie bei dir. Es dauert bis man keine Schmerzen mehr hat! Meine rechte Brust hat fast 1 Jahr ein drück Gefühl gehabt.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
hallo Mumin hallo Venezia ich freue mich natürlich über die neuen Brüste habe aber wirklich Angst da was kaputt zu machen und mir wurde auch gesagt dass ich die erstmal so gut wie nicht anfassen soll gerade auch beim Duschen ich bin auch Rechtshänder und habe halt extremer Armschmerzen sich fühlt sich an als wäre so eine Sehnenscheidenentzündung in beiden Armen erst links und dann rechts und jetzt langsam geht es und versuche halt viel zu kühl ich kann ich gerne mal ein Foto beifügen und dann würde ich gerne mal eure Meinung dazu hören liebe Grüße
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Die Fotos sind von heute nach dem Duschen...

Antwort an Susi&Strolch

Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Natürlich kannst du deine Brüste anfassen , du solltest sie nur nicht massieren. Die meisten Beschwerden wirst du von der Schonhaltung haben .Versuche dich besonders in den Schulter Gelenken zu lockern. Auch die Arme kannst und sollst du bewegen , nur nicht mit Gewicht und nicht über Schulterniveau. Kühle nicht zuviel, das mag die Muskulatur oft nicht und verkrampft noch mehr . Die eine Brust ist mehr geschwollen , das ist nicht unnormal. Beobachte es weiter , es sollte rückläufig sein. Wenn du magst besorg dir Bromelain POS Tbl. , sie unterstützten die Heilung.
Coco  |  Visitor  |  Wien
  • 91 Antworten
  • 70 Gefällt mir
Das ist die Schwellung was bei dir drückt ich hatte das auch, ich konnte 4 Wochen gar nix tun. Bei mir wurde das Maximum operiert und da führ hatte ich dann länger schmerzen als andere.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
habe mir bormelain geholt und nehme die morgens und abenda. denke wenn ich nicht kphle geht die achwellung rechts nicht weg. die fühlen sich beim anfassen nicht wie meins an weil dke noch taub sind zwischen durch und hart. versuche mich schon normal zz bewegen und die arme einzusetzen das geht soweit nur der schmerz vom elbogen bis in die hand kommt dann und es zieht fürchterlich dann gehts kaum auch bei nur entspannen tun die abends weh.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
so mal eine collage. hoffe die werden noch schöner. möchte keine fett bruat haben ?

Antwort an Susi&Strolch

Mila  |  Visitor  |  Luzern
  • 19 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Hallo Susi&Stroch
Hast sich das Ergebnis (Form) noch verändert?
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Du hattest eine anspruchsvolle Ausgangslage , das frühe Ergebnis ist sehr schön und wird sich noch weiter verbessern.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
ach ja ab heute knackt es manchmal am brustbein auf der rechten Seite. was das zu bedeuten hat weis ich nicht vielleicht bewegt sich das imbli rechts
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
danke sehr das ist schön zu hören. wünsche mir dass es noch schöner wird und weiter vebessert wie du sagst und bei gleich aussehen und nicht wie jetzt bleiben. mit den Pflaster warte ich mal ab wenn die abfallen. mir wurde grsagt dass ich nur tupfen soll und mehr nicht. daher bewege ich mich aich ohne bh wie ne schildkröte da ivh angst habe die verrutschen und rechts ohne bh so drückt als würde es raus kommrn und braucht halt
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Anhand deiner Bilder sieht man , das die Schwellung zwischen 7. und 10 . Post Op Tag deutlich rückläufig ist.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
ich sehe das selber kaum wie angeschwollen sind. also meinst du das schwillst novh mehr ab und die beiden bekommen noch ne schöne natürliche form?
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
wie feste hattest du den den Stuti gemacht. manchmal habe ich angst dass der zu locker ist oder zu eng. diese Nacht war zb beim aufwachen dass Gefühl als wären die gewachsen und der Gurt hat sich enger gestellt
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Sie haben sich schon sehr in der Form verändert und das werden sie weiter tun.Ein Endergebnis ist in 6 Monaten zu sehen. Gerade bei deiner Ausgangslage braucht es Geduld. Der Stuttgarter Gurt ist kein Folterinstrument und soll moderaten Druck ausüben .
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
was meinst du genau vei meiner ausgangslage?habe ja von der seite ein wenig runde form gehabt und jetzt schaue och das bild an und denke omg. ich bin total gespannt wie die ausshen. habe heute versucht bissle normaler trotz schmerz die arme zz bewegen hat was geholfen danke für deine tollen Worte und Hilfe. fühle mich direkt schon besser.
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Auf deinem Vorher Foto sieht man eine tubuläre Anlage ; mit wenig Platz im unteren Quadranten und insgesamt kleiner Brustbasis. Das ist anspruchsvoll zu operieren und braucht besonders viel Geduld. Dein Ergebnis ist sehr gut , aber du kannst es mit anderen Ausgangslagen nicht vergleichen.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
merci. das wusste ich gar nicht. also bedeutet dass das ich geduld haben muss weil die AL schwierig war bis die sich setzen und so
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Durch den Druck des Implantates und des Gurtes, wird das Gewebe im unterem Pol nachgeben und voller werden , dadurch wird es oben flacher und damit natürlicher. Aber Geduld ist das Zauberwort.
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
ok. ich fand dass sich links mehr nach unten gezogen gat als rechts und irgendwie hängend aussah und rechts trotz schwellung schöner. geduld;) ich bin so ein ungeduldiger Mensch hehe
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Ja , das ist das Schwierigste an der ganzen Sache . Aber sie sind doch auch jetzt schon schön, am besten fängst du an doch zu entspannen , dann tut es dein Gewebe auch.?
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
das werde ich machen. ?vielen Dank. also kann ich die auch leicht berühren beim duschen und was mit dem lappen sauber machen?bei dem Wetter nicht in die Sonne zu dürfen? noch eine Frage hätte ich. wann darf man den wieder alkohl trinken also ein Bier. nicht dass ich jetut lust drauf hätte. hehe
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Selbstverständlich kannst du deine Brüste waschen und auch eincremen.Wenn du keine Medikamente mehr nimmst , spricht nichts gegen ein Bierchen ( hilft auch beim entspannen )? Bitte nicht nur die pralle Sonne , sondern möglichst auch die Wärme meiden. .Alles Liebe Venezia
Yelymar  |  Visitor  |  Zürich
  • 14 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Hallo Susi&Strolch ich kann dich beruhigen, die Schwellung wird mit der Zeit immer mehr und mehr weggehen. So sah das Ganze bei mir auch, vor einer Woche. Meine rechte Brust war auch viel weiteroben durch dir Schwellung. Hierfür brauchst du denn Stuti Tag und Nacht zu tragen. Bin ab Morgen 3 Wochen Post OP und ich finde meine Brüste sehen jetzt schon ganz toll aus, ich hoffe sogar das sie nicht mehr abschwellen. ;-) Ich kann mich auch beschwerde frei bewegen, muss mich sogar bremsen dass ich mich nicht so fest bewege, ich singe und tanze als hätte ich nie eine OP gehabt, dass konnte ich vor einer Woche allerdings noch nicht! Ich könnte jetzt schon ins Fitness Studio, aber da warte ich lieber noch 2 Wochen, will später keine böse Überraschungen erleben müssen. :-) Ich habe keine Pflaster mehr drauf und pflege meine Narben jetzt schon. Schlafen tu ich erst seit vorgestern wieder einigermassen gut.. wünsche dir weiterhin alles Gute! LG Meli
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Hallöchen Meli, das freut mich zu hören dass es dir so gut geht und alles super überstanden ist ich hoffe dass das bei mir auch so ist also ich kann mich auch einigermaßen gut bewegen nur die Armschmerzen sind halt da ja ich kühle und hoffe dass das abschwillt klar wie in die Venezia schon sagt Geduld ist das Zauberwort magst du mir eventuell ein Foto von dir schicken per PN? was hast du denn für Implantate drin? mit den Narben erkenne ich gar nichts auf den Fotos kann das sehr schlecht einschätzen wie die aussehen mein PC sagt die fallen ab und ich soll einfach warten geh da auch gar nicht dran habe halt Angst wenn die selbst auflösen sind dass ich einen Knubbel bildet und der Kontrolltermin in 6 Wochen eventuell zu spät ist um diese zu entfernen liebe Grüße

Antwort an Susi&Strolch

Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
und die Schwester sagte dass man keine Narben Pflege macht weil das immer gut wird irritiert mich ein wenig aber gut was soll ich machen dann ist das so

Antwort an Susi&Strolch

Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Der Verband aus dem Op ist immer der Beste. Aber irgendwann wird aus der Wunde eine Narbe .Eine Narbe ist Ersatzgewebe und braucht ein bisschen Aufmerksamkeit .Damit meine ich keine teuren Spezialcremes , die sind bei einer unauffälligen Entwicklung unnötig und für das Geld kannst du dir lieber schöne BH 's kaufen. Aber die Pflege mit einer gut fettenden Creme und vor allen Dingen die damit verbundene Massage , ist sehr hilfreich für eine gute Narbe .
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
also mir wurde gesagt dass man das nur zupfen soll und nicht dran rumreiten oder irgendwie was draufschmieren von Creme war auch überhaupt gar keine Rede deshalb einfach wirklich nix machen BH tragen und ja mehr wurde uns nicht gesagt mit meiner Zimmernachbarin also wenn nehme ich nur bromelain und abends ne ibu deshalb ist das halt komisch mit Aufklärung war halt da nicht so gut mich wundert das ja auch mit der Narbe halt ne weil rechts ja auch weh tut heute besonders konnte ich da gar nicht dran gehen oder geschweige denn mich wirklich richtig waschen und wenn ich z.b. die Sonne gehe dann immer mit Kühlakku und wenn es zu warm ist gehe ich ins kalte weil es merke ich halt aufregt dass ich das irgendwie momentan nicht kann obwohl ich voll der Sonnenanbeter bin
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Implantate speichern Wärme und geben Sie langsam wieder ab. Du wirst spüren , das die Brust länger warm bleibt ( im Winter auch umgekehrt ) , als der Rest des Körpers. Wenn deine Brust also jetzt in der Sonne oder Wärme aufheizt , wird über längere Zeit Wärme ins Wundgebiet abgegeben , das solltest du die ersten 6 Wochen vermeiden .
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
also ich habe ja nur diese pflaster drauf woe du auf den bildern sehen kannst. du meinst wenn die abfallen kann ich das vorsichtig abwasvhen auf der narbe und eincremen? Mein Pc sagte nicht nötig was zu machen wie ich ja bereits geschroeven hatte am Anfang möchte nämlich keine hässliche oder hublige Narbe haben. was nimmt man drn am besten für ne creme oder öl
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Okay gut zu wissen. also bedeutet dass das die duech sie wärme mehr anschwellen oder was kann schlimmsten falls passieren?
Venezia97  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1581 Antworten
  • 2109 Gefällt mir
Ich würde noch 1 Woche warten. Dann kannst du benutzten , was du gut verträgst. Bi Oil , oder Bepanthen Salbe .Die Massage ist wichtig , die Creme ist nur die Trägersubstanz , damit es gleitet. Und nebenbei pflegt es die Narbe .
Susi&Strolch  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 32 Antworten
  • 5 Gefällt mir
meine Pflaster sind aber total stabil dadurch dass ich da ja gar nicht dran gehe bin ich nicht der Meinung dass die irgendwie ein einer Woche abfallen will ja auch nicht abziehen und habe auch gedacht an Bepanthen die ist sehr gut und massieren heißt es dann mit kreisenden Bewegungen denke ich dann da drauf ja

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe