Brustverkleinerung und Schwangerschaft

Brustverkleinerung und Schwangerschaft

FAQ
FAQ
  • 154 Gefällt mir
Ich würde gerne meine Brust verkleinern lassen, weil ich starke Rückenschmerzen habe. Ich habe aber Angst, dass bei der Operation die Milchdrüsen geschädigt werden. Ich will gerne in Zukunft stillen können.
Dr. med. Thomas Hartmann  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 118 Antworten
  • 10 Gefällt mir
Es gibt bestimmte Operationsverfahren, wo die Drüsenausführungsgänge nicht durchtrennt werden und somit bei der Brustverkleinerung die Stillfähigkeit erhalten bleibt. Diese Techniken sind aber...
Dr. med. Joachim Karl Grab  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Mannheim
  • 451 Antworten
  • 139 Gefällt mir
Es gibt geeignete Operationstechniken (zentral gestielt), die die Stillfähigkeit auch nach Brustreduktion nicht beeinträchtigt. Ein erfahrener plastisch-ästhetischer Chirurg wird Ihnen das entsprechende Verfahren erläutern und empfehlen.
Dr. med. Peter Panajiotis Chatzopoulos  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Ludwigshafen
  • 63 Antworten
  • 15 Gefällt mir
Eine Brustverkleinerung kann ihre Stillfähigkeit beeinträchtigen. Es gibt sicherlich viele Frauen, die nach einer Brustverkleinerung erfolgreich ihre Kinder gestillt haben, aber es muß ihnen absolut bewußt sein, das Sie eventuell nicht stillen werden können. Rückenschmerzen alleine sind keine Indikation für eine Brustverkleinerung. Es gibt keine Studie, welche die Brustgröße als alleinigen Verursacher von Rückenschmerzen sieht. Oft ist es eine erlernte Fehlhaltung (auf Grund der großen Brust) oder eine muskuläre Dysbalance. Bei großen Brüsten und Rückenschmerzen sollten Sie die Rückenschmerzen angehen und nicht ihre Brust verkleinern.
Dr. med. Onno Frerichs  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bielefeld
  • 36 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Diese Sorge ist durchaus berechtigt. Bei allen Techniken werden die Milchgänge/-drüsen zumindest zum Teil beschädigt. Wenn Sie Ihren Plastischen Chirurgen darauf ansprechen, wird er eine Technik wählen, bei der die Wahrscheinlichkeit für eine eingeschränkte Stillfähigkeit gering ist, eine Garantie können Sie jedoch in keinem Fall erhalten.
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Birkenwerder, Berlin
  • 438 Antworten
  • 162 Gefällt mir
Bei entsprechender Wahl der OP Methode ist Stillen ohne Weiteres möglich. Milchgänge werden immer verletzt, da auch ein Teil des Drüsenkörpers entfernt wird. Das alleine hat aber keine Auswirkung auf die Stillfähigkeit. Die ist immer dann gegeben, wenn hiter der Brustwarze genügend Drüsengewebe erhalten wird.
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1634 Antworten
  • 252 Gefällt mir
die stillfähigkeit kann verloren gehen oder eingeschränkt sein, dennoch berichten viele patientinnen ein erhebliches erleichterungsgefühl nach einer solchen op
Dr. med. Gunther Arco  |  Premium member  |  Facharzt für Chirurgie  |  Graz, Wien
  • 2835 Antworten
  • 480 Gefällt mir
Hallo,

Es gibt über 200 Techniken der Brustverkleinerung aber nur wenige, die die Stillfähigkeit erhalten und gleichzeitig wirklich auch ein überzeugendes Resultat schaffen.
Ich persönlich favorisiere die Technik nach Hall-Findley: dabei wird ein Teil der Milchdrüse unterhalb der Brustwarze komplett intakt gelassen, wodurch die Stillfähigkeit normalerweise auch erhalten bleibt.

Gerne zeige ich Ihnen die wunderbaren Resultate dieser Technik in meiner Sprechstunde

Mit besten Grüßen,

Ihr Dr. Arco
www.arco-vital.at
Dr. Christian Kerpen  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 284 Antworten
  • 104 Gefällt mir
Sehr geehrte Patientin,

es gibt viele Techniken der Brustverkleinerung die alle mit einer unterschiedlichen Traumatisierung des Drüsengewebes einhergehen. Ich persönlich durfte während meiner Ausbildung die "beauty small breast ©" Methode erlernen, die den Drüsenkörper und die Milchausführungsgänge schont, so dass das Stillen prinzipiell noch möglich ist, wobei ihnen natürlich niemand eine absolute Garantie dafür geben kann. Lassen sie sich bei einem erfahrenen Plastischen Chirurgen/in ihrer Nähe beraten und seine Methode und Erfahrungen bezüglich des Stillens ausführlich erläutern.

Ich hoffe ihnen mit dieser Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg


Dr. Ch. Kerpen Alsterklinik

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustverkleinerung

Weitere Bewertungen

Brustverkleinerung - Videos zum Thema

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe