Gutes Ergebnis durch Fettabsaugung und Transfer am Gesäß mit 47 Jahren?

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 16
  2. Step 17
  3. Step 18
  4. Step 19
  5. Step 20
  6. Step 21
  7. Step 22
  8. Step 23

Wann möchten Sie sich der Fettabsaugung unterziehen?

Welchen Körperbereich möchten Sie sich behandeln lassen?

Haben Sie sich bereits einer Liposuktion unterzogen?

Über welche Methode der Fettabsaugung denken Sie nach?

Was haben Sie bisher versucht, um Ihr Körpergewicht zu reduzieren?

Wie lange versuchen Sie, Ihr Körpergewicht zu reduzieren?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach der BrustOP versichern?

Gutes Ergebnis durch Fettabsaugung und Transfer am Gesäß mit 47 Jahren?

Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin mit meinem Po nicht zufrieden.
Er war noch nie sonderlich knackig, ob ich keinen Sport getrieben habe oder durchtrainiert war (obgleich ich nur wenig Cellulite habe).
Mittlerweile ist der Po ein wenig abgesunken und flach.
Weil ich altersgemäß neuerdings Fett am unteren Rücken angesetzt habe, wirkt der Po also zu „lang“ und quadratisch.
Ich bringe folgende Parameter mit:
Größe 1,63, Gewicht 58.
Eine Autoimmunerkrankung, die gut therapiert ist.
Einen recht guten Hautzustand (der in Zukunft ja aber nicht mehr besser wird :-))
Einen sitzenden Beruf.

Wenn Fotos gewünscht werden, kann ich sie nachliefern.
Mich interessiert folgendes:
Ist mit einer reinen Absaugung überhaupt noch ein gutes Ergebnis zu erwarten oder müssen schwere Geschütze aufgefahren werden?
Gibt es Experten/Empfehlungen in Ba-Wü?
Sind bei einem evtl. Fett-Transfer mehrere Behandlungen notwendig?
Im Voraus vielen herzlichen Dank!
Dr. Adelana Santos Stahl & Priv.-Doz. Dr. Stéphane Stahl  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Saarbrücken
  • 84 Antworten
  • 34 Gefällt mir
Für die Wiederherstellung schöner Proportionen sollte nicht nur das Gesäß, sondern evtl. auch die Hüften, die Oberschenkel und die Lenden betrachtet werden. Um die Operationsrisiken gering zu halten sollten pro Sitzung nicht mehr als 400ml eingebracht werden. Je nach Ausprägung des Hautüberschusses kann evtl. eine untere Gesässstraffung wünschenswert sein. Es gibt vieles im Vorfeld zu besprechen und zu berücksichtigen. Gerne beraten wir Sie, um den für Sie besten Weg auszusuchen.
Ihr,
PD Dr. S. Stahl
CenterPlast Saarbrücken
Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Vielen Dank!
Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 871 Antworten
  • 403 Gefällt mir
Hallo, ohne Bilder oder Untersuchung sind Ihre Fragen nicht zu beantworten.
Nach unserer Erfahrung reicht eine reine Absaugung nicht aus, um ein gutes Ergebnis am Gesäß zu erzielen. Wir kombinieren das mittlerweile fast immer mit einem Fetttransfer, der - das liegt in der Natur der Technik - ggf wiederholt werden müsste.
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hier die Bilder:

Antwort an Marlene

Dr. med. Klaus Luttenberger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Karlsruhe
  • 383 Antworten
  • 73 Gefällt mir
Hallo Marlene,
ich würde zu einer Kombination von Fettabsaugung an Hüften und Rücken am Übergang zum Po raten und das abgesaugte Fett in die Pomitte übertragen. Nach den Bildern ist es nicht soviel Fett, was man durch die Absaugung gewinnen wird und es wächst nicht alles Fett an dem tranplantierten Areal an, so dass ein nicht allzu großer Volumenzuwachs am Po zu erwarten ist. Aber dennoch ist es die beste Lösung.

mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Klaus Luttenberger
Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie
Facharzt für Chirurgie
Mitglied der deutschen Gesellschaft für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie (DGPRÄC)

Ludwig-Erhard-Allee 20
76131 Karlsruhe
Tel.  0721... Nr. anzeigen 0721 93519900  Telefonnummer

http://www.plastische-chirurgie-karlsruhe.de
Mail: info@plastische-chirurgie-karlsruhe.de

Antwort an Dr. med. Klaus Luttenberger

Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Dankeschön, Herr Luttenberger. Das hilft mir, realistische Erwartungen zu hegen.

Antwort an Marlene

stinkerle987654321  |  Visitor  |  Sachsen
  • 1099 Antworten
  • 992 Gefällt mir
In diesem Alter eine tolle Figur.
Ich finde hier überhaupt nicht nötig, etwas zu operieren.
Kaum Cellulites, der Po ist auch nicht sehr abgeflacht und die Hüften nicht sehr ausladend. Die Proportionen Hüfte links rechts sind nicht ganz identisch, aber manch andere wäre in dem Alter froh, so auszusehen.
In der plastischen Chirurgie geht es um viel Geld, ich kann mich Dr. Plogmeier nur anschließen.
Bleib lieber, wie Du bist.
Du hast einen schönen Körper.
GLG

Antwort an stinkerle987654321

Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Danke Dir :-)
Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Danke, Herr Allert.
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1665 Antworten
  • 264 Gefällt mir
Guten Tag,

Wir sind auf Liposuktionen und Fetttransfers spezialisiert. Man kann Ihnen bei dieser speziellen Anfrage ohne persoenliche Untersuchung schlecht einen fuer Sie passenden Rat geben, das waere nicht seriös. Gerne duerfen Sie sich bei uns zB. in Frankfurt vorstellen. Seit kurzem haben wir auch eine Bodenseesprechstunde, falls das näher für Sie ist. Kontakt unter info@praxis-berger.com.

Beste Gruesse,

Dr Petra Berger
www.praxis-berger.com
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6627 Antworten
  • 1237 Gefällt mir
Erfahrungsgemäß sind in der Tat mehrere Sitzungen Liposculpturing zur Augmentation des Gesäßbereichs erforderlich.
Gerne vereinbaren Sie unter  069-... Nr. anzeigen 069-95992041  Telefonnummer einen Termin in meiner Sprechstunde, in der wir nach klinischer Untersuchung und unter Berücksichtigung Ihrer "Modellierungswünsche" den Eingriff im Detail besprechen.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de
Dr. med. Christina Irene Günter  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 59 Antworten
  • 38 Gefällt mir
Liebe Marlene, eine serioese Aussage laesst sich ohne vorherige persoehnliche Untersuchung nicht machen. Grundsaetslich kann man fuer ein harmonische Gesamtrasultat nicht nur das Gesaess allein betrachten, sondern muss den ganzen Koerper, Ihre Persoehnlichkeit, Vorerkrankungen und Ihren Lifestyle mit einbeziehen. Dies ist nur in einem individuellen Beratungsgespraech vor Ort moeglich. Fettabsaugungen gehoeren zu den anspruchvollsten aesthetischen Operationen, die es gibt. Der Fetttransfair ins Gesaess ist die Operation, welche mit der hoechsten Rate von schweren Komplikationen und Todesfaellen, von allen aesthetischen Operationen einhergehen. Fuer beide OPs ist es daher ratsam diese nur von einer sehr erfahrenen Chirurgin durchfuehren zu lassen, welche viel Erfahrungen mit diesen OPs hat. Gerne koennen Sie fuer eine unverbindliche Beratung zu mir nach Muenchen kommen. Herzliche Gruesse Dr Dr Christina Guenter
Prof. Dr. med. Klaus Plogmeier  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin, Leipzig
  • 205 Antworten
  • 79 Gefällt mir
Hallo, es ist zu befürchten, dass Sie kein gutes Ergebnis erzielen 1. haben Sie bei 163cm und 58 kg in Ihrem Alter vermutlich nicht ausreichend Fett, sondern überwiegend Hautüberschuss auch am Gesäß.
Damit sind die Voraussetzungen eher schlecht. Aus der Erfahrung bei meinen häufigen Beratungen und Behandlungen würde ich ohne sie gesehen zu haben vermuten, dass sie mindestens eine Gesäßstraffung mit Autoaugmentation brauchen und dazu noch etwas Eigenfett von dem wenigen was sie haben.
Lassen sie sich nichts verkaufen, Wünsche wie der Ihrige sind schwer zu erfüllen.
Herzliche Grüße aus Berlin.
Gerne können sie sich auch bei uns beraten lassen.
Marlene  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 6 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Das sind klare, hilfreiche Worte. Wobei ich nicht den Po einer 20jährigen zurück möchte. Der wahrscheinliche Aufwand kommt für mich wohl nicht in Frage.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Liposuktion - Fettabsaugung

Dr.med. Rolf Bartsch
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wien, Baden (AT), 9 Jahre Erfahrung
106 Berichte

Weitere Bewertungen

Liposuktion - Fettabsaugung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe