Stütz-BH nach Brustvergrößerung mit anatomischen Implantaten

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

Stütz-BH nach Brustvergrößerung mit anatomischen Implantaten

murli  |  Visitor
  • 4 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo habe am 21.01 anatomische Implantate von polytech bekommen. Habe absolut keine Probleme mehr. Kann ich den stütz BH ab und an ausziehen ?? Oder ist es bei diesen Implantaten gefährlich? Würde mich über Rückmeldungen freuen !
Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 817 Antworten
  • 360 Gefällt mir
Hallo,
die Frage sollten Sie mit Ihrem Operateur klären.
Wir empfehlen nach Vergrößerungen, einen BH samt einem elastischen Band (Stuttgarter Gürtel) für 6 Wochen tag und nacht zu tragen. Beim Duschen kann dies natürlich abgelegt werden.
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
Dr. med. Christina Irene Günter  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 36 Antworten
  • 28 Gefällt mir
Hallo Murli, diese Frage kann Dir nur Dein Operateur beantworten. Ganz allgemein gilt die Faustregel für 6 Wochen den speziellen Stütz-BH und den Stuttgarter Gürtel zu tragen. Selbstverständlich kann beides zum Duschen und zum Waschen abgelegt werden.
Sonnenschein  |  Visitor  |  Rheinland-Pfalz
  • 328 Antworten
  • 260 Gefällt mir
Ich musste ihn 6 Wochen Tag und Nacht tragen. Hab ihn über Tag ab und zu mal ein wenig abgemacht oder zum duschen. Aber normal sollte dir dein Arzt sagen wie er es dir empfiehlt!
murli  |  Visitor
  • 4 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen! Mein Operateur sagte das ich ab dieser Woche von den Brüsten profitieren soll. Deshalb war ich mir etwas unsicher was er damit meint .
Brille  |  Visitor  |  Sachsen
  • 35 Antworten
  • 9 Gefällt mir
Nein ich würde ihn weiter tragen!!! Es muss sich erst eine richtige Kapsel bilden!
M1993L  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 30 Antworten
  • 17 Gefällt mir
Hallo murli, wenn du dir unsicher bist ruf am Besten deinen PC an und frag nochmal nach! PS magst du mir per privater Nachricht mal ein Foto zeigen? ich habe am 9.4. meine OP und schwanke noch zwischen runden und anatomischen Polytech. Liebe Grüße
murli  |  Visitor
  • 4 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Ich weiß leider nicht wie man eine private Nachricht verschickt.

Antwort an murli

M1993L  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 30 Antworten
  • 17 Gefällt mir
Ich habe dir geschrieben 🤗
Dr. med. Özge Ergün  |  Basic member  |  Istanbul
  • 64 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hallo Murli,

Den Kompressions-BH können Sie beim Duschen selbstverständlich ablegen. Auch wenn Sie abends vor dem Fernseher in Ruhe liegen, können Sie den BH für diese Zeit ablegen. Er dient hauptsächlich der Stützung bei Bewegung.
Ich hoffe, dass Sie diese Informationen hilfreich finden.
Gute besserung,

Dr. Özge Ergün
Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Hexenmaus  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 264 Antworten
  • 223 Gefällt mir
Ich musste den BH 6 Wochen tragen, ausser beim Duschen natürlich. Daran habe ich mich strikt gehalten. Nachts habe ich ihn insgesamt 3 Monate getragen, weil es mir sicherer war und weil es unangenehm war, ohne zu schlafen. Zunächst habe ich tagsüber BHs mit Gummi unten getragen, also ohne Bügel, weil das unangenehm auf der Narbe war. Nach 6 Monaten konnte ich tragen, was ich wollte, alles kein Problem mehr

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe