Fettabsaugung an Flanken (love handles) geplant - Bitte um Einschätzung

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

Fettabsaugung an Flanken (love handles) geplant - Bitte um Einschätzung

flanky84  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Ich überlege seit einiger Zeit eine Fettabsaugung an meinen Flanken (love handles) vorzunehmen, da ich hier seit vielen Jahren unzufrieden bin. Ich probierte vor 5 Jahren auch die sog. Fett-weg-Spritze aus (3 Injektionen über mehrere Wochen verteilt), was nur zu einer leichten Verbesserung führte.

Ich bin m, 34 Jahre alt 1,79m / 75kg (Hosengröße 31) und 2-4x die Woche sportlich aktiv.

Ich würde um die Beantwortung folgender Fragen bitten:

1) Würden meine Flanken sich für eine Fettabsaugung eignen? Ist diese Körperregion generell ein gut geeigneter Bereich für Liposuktion oder eher "schwierig" (Risiken, häufig keine guten Ergebnisse?)?

2) Welches Verfahren wäre für mich am besten? Ich las viel über die gutes über die schonendere WAL Methode und die in Deu noch wenig verbreitete Vaser Methode. Für mich wäre ein schonender Eingriff mit guter Konturierung sowie kurzen Ausfallzeiten wichtig.

3) Müssten die Schnitte genäht werden (was Fäden ziehen und vermutl. Narben bedeutet...)?

4) Was wären die ungefähren Kosten?

5) Wäre es möglich auch in dem Zuge eine Fettabsaugung am Unterbauch durchzuführen, da ich hier auch etwas Fett habe? Das ist zwar nicht mein Hauptproblem, aber falls es sich anbieten würde es direkt "mitzumachen", wäre das eine Überlegung wert. Würde das die Wahl der Methode beeinflussen? Was wären die zusätzliche Kosten?

Vielen Dank im voraus!
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 775 Antworten
  • 323 Gefällt mir
Der Befund (Bauch und Flanken) eignet sich gut für einen Eingriff in örtlicher Betäubung. Ich führe ihn in der bewährten Tumeszenztechnik durch. Es müssen kleine Schnitte gemacht und vernäht werden. Kosten in örtlicher Betäubung ca. Euro 2500,-- plus Mehrwersteuer.
Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Starnberg, München
  • 271 Antworten
  • 205 Gefällt mir
Hallo
Sie haben einen klassische Befund, wo man sogar erwägen könnte, mit 2 oder 3 Sitzungen die seit kurzem auf dem Markt befindlichen Kryolipolyse durch zu führen, wo man über Kälteapplikation über ca. eine Stunde das Fett nicht invasiv zum "wegschmelzen" bringt.
Alternativ ginge auch eine Fettabsaugung, das müsste man vorort mit Ihnen besprechen.
mfg,
Dr Joachim von Finckenstein, Starnberg www.finckenstein.de
MUDr. Josef Kulhánek MBA  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Prag
  • 530 Antworten
  • 155 Gefällt mir
Hallo,

Sie sind guten Beispiel fur Fettansagung mit gutem Ergebnis. Lieber in Vollnarkose, Vase ist nicht unbedingt notig. Bauch und Flanken entschricht zu zwei Zionen im Preisslist.

Viele Grusse

Kulhanek Prag
flanky84  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Hallo Herr Kulhanek,
Danke für Ihre Rückmeldung. Darf ich fragen, warum Sie einschätzen, dass Vaser eher nicht nötig ist? Danke!
Dr. med.univ. Maria Wiedner  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie  |  Wesseling
  • 97 Antworten
  • 42 Gefällt mir
Fettabsaugung ist hier möglich, muss aber intensiv an den Flanken bei Männern erfolgen, weil hier besonders festes Fett sitzt. Ich verwende sehr gerne die WAL Methode und habe damit auch gute Schrumpfungseffekte an der Haut, insbesondere bei meinen Lipödem Patienten. Egal ob man den Einstich vernäht oder nicht - es gibt Narben von je ca. 0,5 - 1 cm Länge, die mit der Zeit verblassen. Man kann auch am Unterbauch Fett absaugen. Ein persönlicher Kostenvoranschlag entsprechend der GOÄ wird Ihnen nach einer persönlichen Untersuchung und Beratung erstellt. Sie finden mich im Dreifaltigkeitskrankenhaus in Wesseling.
Dr. med. Jürgen Hermann Reus  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Karlsruhe
  • 181 Antworten
  • 41 Gefällt mir
Guten Morgen ich sehe bei ihnen eine eindeutige Indikation zur Fettabsaugung. Möglicherweise findet sich auch am Bauch noch eine entsprechende Kontur, so dass die Kosten erst nach Sichtung des ganzen Körpers geschätzt werden können. Gerne können wir uns mit Bildern nochmals telefonisch beraten. Rufen Sie einfach an unter  0721... Nr. anzeigen 072138489500  Telefonnummer Beste Grüße Dr. Reus
Estetik International Health Group  |  Premium member  |  Istanbul
  • 234 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Fettabsaugung im totalen Bauchbereich.

Hiermit wird Fett aus dem Bauch, den Flanken, Oberschenkeln, dem oberen Rücken und dem unteren Rücken schonend entnommen.
Das Fett wird genommen durch der Methode Liposclupture, Name des Geräts ist Lipomatic.
Mit der Fettabsaugung im gesamten Bauchbereich kann der Arzt einen sehr schönen Bauch und eine kleinere Taille machen

Info über der Fettabsaugung: https://www.estetikinternational.com/de/lipomatik-und-liposkulptur

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Liposuktion - Fettabsaugung

Dr.med. Rolf Bartsch
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wien, 9 Jahre Erfahrung
104 Berichte

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe