Wie kann man asymmetrische Lippen korrigieren?

Wie kann man asymmetrische Lippen korrigieren?

Quentina  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Guten Tag,

mich stören schon lange meine asymmetrischen Lippen, v. A. oben, meine rechte Seite ist kleiner und hat auch weniger Volumen als die linke. Zudem fehlen rechts unten Pigmente.
Hyaluron vertrage ich leider nicht.
Ich habe etwas über die vy Plastik gelesen, kann man diese Asymmetrie damit ausgleichen? Ich hätte generell gern etwas mehr Lippenvolumen. Auch links.
Wäre das mit dieser Methode machbar oder gibt es noch bessere Möglichkeiten?

Lieben Dank und viele Grüße
Quentina  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Hier noch 2 Bilder dazu.
Dr. Adelana Santos Stahl & Priv.-Doz. Dr. Stéphane Stahl  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Saarbrücken
  • 78 Antworten
  • 34 Gefällt mir
Die Bilder lassen leider nur eine eingeschränkte Beurteilung zu. Auch wäre wichtig zu wissen, wann Sie zuletzt Ihre Erfahrung mit Hyaluron gemacht haben und warum Sie damit nicht zufrieden waren, insbesondere auf eine alternative Behandlung mit Eigenfett. Ein VY Plastik wird den Volumenunterschied nicht zufriedenstellend ausgleichen.
Ihr,
Privatdozent Dr. Stahl
CenterPlast
Saarbrücken
Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 762 Antworten
  • 297 Gefällt mir
Liebe Quentina
die Korrektur wäre eigentlich mi Hyaluronsäure problemlos möglich. Warum meinen Sie, Hyaluronsäure nicht zu vertragen?
Herzlichst Ihr Dr. med. N. Linde
Quentina  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 2 Antworten
Lieben Dank für die Antworten. Ich war bereits bei diversen Ärzten und habe Hyaluron spritzen lassen (Nasolabial und Jochbogen).
Beim 1. Mal bildete sich ein dicker Wulst, beim 2.x ein Knötchen und beim letzten Mal (im letzten Jahr) hatte ich monatelang mir Picklen zu kämpfen. Letztes und vorletztes Mal war Juvederm, beim 1. weiß ich es leider nicht.

Antwort an Quentina

Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 762 Antworten
  • 297 Gefällt mir
ok....aber es gibt "weiche" Hyaluronsäuren für die Lippen, wo es das nicht gibt. Für die Lippe gäbe es eine Technik, die einfach wäre und mit Sicherheit keine Knötchen macht.
Ihre Probleme, die Sie mit HS beschreiben haben nichts mit Hyaluronsäure sondern mit der Art und Menge zu tun wie gespritzt wurde.
Ich würde ganz wenig Hyaluronsäure versuchen und bin mir sicher, das das Ihnen etwas bringen würde.
Ihr Dr. med. N. Linde

Weitere Bewertungen

Lippenvergrößerung - Videos zum Thema

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe