Arthrose im Großzehengrundgelenk 7 Wochen nach Hallux Valgus OP

Arthrose im Großzehengrundgelenk 7 Wochen nach Hallux Valgus OP

Christine  |  Visitor  |  Thüringen
  • 1 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Habe nach einer Hallux Valgus OP am 10.01.17 von der Radiologie über meine Hausärztin einen Beurteilung des Röntgenbildes bekommen mit folgenden Befund: Arthrose im Großzehengrundgelenk erkennbar.
Hatte vorher keine Arthrose. Mein Gelenk war sehr gut beweglich und ich hatte bis auf Reibung des Ballens im Schuhwerk keine Schmerzen.
Nun merke ich, daß ich nach den 7 Wochen Post OP nicht so beweglich bin, wie vorher. Wenn ich es versuche, schmerzt es.
Kann eine Arthrose entstehen durch fehlende Physiotherapie nach der OP? Ich habe nämlich keine bekommen und mein Orthopäde für die Nachsorge wollte nicht mal eine Röntgenaufnahme machen lassen, ob der Knochen zusammen gewachsen ist. Deshalb war ich, wie bereits erwähnt beim Hausarzt für die Überweisung zum Röntgen. Nun habe ich Angst, dass die Arthrose bewirkt, dass ich nicht wieder normal und schmerzfrei laufen werde. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann Positives berichten?
Adem Erdogan M.D.  |  Premium member  |  Facharzt für Chirurgie  |  Düsseldorf, Berlin, München
  • 100 Antworten
  • 19 Gefällt mir
Sehr geehrte Christine,

eine vorübergehende, postoperative und unter anderem schmerzhafte Bewegungseinschränkung des Fußes tritt regelmäßig nach Hallux valgus- Operationen auf. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass das operierte Gelenk nach der OP im Spezialschuh lange ruhig gestellt wurde wodurch sich die Gelenkkapseln verkürzen. In der Regel kann man dem durch Krankengymnastik entgegen wirken.
Was Ihre Frage zur Arthrose- Bildung(Gelenkverschleiss) anbelangt, ist eine seriöse Beurteilung ohne vorheriger Sichtung von Prä- und postoperativen Röntgenbildern und dem OP- Bericht nicht zu treffen.
Dieser Punkt steht meines Erachtens allerdings auch nicht Vordergrund.
Meine Empfehlung: lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt/ Orthopäden eine Verordnung über Krankengymnastik ausstellen um intensive Übungsbehandlungen durchführen zu lassen. Ich bin zuversichtlich dass dadurch die Beweglichkeit verbessert wird und die Beschwerden nach geben.
Führen diese Maßnahmen jedoch zu keiner Verbesserung Ihrer Beschwerden, empfehle ich in diesem Fall die Vorstellung bei einem Fußchirurgen.
Eines kann ich Ihnen jedoch zu Ihrer Beruhigung jetzt schon sagen: es gibt fast keine Komplikationen nach Hallux valgus -Operationen, die nicht mit einem Folge- Eingriff aus der Welt zu schaffen sind. Sie sind jedenfalls nicht gezwungen, ein Leben lang mit Schmerzen zu laufen.

A. Erdogan, M.D.
Ästhetischer Fußchirurg/ Cosmetic foot surgeon
Zertifizierter Fußchirurg/ Certified foot surgeon
Facharzt für Chirurgie/ General surgeon

ARTEO PRAXIS
Johannstr.37
40476 Düsseldorf/ Germany
Tel.: +49  211 ... Nr. anzeigen 211 58589983  Telefonnummer
Fax.: +49  211 ... Nr. anzeigen 211 58589982  Telefonnummer
info@adem-erdogan.de
www.adem-erdogan.de
Christine  |  Visitor  |  Thüringen
  • 1 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Sehr geehrter Herr Erdogan,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Unabhängig von Ihrer Empfehlung habe ich mir eine Überweisung zum Physiotherapeuten ausstellen lassen und habe einige Trainingseinheiten incl. Massagen bis vor einer Woche bekommen. Abschließend kann ich sagen, dass sich die Beweglichkeit (11 Wochen post Op) sehr gebessert hat und zusätzliche Übungen zu Hause dies nochmals positiv beeinflusst haben.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Hallux valgus -Operation

Adrian K. Wiethoff
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Düsseldorf, 11 Jahre Erfahrung
6 Berichte

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe