Schmerzen nach Op Rigidus Osteotomie

Schmerzen nach Op Rigidus Osteotomie

amar007  |  Visitor  |  Bern
Hallo mitenander
Ich hatte im März 2019 mein linkes Grosszehengrundgelenk nach Osteotomie operieren lassen. 1er Strahl um ca. 5mm eingekürzt und das Köpfchen auf andere Position eingestellt. Dies wurde mit zwei Schrauben fixiert. Seit Januar 2020 fahre ich keine geschalteten Autos mehr da der Druck auf die Kupplung grosse Schmerzen verurschate. Vor 4 Monaten war ich wieder gleich weit wie vor der OP.... grosse Schmerzen.
Letzte Woche ging ich zu meinem Fusspezialisten, er machte eine Röntgen und nach ihm ist der Gelenkspalt optimal, ich teile Ihm mit das ich am meisten Schmerzen bei stehen habe, dazu meinte er es könnte sein, dass ev. die Schrauben beim Sesambeinchen knapp oder sogar rausschauen.
Man könnte mit einer ambulanten Behandlung die Schrauben entfernen und dan mal schauen ob Besserung eintrifft aber es könne auch sein das jetzt das Gelenk des 2ten Strahls überlastet ist.
Kennt jemand ähnliches und man sollte doch ohne OP mit der Computertomographie sehen ob die Schrauben rausstehen oder nicht. Der grösste Schmerz ist beim zweiten Zehen und zwischen zweiten und Grossenzehe.
Grüsse
PS: Im Oktober 2019 lies ich auch der rechte Zehen so operieren, jetzt habe ich mehr und mehr Schmerzen oben wo die Sehne durchgeht. Je nach dem knackt es immer, jedoch bis heute keine Schmerzen wie oben beschrieben am linken Fuss.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Hallux valgus -Operation

Adrian K. Wiethoff
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Düsseldorf, 11 Jahre Erfahrung
6 Berichte

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe