Welche Implantate: runde oder anatomische?

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

Welche Implantate: runde oder anatomische?

FAQ
FAQ
  • 120 Gefällt mir
Ich beschäftige mich gerade mit der Frage, ob ich runde oder anatomische Implantate wählen soll. Wonach soll ich mich entscheiden?
Dr. med. Tobias von Wild  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 48 Antworten
  • 23 Gefällt mir
Die Wahl der anatomischen oder runden Implantate ist eine Geschmacksache. Die meisten Frauen möchten eine natürliche Brustform haben. Mit runden Implantaten können wir schöne, natürliche Brüste erreichen, damit sich die Patientinnen über eine attraktive Dekolleté freuen können. Auch die Komplikationen sind bei runden Implantaten nur selten, es kommt nie zu dem sog. “Upside-down-Effekt” wie bei den anatomischen Implantaten. Als Fazit bleibt: ein gut gewähltes rundes Implantat kann ein schöneres Ergebnis ergeben als ein schlecht gewähltes anatomisches und andersherum. Einige Implantathersteller bieten auch eine Zwischenform.
Dr. med. Christina Brunner  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 88 Antworten
  • 18 Gefällt mir
Man kann nicht allgemein sagen, welche Implantate besser sind. Wir arbeiten in unserer Praxis mit 5 verschiedenen anatomischen Implantaten und mit 3 verschiedenen runden Implantaten. Das bedeutet, dass wir insgesamt mit 8 verschiedenen Profilen arbeiten. Wir beurteilen, welches Implantat der Patientin am besten passt und wir berücksichtigen natürlich auch den Wunsch der Patientin.
Dr. med. Daniel Talanow  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Essen
  • 51 Antworten
  • 29 Gefällt mir
FAQ: Welche Implantate: runde oder anatomische?
Jede Patientin mit dem Wunsch nach einer Brustvergrösserung stellt sich zwangsläufig diese Frage. Um für sie auf das beste Ergebnis zu kommen, sind die körperlichen Voraussetzungen und die erhoffte Optik der Brust entscheidend. Nur in einem persönlichen Beratungsgespräch können diese Einflussgrößen ideal aufeinander abgestimmt werden. Beide Formen haben natürlich ihre Vor- und auch Nachteile, was vor einem Eingriff immer besprochen werden sollten. Um einen ersten visuellen Eindruck von beiden Implantatformen zu bekommen, können unsere Patientinnen gerne den unten angegebenen Link von unserem Pinterest-Account verwenden!

Beste Grüße aus Essen,

Ihr Dr. med. Daniel Talanow
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Leitender Arzt der e-sthetic® Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Altendorfer Str. 7
45127 Essen

www.e-sthetic.de
M: info@e-sthetic.de
T: +49 (0)  201 ... Nr. anzeigen 201 857 879 80  Telefonnummer
Dr. med. Savas Uckunkaya  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Köln
  • 9 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Wenn die Patientin ausreichend Brustdrüsengewebe hat, können runde Implantate eine gute Wahl sein, wenn sie submuskulär liegen. Ich führe ausschließlich submuskuläre Implantatlage durch. Besonders bei Patientinnen, die zusätzlich eine Bruststraffung benötigen, verwende ich gern runde Implantate. Bei jungen Patientinnen, bei denen es ausschließlich um die Vergrößerung der Brüste geht, entscheide ich mich in der Regel für tropfenförmige Implantate.
Dr. med. Amir Razzaghi  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Köln
  • 76 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Die Entscheidung ob wir runde oder anatomische Implantate einsetzen ist von Ihrer Ausgangssituation abhängig. Viele Frauen wünschen ein natürliches Endergebnis, da wird in den meisten Fällen auf anatomische Implantate zurückgegriffen.
Auch bei Straffungen mit Vergrößerung erreichen wir mit anatomischen Implantaten ein schöneres Ergebnis.
Andere Frauen wünschen sich runde Implantate, weil ihnen die Form mehr zusagt. Dies ist oft auch Geschmackssache.
Dr. med. Christian Döbler  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Düsseldorf, Wuppertal
  • 119 Antworten
  • 55 Gefällt mir
In erster Linie sollte die Implantatbasis zur Brustbasis passen. Wenn die Brust also mehr breit als hoch ist, dann sollte auch das Implantat in der Basis mehr breit als hoch sein, d.h. eine querovale Basis haben. Wenn die Brustbasis eher rund ist, dann kommt durchaus eine runde Implantatbasis infrage, d.h. auch ein rundes Implantat. Mit einem runden Implantat ist ein noch volleres, weniger natürlich wirkendes Decolleté möglich. Ein rundes Implantat bedeutet, dass nicht nur das Profil, sondern auch die Basis rund sind. Und wenn die Brustbasis eher queroval ist, dann kommt somit ein rundes Implantat oft nicht infrage, weil ein rundes Implantat eine runde Basis hat.

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe