Keine Tränenfurchen dank Hyaluronsäure

Vava4907

Ich leide seit meiner Kindheit unter starken Tränenfurchen.Die Unterspritzung mit Hyaluron bei Dr. Roessing hat mein Selbstbewusstsein komplett verändert..Ich bin total zufrieden mit der Behandlung und dem Ergebnis.Herr Dr. Roessing versteht sein Handwerk und ich kann ihn zu 100% weiterempfehlen.Ich komme gerne wieder in seine Praxis..

Beiträge anzeigen5 Beiträge ausblenden5
Eva

Hallo Vava4907, wie oft muss man die Behandlung wiederholen? Das hätte ich nicht gesagt, dass man auch in den jungen Jahren starke Tränenfurchen haben kann. Schön, dass dir geholfen wurde und du fühlst dich viel selbstbewusster :-) Tuen die Stiche weh? Ich kann mir vorstellen, dass es unter den Augen, genause wie in den Lippen, sehr empfindlich sein kann.
Liebe Grüße. Eva

Die Antwort anzeigen 4
Vava4907

Hallo Eva, ja ich habe die Furchen seit meiner Kindheit, es ist genetisch bedingt und hat auch nichts mit einem schlechten Lebensstil zu tun. Ich dachte auch erst, das es weh tut.Es tut überhaupt nicht weh.Die Nadel mit der gespritzt wird, ist so dünn das du sie fast gar nicht spürst.Ich habe mich bis jetzt einmal behandeln lassen, werde aber jetzt nach 8 Wochen nochmal zum nachspritzen gehen, damit das Ergebis lange anhält. LG

Antwort an Vava4907
Eva

interessant, dass so was genetisch bedingt sein kann.
ok, also nach 8 Wochen noch mal und dann? Wie lange Pause?
Magst du vielleicht ein Bild von deinen Augen mit uns teilen?
Liebe Grüße. Eva

Antwort an Eva
Vava4907

?????informiere dich mal bitte richtig das Augenringe auch vererbbar sind...

Antwort an Vava4907
Eva

Ok, aber ob vererbt oder nicht, wichtig ist, dass man sie behandeln kann :-) Eva

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe