Thrombosestrümpfe nach OP

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Thrombosestrümpfe nach OP

Katharina  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 151 Antworten
  • 80 Gefällt mir
Hallo, mich würde mal interessieren ob ihr nach der OP zuhause Thrombosestrümpfe tragt, vor allem wenn Ihr noch nicht so fit seid und viel liegt?
Bella85  |  Visitor  |  Niedersachsen
  • 16 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hallo, nein ich habe sie den Tag nach der OP im Krankenhaus gelassen. VG
LIPOCLINIC  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 115 Antworten
  • 28 Gefällt mir
Liebe Katharina
bitte halten Sie sich genau an die Anweisungen Ihres Arztes. Manchmal ist das absolut notwendig, manchmal nicht so.
Gute Besserung Ihr Dr. med. N. Linde, http://www.drlinde.com
M1504  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 29 Antworten
  • 29 Gefällt mir
Hi :)

Das kann man pauschal nicht sagen, denn es hängt von vielen Faktoren ab (zB Einnahme der Anti-Babypille und andere Risikofaktoren). Da würde ich an deiner Stelle ein Gespräch mit dem Arzt aufsuchen.

Ich persönlich nehme zb keinerlei Medikamente und habe keine Risikofaktoren, die eine Thrombose begünstigen würden.
Außerdem habe ich mich nach der OP regelmäßig bewegt und die Venenpumpe in den Beinen durch Übungen aktiviert.
Habe max. 2 Tage gelegen und danach bin ich viel spazieren gegangen und habe leichte Tätigkeiten im Haushalt übernommen und mich dabei bewegt. Also keine Anti-Thrombosestrümpfe :)
Aber auch das ist individuell, wie schnell man nach der OP wieder fit ist.

Es gibt einige Dinge die du auch so zur Thromboseprophylaxe tun kannst. Da findest du ganz viel im Internet. Wenn du das eventuell mit deinem Arzt besprichst, kannst du vielleicht auf die ATS verzichten.

Viel Erfolg und alles Gute für die OP :)
Katharina  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 151 Antworten
  • 80 Gefällt mir
Danke Dir😊
Sofia  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 7 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Hey hatte z. B keine Strümpfe aber habe spritzen in der erste Woche genommen abends LG

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe