Wie lange benötigt der Heilungsprozess?

Wie lange benötigt der Heilungsprozess?

Registrierter Benutzer  |  Visitor  |  Bayern
Hallo meine Schamlippen wurden verkleinert leider gingen die Nähte nach 5 Tagen auf weil da auch Bakterien waren hat der Arzt Antibiotikum Verschrieben Danach musste ich ca 2 Wochen auf die Heilung warten Vor 4 Tagen wurde es nochmal genäht Ich kann kaum laufen es brennt die Schmerzen sind wie beim ersten Tag Es wurde überhaupt nicht besser Wie lange dauert das, dass eine Wunde schließt? Was kann ich machen um die Heilungsprozeß zu beschleunigen Ich achte sehr auf die HYGIENE trotzdem habe ich immer wieder Bakterien
Dr. med. Christina Irene Günter  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  München
  • 189 Antworten
  • 89 Gefällt mir
Hallo, leider ist die Frage nicht so einfach zu beantworten. Grundsätzlich ist es in der Region der Schamlippen normal, dass da immer Bakterien sind, natürlich ist Hygiene wichtig, aber dort wird man niemals einen dauerhaft keimfreien Zustand erreichen. Das ist an sich auch nicht notwendig. Probleme machen nur Bakterien, die da nicht hingehören. Da ist es dann manchmal notwendig ein Antibiotikum zu nehmen, was Sie ja bereits tun. Dass es nach einem erneuten Eingriff wieder weh tut ist leider normal. Allerdings sollten Sie möglichst bald zu Ihrem plastichen Chirurgen gehn und eine Kontrolle durchführen lassen, ob jetzt alles gut ist. Wie schnell es heilt hängt dann letztlich davon ab, dass keine neuen schlechten Bakterin in die Wunde kommen, dass sich die Entzündung beruhingt und wie schnell Ihr Körper heilt. Gute Besserung! Herzliche Grüsse Dr Dr Christina Günter

Weitere Bewertungen

Schamlippenverkleinerung (Schamlippenkorrektur) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe