Ist eine Brustverkleinerung auch möglich wenn man nicht Volljährig ist?

Ist eine Brustverkleinerung auch möglich wenn man nicht Volljährig ist?

Hannah137  |  Visitor  |  Hamburg (mit Stadtbezirken)
Guten Tag,
Ich habe schon seit mehreren Jahren mit meiner viel zu großen Oberweite zu kämpfen und bin jetzt fest entschlossen eine Brustverkleinerung zu machen.
Zur Zeit bin ich noch 16 Jahre alt, bin 175cm groß, wiege ca. 85kg und trage 80/H
Da ich mich in letzter Zeit etwas mehr mit dem Thema auseinander gesetzt habe, ist mir natürlich auch aufgefallen das man für eine solche OP volljährig sein muss.
Ist es möglich diese OP auch zu machen wenn man noch nicht volljährig ist, wenn ja wie gehe ich am besten vor?
Meine Eltern würden das Vorhaben komplett unterstützen und notfalls auch die Kosten übernehmen.
Dr. med. Olaf Kauder  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 226 Antworten
  • 71 Gefällt mir
Ja, bei der Grösse ist das möglich
Dr. med. Cornelius Grüber  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg, Braunschweig
  • 9 Antworten
  • 4 Gefällt mir
Guten Morgen, mit Einverständnis der Eltern ist eine Operation bei dem Befund möglich. Zudem sollten Sie bei Ihrer Brustgröße mit einem Chirurgen einen Antrag bei der Krankenkasse zur Kostenübernahme stellen. Die Möglichkeit besteht nämlich bei Ihrem Befund, dass die Kasse die Kosten dafür trägt. Melden sie sich gerne bei mir, ich kann Ihnen auch Ergebnisse nach Brustverkleinerungen zeigen und mit Ihnen den Antrag bei der Kasse gestalten. Tel  0402... Nr. anzeigen 04020201515  Telefonnummer Herzliche Grüße Dr. Cornelius Grüber
Prof. Dr. med. Peter Frank Werner  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 423 Antworten
  • 135 Gefällt mir
Guten Morgen!
Ihre -nachvollziehbaren- Probleme sind unabhängig vom Alter! Natürlich! Ihre Eltern sind ja einverstanden. Wenn Ihre Brust ihre endgültige Größe erreicht hat, kann man gerne operieren.
Schöne Grüsse
Prof. Dr. Frank-Werner Peter
www.beauty-pro.de
Dr. med. Marian Stefan Mackowski  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg, Bremen
  • 152 Antworten
  • 193 Gefällt mir
Hallo Hannah137,
3 Informationen für Sie vorweg.
1. Mit 16 und vorliegendem Einverständnis der Eltern ist die Operation jederzeit möglich.
2.Der viel wichtigere Punkt ist, dass Sie offensichtlich zu den Mädchen gehören, die eine sehr hohe Ansprechbarkeit der Brustdrüse auf weibliche Hormone haben. Für den Fall, dass Sie die Pille nehmen, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Gynäkologen darüber sprechen, denn es gibt hier unterschiedliche Produkte, die angepasst werden können.
3. Bei der hohen hormonellen Empfindlichkeit Ihrer Brustdrüsen müssen Sie damit rechnen, dass die Brustverkleinerungsoperation ggf. zum späteren Zeitpunkt wird wiederholt werden müssen, weil das Volumen zwangsläufig wieder zunehmen wird. Bitte darauf achten, dass nicht alle angebotenen Brustverkleinerungstechniken dafür geeignet sind, insbesondere, wenn man den Wunsch hat zu stillen, bzw. eine sensible Brustwarze zu behalten. Augen auf bei der Arztwahl!!!
Mit den besten Grüßen aus Hamburg
Dr.MSMackowski
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 761 Antworten
  • 316 Gefällt mir
Aufgrund des ausageprägten Befundes ja mit Zustimmung der Eltern. Die Wahrscheinlichkeit einer Kassenübernahme ist bei dem Befund sehr hoch. Einfach formlos Antrag stellen mit Daten und Bildern.
Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 345 Antworten
  • 272 Gefällt mir
Hallo Hannah.
Bei einem ausgeprägten Befund, wie bei Ihnen, ist die Operation auch mit 16 mit dem Einverständnis Ihrer Eltern unproblematisch.
Sie müssen nur wissen, dass es keine Garantie zur Erhaltung der Sensibilität und Stillfähigkeit gibt.
Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist heutzutage leider sehr unwahrscheinlich geworden. Bitte schauen Sie sich Ihren Arzt, den Sie sich aussuchen genau an, hier sind Erfahrung auf dem Fachgebiet oder am besten eine persönliche Empfehlung in ihrem Bekanntenkreis besser geeignet, als Bewertungsportale, die nichts anderes als Werbe-Tools sind.
Grüße aus Berlin
PD Dr A Steiert
Sie finden meine Homepage, wenn Sie mögen unter den Schlagworten Berlin und Steiert bei Google.
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Birkenwerder, Berlin
  • 443 Antworten
  • 166 Gefällt mir
Eine Brustverkleinerung ist in Ihrem Alter möglich und meist auch sinnvoll. Das Einverständnis zumindest eines Elternteils sollte vorliegen. In Hamburg können Sie auch Glück mit einer Kostenübernahme haben, allerdings gibt es die meist erst ab 18J.
Und gute Plastische Chirurgen gibt es in Hamburg mehr als einen!
Achten Sie auf narbenarme Verfahren ohne einen Schnitt zur Innenseite!
Viel Erfolg,
Dr. Klaus Ueberreiter
www.park-klinik-Birkenwerder
Dr. med.univ. Maria Wiedner  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie  |  Wesseling
  • 84 Antworten
  • 31 Gefällt mir
Liebe Hannah, das ist prinzipiell möglich. Eine gute Empfehlung kann man aber nur nach einer persönlichen Untersuchung und Beratung machen. Üblicherweise übernimmt die Krankenkasse die Operation wenn medizinische Gründe dafür vorliegen. Z.B. ausgeprägte Rückenbeschwerden, Hautprobleme unter der Brust... Das muss alles in den Antrag. Zusätzlich Berichte vom Plastischen Chirurgen, Empfehlung vom Gynäkologen, Orhopäden, Hausarzt, Kinderarzt, wer Sie eben am besten kennt... Bei Brustverkleinerungen von noch nicht volljährigen Mädchen wird ist auch noch eine Befürwortung von einem Psychologen hilfreich.
Holger Fuchs  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 90 Antworten
  • 16 Gefällt mir
Liebe Hannah, bei Ihrem Befund, kann man durchaus schon vor dem 18. Lebensjahr opperieren. Bei uns in der Klinik brauchen wir dazu einen Befund von Ihrem Gynäkologen/Psychologen oder Hausarzt. Zudem die Einverständnisserklärung BEIDER Eltern. Es ist super, das Ihre Familie dabei unterstützen würde. Alle weiteren Fragen klären wir gerne in einer kostenfreien und unverbindlichen Beratung bei uns in Hamburg. Auch die Frage der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse. Falls Sie einen Termin vereinbaren wollen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Sete. Sonnige Grüße Ihr Team der klinik Pöseldorf.
Estetik International Health Group  |  Premium member  |  Istanbul
  • 233 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Hallo,

Wann Ihre Eltern alles unterstützen ist das möglich.


Bruststraffung und Brustverkleinerungsoperationen
Manche Patienten, die sich eher über Verformung beschweren, entschließen sich nach der Untersuchung nur für die Bruststraffung. Weil das erwünschte Ergebnis in manchen Fällen schon durch die Bruststraffung erreicht werden kann. Aus diesem Grund wird die beste Methode für den Patienten während der Untersuchung festgestellt.

Je größer die Brüste sind desto schneller verlieren sie den Kampf gegen die Schwerkraft und verursachen bei vielen Patienten Störungen der Körperhaltung und sogar Gefühlsverlust an den Armen. Im Rahmen alle dieser Daten bietet die Brustverkleinerungsoperation eine Lösung für die benannten Probleme und eine attraktive Brustform.

Wer kann sich der Brustverkleinerungsoperation unterziehen?

Jeder,
• Der eine übermäßige Brustgröße hat
• Der aufgrund der großen Brüste unter Schmerzen leidet
• Der nicht die gewünschten Kleidungsstücke aufgrund der großen Brüste anziehen kann
• Der unter Rückenschmerzen, Haut- und Körperhaltungsprobleme leidet
• Der aufgrund der großen Brüste sich nicht frei bewegen kann
• Der sich über das Erscheinungsbild beschwert
• Der aufgrund des unattraktiven Aussehens unter Selbstbewusstseinsproblemen leidet
• Der unter orthopädischen Problemen wie Gefühlsverlust an verschiedenen Körperteilen, Störung der Körperhaltung etc. leidet.

Alle diese Probleme bilden das Profil der Kandidaten der Brustverkleinerungsoperation. Wenn Sie auch unter einem oder mehreren Problemen leiden, die oben genannt wurden, leiden, können Sie sich der Brustverkleinerungsoperation unterziehen.

https://www.estetikinternational.com/de/brustverkleinerung

Prof. Doctor Cenk Şen ist einer Spezialist auf brust operationen.
Info über Prof. Doctor Cenk Şen:
https://www.estetikinternational.com/prof-dr-cenk-sen
https://www.instagram.com/profdrcenksen/

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Brustverkleinerung

Weitere Bewertungen

Brustverkleinerung - Videos zum Thema

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe