Brustvergrößerung mit eigenem Fett nach Herausnahme der Implantate: wunderschönes Ergebnis!

flieden1

Ich habe hatte Kapselverhärtungen an beiden Brustimplantaten und war mir wirklich nicht sicher ob wieder Implantate oder Eigenfettauffüllung.
Die Entscheidung viel mir schwer da ich wieder meinen gewohnten Brustumfang haben wollte aber nicht noch einmal das Risiko eingehen wollte, das ich die Brustimplantate wieder nicht vertrage.
Ich habe Gespräche mit unzähligen Ärzten in Stuttgart und Karlsruhe geführt bis mich der Zufall zu Dr. Reuss geführt hat.
Er hat sich sehr viel Zeit genommen und war der erste Arzt zu dem ich sofort Vertrauen gefaßt habe - schon beim ersten Gespräch vermittelte er mir den Eindruck das es nicht nur ums Geld verdienen geht sondern das er will das ich gesund und glücklich mit meinem Aussehen bin.
Keiner der aufgesuchten Ärzte konnte mir Versprechen, das die Brüste nach der Implantatentfernung und Eigenfettauffüllung das gleiche Volumen wie vorher haben werden - jeder der anderen Ärzte wollte auf jedem Fall ein Zweites Mal auffüllen und auch erst die Implantate entfernen und in einer zweiten OP die Brüste auffüllen bzw. viele wollten auch einfach wieder Implantate einsetzen.
Dr. Reuss hat alles auf Einmal geschafft mit einem wunderschönen Ergebnis und dem gleichen Volumen wie vorher.
Ich bin so glücklich und fühle mich wie ein neuer Mensch.
Vielen vielen Dank dafür Dr. Reuss ich kann Sie mehr als empfehlen und ich weiß das Sie noch sehr viele Menschen glücklich machen werden.

Beiträge anzeigen10 Beiträge ausblenden10
Susanne

Hallo flieden1 ,
wie lange hast du die Implantate getragen , bis diese Kapselverhärtungen aufgetreten sind ?
Wann war deine OP mit der Eigenfettauffüllung und wie viel ml Fett wurden bei dir für den Wiederaufbau verwendet ?
VG von Susanne

stinkerle987654321

Da ich auch schon mal Eigenfett in der Brust hatte und sich dieses zu 80 Prozent resorbiert hat, würde mich das auch interessieren. Wieviel hast Du jetzt drin? Und wie lange ist Deine OP jetzt her mit dem Eigenfett? Ich hab mich nach dieser Ernüchterung für Implantate entschieden.

panther1981

Hallo flieden1! Wurde bei dir die Kapsel drin belassen? Hattest du ubm oder über Brustmuskel? Und wenn darunter- wurde der Muskel wieder hergestellt bzw vernäht? Hast du Drainagen rein bekommen? Und hattest du bh Verbot?wenn ja wie lange? Und an welchen Stellen wurde das Fett entnommen? Was hast du dafür bezahlt?

flowerpower

Hallo , hat der Arzt die Kapseln mit entfernt?Ich suche einen Arzt für den gleichen Eingriff .Liebe Grüße

Die Antwort anzeigen 6
Susanne

Wäre wirklich schön , mal eine Antwort zu bekommen, aber ich habe da wenig Hoffnung, da seit der Bewertung nie eine Reaktion gekommen ist ?

Antwort an Susanne
Dr. med. Jürgen Hermann Reus

Hallöchen ich bin gerne für Antworten da. Allerdings habe ich gar nicht mitbekommen dass ich gefragt wurde. Also haben wir führen diesen Eingriff in sehr regelmäßig durch. Die Operation nennt sich Autologe Konversion.
Hierbei wird im Rahmen einer multikontursaugung Fett vom Körper an an den genetisch festgelegten Fettdepots entnommen.
Transplantatmengen von bis zu 600ccm oder auch mehr je Seite sind bei uns keine Seltenheit und gehen mit einem guten eigenen Ergebnis ein her.
Die Arbeiten an der Kanzel und am Muskel sind individuell nach dem jeweils vorliegenden Befund. Wir haben gute ein Jahres, zwei Jahres und auch fünf Jahres Ergebnisse.

Antwort an Dr. med. Jürgen Hermann Reus
Susanne

Hallo Dr. Reus ?, die Fragen gingen an die Dame , welche den Bericht eingestellt hat und die OP bei Ihnen gemacht hat ? Aber sehr nett , dass Sie geantwortet haben ☺️
VG von Susanne

Antwort an Dr. med. Jürgen Hermann Reus
NiNeu

Lieber Hr. Dr. Reus, auch bei mir sollen die Implis entfernt werden und auch ich wünsche einen sofortigen Aufbau mit Eigenfett. Jetzt wurde mir in einer FB Gruppe gesagt, dass ich das nicht gleichzeitig machen lassen soll, schon gar nicht, wenn die Kapsel drin bleibt. Die Kapsel würde mit Fett gefüllt und somit kann es zu den Ölzysten, Verkalkungen, Verformungen etc kommen. Stimmt das, ist das eines der Risiken? LG

Antwort an NiNeu
Susanne

Hallo NiNeu , also die Kapseln werden nicht mit Fett gefüllt ! Das Fett wird in das vorhandene Fettgewebe eingebracht , damit es sich mit den dort vorhandenen Fettzellen verbinden kann ! Hier im Forum wirst du einige Frauen finden , die mit Hilfe von Eigenfett erfolgreiche Ergebnisse erzielt haben und das ohne Ölzysten oder Verkalkungen :-) Ich selber hatte 2016 ein kleines Lipofilling , um ein Rippling zu vermindern und es hat sehr gut funktioniert und ich habe auch keine Ölzysten oder Verkalkungen gehabt und eine Verformung nur in dem Sinne , dass es schöner und gleichmäßiger geworden ist , als zuvor :-) Man sollte sich auf dem Gebiet wirklich einen Spezialisten suchen , der sich damit auskennt und auch hier gilt wieder : Weniger ist mehr !!!
VG von Susanne

Antwort an NiNeu
Dr. med. Jürgen Hermann Reus

Liebe NiNeu,
im Forum stehen auch richtige Stellungnahmen. Die Implantatkapsel wird natürlich nicht gefüllt, sondern das vitale Gewebe um das Kabselgewebe herum. Je nach Situation erfolgt auch eine totale Entfernung des Kapselgewebes und dann der schichtweise Aufbau mit Eigenfett. Wir transplantieren multiplanar dreidimensional in die bindegewebige Matrix - so können wir die Vitalität des Gewebes als Transplantatempfängerbett nutzen und grosse Transplantatmengen sind möglich.
Auch Krebspatienten bauen wir so auf.
LG Dr. Reus

Herzlichen Dank und Viel Freude damit ;)

Dr. med. Jürgen Hermann Reus

Herzlichen Dank und Viel Freude damit ;)

Hallo guten Tag ich freue mich sehr über…

Dr. med. Jürgen Hermann Reus

Hallo guten Tag ich freue mich sehr über diese Stellungnahme, treibe mich aber nicht allzu oft in den Foren herum. Also gerne wenn ich Antworten geben falls noch weitere Fragen aufkommen.

super - weiter so

Grüße Dr Reus

Dr. med. Jürgen Hermann Reus

super - weiter so

Grüße Dr Reus

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe