Wirkung von Hyaluronsäure und Botulinumtoxin

Wirkung von Hyaluronsäure und Botulinumtoxin

FAQ
FAQ
  • 152 Gefällt mir
Wie lange hält Hyaluronsäure im Gesicht? Wie lange hält Botox? Wie oft muss man die Unterspritzung wiederholen?
Dr. med. Tobias von Wild  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 48 Antworten
  • 23 Gefällt mir
Mit Botox können wir mimische Falten behandeln, Hyaurosäure eignet sich beim Volumenverlust. Die Wirkung von Botox liegt bei etwa 3 Monaten, sie kann jedoch kürzer oder auch länger sein. Je regelmäßiger Botox am Anfang eingespritzt wird, desto länger hält seine Wirkung später an. Es gibt verschiedene Stärken von Hyaluronsäure je nach Indikation, wir sprechen von einem wenig vernetzen bis stark vernetzten Hyaluron.
Katja Makocevic Engel  |  Basic member  |  Facharzt für Neurochirurgie  |  Hamburg
  • 20 Antworten
  • 8 Gefällt mir
Botox hält ca 3-4 Monate (mit etwas Glück bis zu 6 Monate). Beim Hyaluron hängt es vom Produkt ab. Weniger vom Hersteller als von der Konzentration (wieviel mg/ml Hyaluron) und von der Vernetzung. Weiterhin hängt es auch von den persönlichen Voraussetzungen des Patienten und der Lebensweise ab, sowie von der Anatomie und der Hautbeschaffenheit. Diese Frage läßt sich nur schwer pauschal beantworten. Generell kann man wohl aber sagen, dass ein Produkt für die Lippen schneller abgebaut ist, als Produkte, die eher zur tiefen Volumisierung (z.B. der Wangen) verwendet werden.
Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit besten Grüßen aus Hamburg,

Katja Makocevic Engel - Engel Ästhetik

Weitere Bewertungen

Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe