Nasenhaut ausdünnen - wie sicher?

Nasenhaut ausdünnen - wie sicher?

Lraflz  |  Visitor  |  Bayern
Hallo,

Hatte vor knapp 3 Jahren eine Nasen-OP gehabt und die Nasenspitze ist mir leider zu knollig geworden. Vom Profil her ist sie schon schön, aber von gewissen Winkeln wirkt sie noch dick und leicht unförmig, insbesondere von vorne.

Mein Arzt hat mir das Ausdünnen der Nasenhaut empfohlen und so gesagt, dass es zu einem feineren Ergebnis kommt. Meine Frage ist, wie sind denn die Erfahrungen mit dem Ausdünnen? Wie hoch sind wirklich die Risiken?
Teilweise habe ich gelesen, dass es sehr gefährlich sein soll und bin deshalb verunsichert.

Freue mich schon auf Antworten! Danke dafür im Voraus.
Dr.med. Alexander Siegl  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien, Linz
  • 237 Antworten
  • 72 Gefällt mir
Hallo Lrafiz! die ausdünnung dder nasenhaut ist ein riskantes unterfangen. dadurch wird die durchblutung geschädigt mit nicht absehbaren folgen und komplikationen. wir würden ihnen davor auf jeden fall abraten. ausgedünnt können das fett und bindegewebe werden, aber nicht die haut.
https://www.drsiegl.at/plastische-chirurgie/gesicht/nasenkorrektur/
lg aus wien
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 792 Antworten
  • 339 Gefällt mir
Die Nasenspitze sieht eigentlich gut aus. Mit extremen Weitwinkelaufnahmen ist eine genaue Beurteilung unmöglich. Ich glaube aber nicht, dass das funktioniert und rate davon ab.
Dr. med. Peter Neumann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 72 Antworten
  • 45 Gefällt mir
Soweit von den Fotos beurteilbar erscheint ein operatives Ausdünnen bei Ihnen eher riskant und nicht erfogversprechend. In Frage kommt eine vom Dermatologen begleitete Vitamin A-Säure Behandlung entweder in Tablettenform oder als Hautrezeptur und evt. auch eine Unterspritzung mit Cortison. Man muss den befund allerdings sehen um eine verlässliche Aussage treffen zu können.

MfG Dr. Neumann
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6627 Antworten
  • 1237 Gefällt mir
Ästhetische Nasenchirurgie nehme ich seit1985 vor.

In Ihrem Falle sollte auf keinen Fall das Weichteilgewebe wie Haut und Subkutangewebe reduziert / ausgedünnt werden!
Mein Vorschlag: Verfeinerung des LLC (= Flügelknorpel) bds.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/nase.html
Spel  |  Visitor  |  Berlin (mit Stadtbezirken)
  • 406 Antworten
  • 224 Gefällt mir
Du bist wunderschön ich würde kein Risiko eingehen und auf die Ärzte hier hören und nix machen lassen.

Weitere Bewertungen

Zufrieden     

Ich musste ungefähr einen Monat auf meinen Operationstermin warten. Ich hatte mich für Holger Marsch entschieden, da er sehr gute Bewertungen im Internet hatte und außerdem bei mir in der Nähe operiert. Außerdem wollte i... Mehr 

7 Gefällt mir   17 Kommentare  
Spezialist in Ihrer Nähe