Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Haartransplantation aufgrund von erblich bedingtem Haarausfall

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
teufelchen770792
teufelchen770792
Erstellt am 13.01.2019

Über den Spezialisten

Bewertung:

Haartransplantation aufgrund von erblich bedingtem Haarausfall

Erfahrung

Aufgrund von erblich bedingten Haarausfall habe ich mich zu einer Haartransplantation entschlossen. Im Beratungsgespräch wurde vereinbart, dass im ersten Schritt in die Frontpartie ca 3500 Grafts verpflanzt werden und im hinteren Bereich soll voraussichtlich in ca. einem Jahr eine zweite OP erfolgen. Am OP-Tag 6.00 Uhr wurde nach der Rasur die Entnahme der Grafts durchgeführt nach entsprechender Betäubung und anschließend erfolgte die Verpflanzung der Grafts. Nach der OP erfolgte eine regelmäßige Kontrolle. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Auch die nächsten Tage erfolgt bis zum Abflug eine tägliche Kontrolle und Pflege der behandelten Kopfpartien.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.