Vorteile der Cellfina -Behandlung der Cellulite.

Vorteile der Cellfina -Behandlung der Cellulite.

FAQ
FAQ
  • 190 Gefällt mir
Ist es besser Cellulite mit der Cellfina-Methode zu behandeln anstatt anderen Methoden?
Dr. med. Juliane Bodo  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 60 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Cellfina ist die effektivste Methode und die einzige, die dauerhaft hält. Es ist zwar etwas teurer und evt. ein paar Tage etwas unangenehmer, aber im Vergleich zu anderen Verfahren wie Endermologie, Lymphdrainage, Needlin u.ä. hält das Ergebnis. 
Cellfina ist das einzige Gerät, das die Ursache wirklich bekämpft.
Dr. Juliane Bodo
https://www.dr-bodo.de/spektrum/bauch-beine-po/cellfina
Dr.med. Rolf Bartsch  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 284 Antworten
  • 89 Gefällt mir
Cellfina ist die Methode um strukturelle Cellulite mittels „Subcision“ zu behandeln. Also die Bindegewebefasern zu durchtrennen. Viele Kollegen führen dies mit Nadeln schon sehr lange durch, haben aber keine dauerhaften Ergebnisse. Der Vorteil beim Durchtrennen der Fasern mit Cellfina ist die kontrollierte Tiefe in der dies durchgeführt wird. Aus meiner Sicht gibt es keine Behandlung die so stabile und dauerhafte Ergebnisse mit dieser Technik liefert. 
Dr. Rolf Bartsch
https://www.cellfina.at/
mami27  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 21 Antworten
Wie teuer ist eine Cellfina Behandlung? Reiterhosen seitliche Oberschenkel?
Ist die Behandlung auch sicher erstens nach Fettabsaugung, zweitens bei weicherem Gewebe/ weicherer Haut nach Gewichtsabnahme?
Viele Grüße

Antwort an mami27

Dr.med. Rolf Bartsch  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 284 Antworten
  • 89 Gefällt mir
Liebe Mami27, eine Cellfina-Behandlung ist bei struktureller Cellulite die richtige Wahl. Ob Sie dafür geeignet sind, können Sie auch auf der Website www.cellfina.at in den Bildern/Test sehen. Sie können mir aber auch gerne Fotos per Whats-App schicken. Die Kosten variieren je nach betroffenem Areal und nach der Ausprägung der Dellen. Sie belaufen sich auf €2.500.- bis €3.900.-

Liebe Grüße aus Wien

Dr. Rolf Bartsch
Plastischer Chirurg, 1190 Wien

Whatsapp: +  4369... Nr. anzeigen 4369911222000  Telefonnummer
Facebook: https://m.facebook.com/bartsch.rolf
Instagram: https://www.instagram.com/drrolfbartsch/
web: www.drbartsch.at

Antwort an Dr.med. Rolf Bartsch

Tatiana  |  Visitor  |  Zürich
  • 12 Antworten
Sehr geehrter Herr Bartsch
Wie verhält sich das gewebe nach der Cellfina behandlung?
Ich habe ein normales Gewebe.Könnte danach das Gewebe hängen?
Meine einzige Sorge ist ,dass dan plötzlich mein po nach unten hängen könnte weil ja gewebsstränge durchtrennt werden und der zusammenhalt etwas weniger ist.
Ich will mir max 12 Dellen weg machen lassen für den Anfang...

Ich habe mich bereits schon etwas informiert und mir wurde die Behandlung auch bereits schon empfholen.

Danke im Voraus für die Antwort.
Lg

Antwort an Tatiana

Dr.med. Rolf Bartsch  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 284 Antworten
  • 89 Gefällt mir
Guten Morgen Anna! Ich habe in einer Behandlung schon mehr als 85/90 Dellen bei einer Patientin behandelt, sie müssen keine Sorge haben, daß der Popo nach unten rutscht, da bei richtiger Technik und richtiger Auswahl der Technik das nicht passieren kann.

Liebe Grüße aus Wien

Dr. Rolf Bartsch
Plastischer Chirurg, 1190 Wien

Whatsapp: +  4369... Nr. anzeigen 4369911222000  Telefonnummer
Facebook: https://m.facebook.com/bartsch.rolf
Instagram: https://www.instagram.com/drrolfbartsch/
web: www.drbartsch.at

Antwort an Dr.med. Rolf Bartsch

Tatiana  |  Visitor  |  Zürich
  • 12 Antworten
Danke die schnelle Rückantwort!
Lg Anna
Dr. med. Markus Klöppel  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 14 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Ich darf bereits seit November 2016 mit Cellfina behandeln und meines Erachtens nach gibt es derzeit keine vergleichbare Cellulite-Behandlung, die derart effektiv ist und langfristig wirkt, wie die Cellfina-Methode.
Cellfina setzt eben direkt an der strukturellen Ursache an, nämlich den Bindegewebssträngen, die die Haut ähnlich der Knöpfe eines englischen Chesterfield-Sofas nach unten zieht und somit die Dellen verursacht. Diese können durch die intelligente Cellfina-Technik präzise durchtennt werden.
Beachtet werden sollte jedoch, dass die Methode nicht bei beispielsweise Schwangerschaftsstreifen oder laxer Haut hilft, sondern lediglich die typischen Cellulite-Dellen an Po und Oberschenkel beseitigt werden können.
Bei Fragen bin ich gerne für Sie da!
Dr. Markus Klöppel

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Cellfina - Behandlung der Cellulite

Videos zum Thema

Ähnliche Eingriffe

Spezialist in Ihrer Nähe