Ist eine Fettabsaugung auch kontraproduktiv?

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

Ist eine Fettabsaugung auch kontraproduktiv?

Aorta  |  Visitor  |  Niedersachsen
  • 5 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Hallo,
ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Fettabsaugung im Bauchbereich.
Ich bin 173cm, weibl. 50J. und wiege 79 kg. Die Kilos sind gleich geblieben, boß hat sich meine Körper verändert und nicht zum Vorteil :-) deshalb mein Interesse an der Fettabsaugung.
Jetzt bin ich auf diesen Artikel gestossen, der mich doch etwas nachdenklich macht. Es geht in dem Artikel darum, das wenn Fett abgesaugt wird,
es wie ein Boomerang an anderen Stellen des Körpers zurück kommt. Dann wird ein Beispiel angeführt, das Nagetiere nach der Fettabsaugung, eine Fettzunahme an andere Stelle hätten.

Der Artikel hat die Überschrift: Fettabsaugung macht Fett!
Nach annähernd vier Jahrzehnten Fettabsaugung zeigen neue Forschungsergebnisse erst jetzt: Das abgesaugte Fett kehrt nach der beliebten Schönheitsoperation wieder zurück.

Gibt es wirklich solche Studien zu diesem Bereich?
Sicher ist es schwer eine objektive Meinung zu diesem Thema zu erhalten......

Danke!
Lori  |  Visitor  |  Bayern
  • 3 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Habe diesen Artikel auch gelesen aber was natürlich klar ist, das man sich nach einer fettabsaugung nicht gehen lassen soll bzw. Viele wissen ja nicht was ihr wirklicher Kalorien Verbrauch ist und essen dementsprechend auch wieder im Überschuss . Klar setzt vielleicht das fett nicht gleich am abgesaugten Areal an sondern wo anders aber wenn man dauerhaft im Kalorien Überschuss ist nimmt man unweigerlich zu . Wenn man weiß was man verbraucht und sich dementsprechend orientiert hat man bestimmt lang gesehen Freude an seinem neuen körpergefühl :)
Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 975 Antworten
  • 250 Gefällt mir
wir empfehlen unseren Patienten die Fettabsaugung dann zu machen, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt ihr Gewicht ohne besonderer Anstrengung halten können. Dann ist das Ergebnis fast immer von Dauer. Und: oft berichten mir Patienten, dass es Ihnen nach der Fettabsaugung leichter gefallen ist, abzunehmen ! Das ist nicht unlogisch, weil im Fett Östrogen gelagert ist, und Östrogen den Fettstoffwechsel (Speicherung) direkt beeinflusst. Mit der OP reduziert sich also gebundene Östrogenmenge und die Fettspeichertendenz nimmt ab...das sind aber nur Berichte, ich habe das nicht recherchiert, vielleicht ist auch nur die Motivation nach einem erfreulichen Kick größer...
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1666 Antworten
  • 263 Gefällt mir
Guten Tag,

Ich kenne den Artikel leider nicht. Generell kann man aber sagen, dass eine Fettabsaugung natürlich nur dann gute Langzeitergebnisse bringt, wenn eine gesunde Ernährung und Bewegung gesichert ist, denn man kann ja auch mit den restlichen Fettzellen am Körper, die noch belassen wurden, zunehmen.

Beste Grüße,
Dr Petra Berger
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 770 Antworten
  • 320 Gefällt mir
Für diese Behauptung gibt es keine Belege. Man kann sicher nicht alle Beoabachtungen an Nagetieren auf Menschen übertragen.
Volkhart Krekel  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Kelkheim
  • 217 Antworten
  • 30 Gefällt mir
Hallo Aorta,
hier die gewünschtenAntworten:

Hallo,
ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Fettabsaugung im Bauchbereich.
Ich bin 173cm, weibl. 50J. und wiege 79 kg. Die Kilos sind gleich geblieben, boß hat sich meine Körper verändert und nicht zum Vorteil :-)
So geht es uns allen mit fortschreitendem Alter^^.
deshalb mein Interesse an der Fettabsaugung.
Jetzt bin ich auf diesen Artikel gestossen, der mich doch etwas nachdenklich macht. Es geht in dem Artikel darum, das wenn Fett abgesaugt wird,
es wie ein Boomerang an anderen Stellen des Körpers zurück kommt.
Es gibt diebezüglich keinen Bumerangefffekt
Dann wird ein Beispiel angeführt, das Nagetiere nach der Fettabsaugung, eine Fettzunahme an andere Stelle hätten.
Nagetiere haben auch keine intrinsische Motivation zu- oder abzunehmen.

Der Artikel hat die Überschrift: Fettabsaugung macht Fett!
Nach annähernd vier Jahrzehnten Fettabsaugung zeigen neue Forschungsergebnisse erst jetzt: Das abgesaugte Fett kehrt nach der beliebten Schönheitsoperation wieder zurück.
Schöne Schlagzeile um Aufmerksamkeit/Klicks zu bekommen, aber in sich nicht stimmig.

Gibt es wirklich solche Studien zu diesem Bereich?
Ja, die sagen aber etwas anderes aus- eine Studie ist eine wissenschaftliche Untersuchung,. die versucht eine eng begrenzte Fragestellung zu klären. Manchmal klappt das , manchmal nicht.
Sicher ist es schwer eine objektive Meinung zu diesem Thema zu erhalten......
Nein- objektiv gesehen ist der Artikel Unsinn. Wenn Sie eine Problemzone abgesaugt haben und in der Folge kontinuierlich mehr Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrennen- dann nehmen Sie auch wieder zu. Häufig an den abgesaugten Stellen nicht ganz so viel wie an den anderen, aber Sie werden überall wieder zunehmen.

VG

V.Krekel
Facharzt für Plastisch und Ästhetische Chirurgie
Prof. Dr. med. Peter Frank Werner  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 426 Antworten
  • 135 Gefällt mir
Die Sache ist ganz einfach:
Das Fett kehrt dann zurück, wenn man mehr Kalorien zuführt als verbraucht. Sie müssen irgendwo hin. Das ist mit und ohne Fettabsaugung so.
Schöne Grüsse
Prof. Dr. Frank-Werner Peter
www.beauty-pro.de
Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 760 Antworten
  • 298 Gefällt mir
Lieber Aorta
herzlichen Dank für Ihre sehr interessante Frage.
Der Artikel bezieht sich auf Nagetiere und entspricht in keiner Weise meinen Erfahrungen seit über 20 Jahren mit über 12 000 abgesaugten Patienten. Auf meinem INSTA Account #dr.linde finden Sie ein Beispiel einer Patientin, die ich vor 16!!! Jahren abgesaugt habe ( da war sie Mitte 30) und jetzt mit fast 50 ist das Ergebnis immer noch sensationell. Und solche Patienten finde ich massenhaft.
Fettabsaugungen nehmen Fettpolster weg. Dass man irgendwann sein Bäuchlein bekommt hat weniger mit der Absaugung zu tun als vielmehr mit Hormonabfall und ALTER.....und damit einer generellen Gewichtszunahme...
Zusammengefasst bleiben Zonen weg, wenn Sie anschliessend Ihr Gewicht halten. Und genau das ist meine Beobachtung - 70% aller Männer, die ich abgesaugt habe, haben nach dem Eingriff eher abgenommen (weil sie danach motiviert waren) und mit Sport begonnen und halten ihr Ergebnis so über viele Jahre.
UND - eine Fettabsaugung wird Ihr Gewicht in keiner Weise verringern. Ich würde Ihnen nämlich ABNEHMEN emfpehlen - damit wird Ihr "böses" Eingeweidefett viel weniger und Sie werden wieder Ihrem Lieblingskörper nahe kommen....werden gesünder sein....und sparen viel Geld.
Ich weiss genau wovon ich rede, denn ich habe selbst 17 kg (von 102 kg auf 85 kg) abgenommen und habe jetzt den besten Body ever..Sie sehen meine Challenge auch auf meinem Instaprofil unter #dr.linde....
Alles Gute - lesen Sie keine Artikel...damit wird sich bei Ihnen nichts ändern...sondern entscheiden Sie sich...Viel Glück
Ihr Dr. med. Niklaus Linde
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6488 Antworten
  • 1176 Gefällt mir
Fakt ist, Aorta:
Entfernte Fettzellen kehren nicht zurück. Wie sollten sie?
Mittels Liposuction wird die Anzahl der Fettzellen im Operationsareal reduziert. Dies bedeutet, dass Sie postoperativ im Falle einer Gewichtszunahme im liposuktionierten Bereichs Ihres Körpers weniger an Volumen zunehmen als präoperativ. Die verbliebenen Fettzellen werden sich aber bei einer Gewichtszunahme genauso "aufplustern" wie präoperativ.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.praxis-edelmann.de

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Liposuktion - Fettabsaugung

Dr.med. Rolf Bartsch
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wien, 9 Jahre Erfahrung
104 Berichte

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe