Vorsorgetermin vor Brustvergrößerung mit 300cc Motiva Impl.

  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir

Vorsorgetermin vor Brustvergrößerung mit 300cc Motiva Impl.

_xofaithxo_
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hallo Liebe Mitglieder, Wollte euch mal auf dem laufenden halten, meine BV ist bald und hatte heute den ersten Vorsorge Termin, darüber wollte ich euch berichten, denn so wichtig der eigentliche OP Termin ist, so wichtig sind auch die Vor-und Nachsorgeterminen. Heute am 19.12.16 um 8:30 hatte ich den Narkosearzt Termin und gleichzeitig eine Blutabnahme für das Blutbild, kann natürlich bei jedem Arzt anders ablaufen. Ich hatte bereits Unterlagen zur Narkose bekommen, die ich ausfüllen musste, auf den Unterlagen war alles aufgelistet, jede Krankheit die man nur haben kann. Einige Fragen waren einfach nur : Rauchen sie? Trinken sie Alkohol?. Andere wiederum haben sich mit Knochenbrüchen oder Blutgerinnsel bei Nasenbluten beschäftigt. Ist ganz einfach mit einem Ja/Nein zu beantworten und bei Ja dann den Grund zu nennen ?. Als ich alles fertig ausgefüllt hatte wurde mir dann auch schon Blut abgenommen. Ich wurde von einer Krankenschwester hingelegt und der Arm wurde freigelegt ? Insgesamt braucht meine Ärztin für eine genaues Blutbild 3 Ampullen, das sagte mir die Krankenschwester so währenddessen ? ich dachte sie pumpt meinen ganzen Arm leer. Ganz wichtig! Ich musste nüchtern erscheinen, kein Essen nach 24 Uhr und nur Wasser bis 6 Uhr morgens. Nach der Blutabnahme, ging es weiter zum Narkosearzt, welcher in meiner Sichtweise etwas kalt war, hat sich nur kurz Zeit genommen und mir schnell und schmerzlos die Risiken erzählt, jedoch mir alles gute für die OP gewünscht. Naja, ich habe die Klinik ja nicht wegen dem Narkosearzt gewählt sondern wegen der tollen Ärztin und der wunderschönen Klinik. Nach dem Gespräch bekam ich noch eine ausführliche Liste von Dingen die ich an dem Tag meiner OP mitbringen sollte, damit ich eben auch nichts vergesse. Nach rund 40 Minuten konnte ich die Praxis verlassen und fuhr heim, mein Arm war noch dran. ?? Bald ist es dann auch so weit, bis jetzt steht alles fest, keine Vorsorge mehr, außer mein Blutbild sollte dementsprechend schlecht sein??? Am 9 Januar ist es soweit! Sollte jemand meine vorigen Beiträge noch nicht gelesen haben: 18 Jahre jung 173 groß 61kg Schwer 75 B 300cc Motiva implant Matrix halb rund Es soll ein C werden ( hofft mein Freund ) ich hoffe auf ein D ?? .... ich werde weiter Berichten sobald die OP stattgefunden hat ??? Liebe Grüße
medi81rot  |  Nordrhein-Westfalen
 |  Nordrhein-Westfalen
Moin Moin, na dann alles Gute 😉 es wird alles so aufregend sein für dich, alles verändert sich. Zumindest war es bei mir so, ich hätte es schon 10 Jahre früher machen sollen 🙈ich drück dir die Daumen das es ein schönes D-Körbchen wird 😉 Lg
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
_xofaithxo_
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Ich freue mich auch so sehr !!! 😶😶😶ich hoffe das allerbeste und Danke dir !😘
Eisblume  |  Bayern
 |  Bayern
Hallo, du hattest heute schon Blutabnahme und die Op ist im Januar?
Meine Op ist am 20.1. und in meinen Unterlagen steht , dass die Befunde vom Blutbild und EKG nicht älter als 7 Tage sein dürfen, oder musst du nochmal hin?
L. G.
nancy Visitor

Antwort an Eisblume

nancy  |  Nordrhein-Westfalen
 |  Nordrhein-Westfalen
Mir wurde gesagt, dass die Werte nich älter als 14 Tage sein dürfen.
Ich habe genau 2 Wochen vor der OP einen Termin für die Voruntersuchungen.
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
_xofaithxo_
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Ja hatte am 19.12 schon 🙄nein nochmal muss ich nicht hin der nächste fixe Termin ist die OP am 9.01 die meinten nur das sie das Blutbild hauptsächlich brauchen um zu überprüfen ob genug weiße Blutkörperchen da sind :) von diesen 7 Tagen weis ich nichts🙄
  • 64 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Beauty_honeey  |  Nordrhein-Westfalen
  • 64 Antworten
  • 15 Gefällt mir
 |  Nordrhein-Westfalen
Also ich kann nur von meiner op reden und die war am 16.12. Meine Ärztin wollte ein Blutbild was nicht älter als 6 tage ist
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
_xofaithxo_
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Ich weis auch nicht .. vielleicht ist das von Arzt zu Arzt unterschiedlich :-)
  • 64 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Beauty_honeey  |  Nordrhein-Westfalen
  • 64 Antworten
  • 15 Gefällt mir
 |  Nordrhein-Westfalen
Aber ich muss der einen Dame recht geben das ich das auch zu früh finde für ein Blutbild wenn du deine op erst im Januar hast 🤔
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir

Antwort an Beauty_honeey

_xofaithxo_
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Ich vertraue meiner Ärztin voll und ganz, wenn ich jetzt so eure Meinungen höre komme ich auch ins Grübeln aber sie würd sich das ja nicht ohne Grund überlegt haben 🤔trotzdem ganz lieben Dank für eure Antworten !

Antwort an _xofaithxo_

Eisblume  |  Bayern
 |  Bayern
Hi,
wollte dich nicht verunsichern, jeder Arzt hat seine eigene Vorgehensweise.
Die Hauptsache ist doch dass du Vertrauen hast.😊
Wünsche dir alles Gute für die OP, kannst ja mal berichten wenn du es hinter dir hast.👍
Schöne erholsame Weihnachten 🎄
medi81rot  |  Nordrhein-Westfalen
 |  Nordrhein-Westfalen
Hallo zusammen, lass ich nicht verunsichern 😉 eigentlich sollten die Voruntersuchungen nicht länger als 14Tage alt sein, da haben die Mädels recht, leider. Bei dir sind es 3 Wochen, ich denke das deine Ärztin schon sicher weiß was sie tut 😉 du bist dazu ja auch noch Blutjung 😉 Viel Glück 🍀👍
  • 1672 Antworten
  • 160 Gefällt mir
Dr. med. Petra Berger  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt am Main Zürich Palma de Mallorca
  • 1672 Antworten
  • 160 Gefällt mir
 |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt am Main Zürich Palma de Mallorca
Guten Tag,

wir empfehlen Blutcheck, Mammographie, ggf auch Ekg, und optional eine Folgekostenversicherung. Besorgen sollten Sie sich dann noch einen Sport BH, genügend cool Packs, Antibiotikum und ggf Schmerzmittel. Hier empfehlen wir Talvosilen forte. Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, diese auch gerne hier i Forum zu stellen.

Alles Liebe und Frohe Weihnachten

Dr Petra Berger,
Frankfurt/ Zürich
www.praxis-berger.com
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir

Antwort an Dr. med. Petra Berger

_xofaithxo_
  • 19 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Sehr lieb von Ihnen Danke für die Informationen ! 😊 und Ihnen natürlich auch ein schönes Fest!

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustvergrößerung

Spezialist in Ihrer Nähe