Aktiviert die Plasmatherapie die Collagenproduktion?

Aktiviert die Plasmatherapie die Collagenproduktion?

FAQ
FAQ
  • 188 Gefällt mir
Stimmt es, dass eine Hautverjüngung durch Plasmatherapie die Collagenproduktion anregt? Wie funktioniert das?
Dr. med. Olaf Kauder  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 259 Antworten
  • 74 Gefällt mir
Nein, aber das kann man wunderbar durch die Kombonation mit dem medizinischen Needling erreichen
Dr. med. Maximilian Rossbach  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Brühl, Köln
  • 63 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Aktuell gibt es zahlreiche Veröffentlichungen die teilweise auch kontrovers sind.
Aus dem Vollblut werden Blutplättchen in hoher Konzentration isoliert. Diese Blutplättchen schütten bei Aktivierung (z.B. bei einer Schnittverletzung) zahlreiche Botenstoffe aus. Diese Botenstoffe wiederum locken andere Zellen an die im Rahmen der Wundheilung auch Kollagen aufbauen.
Daher sehe ich es schon so, dass PRP indirekt Einfluss auf die Kollagenbildung hat.

Wir setzen PRP auch häufig in Kombination mit Microneedling ein und sehen hierbei tolle Erfolge. Da gebe ich dem Kollegen Kauder absolut Recht.

Viele Grüße aus Köln,

Dr. M. Rossbach
Anonym
Anonym  |  Visitor
  • 5 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Microneedling radiofrequenz von der Firma Secret ist da besser!!

Weitere Bewertungen

PRP - Plasmatherapie (Vampir-Lifting) - Videos zum Thema

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe