Brustverkleinerung und Bauchstraffung  

Anonymous

Anonymous

Visitor
OP absolviert
Eingriff:
Brustverkleinerung
Wie sind Sie mit dem Eingriff zufrieden?
Es lohnt sich  
Gesamtnettopreis:
2 400 EUR
Arzt / Klinik:
MUDr. Tomáš Kupka
Arzt / Klinik:
Ústav estetické medicíny Praha - Emauzy
Stadt:
Karlsbad

Abenteuer „Schönheits-OP“ mit 64 (in der Vila Orplid, Karlsbad, Tschechien) Heute, nachdem alles vorbei und gut gegangen ist, kann ich gar nicht verstehen, warum ich mir so lange Zeit gelassen habe, mir von Profis bei meinen sehr großen (wörtlich gemeint) Problemen Busen und Bauch helfen zu lassen. Aber erst mal zurück zum Anfang: Als ich im Sommer 2013 das erste Mal vor der Vila Orplid stand, um mich hinsichtlich einer Brustverkleinerung in Tschechien zu informieren, hatte ich noch ein etwas mulmiges Gefühl: Eine Operation im Ausland… so weit weg von zu Hause… was, wenn etwas schief geht und ich mich dann mit den Ärzten in Deutschland rumschlagen muss… und so weiter und so fort. Dann das Beratungsgespräch mit Dr. Kupka: kompetent, freundlich, vertrauenerweckend. Alle Zweifel wie weggeblasen. Wir haben direkt den Termin für die OP festgelegt. Die Umsetzung in die Tat: Die Vila Orplid ist kein Krankenhaus, wie wir es aus Deutschland kennen, sondern eher klein und familiär. Die Einrichtung ist zweckdienlich und die medizinischen Einrichtungen machen einen modernen Eindruck. ABER, was wirklich toll ist: Man kann im gleichen Gebäude ein Apartment anmieten, so dass eine Begleitperson mit untergebracht werden kann, und auch man selbst vor und nach der OP dort wohnen kann und es sich nicht so nach Klinikaufenthalt anfühlt. Als der Tag der Operation endlich da war, und ich mit der Kriegsbemalung auf der Brust in den OP kam, wusste ich, dass ich bei Dr. Kupka und Dr. Zaruba in guten Händen war. Vier Stunden später war ich wieder wach und ungefähr ein Kilo leichter. Alles war gut verpackt und gegen den Schmerz gab es entsprechende Mittel. Zwei Tage war ich nach der OP im Krankenzimmer und dann noch einen im gemütlichen Apartment. In dieser Zeit haben sich sowohl Herr Dr. Kupka als auch die Krankenschwestern liebevoll um mich gekümmert – auch das ein Unterschied zu deutschen Krankenhäusern. Dort spürte man ein echtes Bemühen darum, dass es einem gut gehen sollte und alle bemüht waren, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Vielen Dank dafür! Für meine immerhin 400 km weite Heimreise wurde ich vorbildlich verbunden, so dass diese gut zu schaffen war und ich erst vier Tage später in Deutschland bei meiner Ärztin zum Verbandwechsel und Fäden ziehen erscheinen musste. Sowohl meine Haus- als auch meine Frauenärztin sprachen großes Lob für die Ausführung der Operation und die Nachversorgung aus und inzwischen – 10 Wochen danach – ist alles gut verheilt und auch optisch genau das, was ich mir schon immer gewünscht hatte … ganz zu schweigen natürlich von dem Gewicht, das nun nicht mehr an meinen Schultern zerrt. Bei allem Lob und aller Begeisterung möchte ich allen, die sich mit dem Gedanken an einen solchen Eingriff tragen, nicht vorenthalten, dass das kein Spaziergang ist. Es ist eine Operation. Es tut hinterher – natürlich abhängig vom Umfang des Eingriffs – durchaus einige Zeit weh. Es kann (egal wie gut die OP und die Nachversorgung waren) auch mal zu einer Wundheilverzögerung kommen, was dann ziemlich frustrierend, aber nicht unüberwindlich ist. Aber wenn man sich – in Kenntnis dieser Risiken – zu dieser Operation entschließt, ist die Vila Orplid in Karlsbad, Tschechien eine absolut empfehlenswerte Adresse. Deshalb habe ich auch – schon 6 Wochen nach der Brust-OP – gleich noch meinen Bauch straffen lassen und kann die positiven Erfahrungen vom ersten Mal nur bestätigen. Und auch hier waren meine Ärzte zu Hause begeistert vom Ergebnis, die Heilung verlief gut und die Schmerzen hielten sich im Rahmen. Das einzige, was ein bisschen nervt, ist der Bauchgurt, den man 3 bis 6 Wochen nach der OP noch tragen muss - aber die sind jetzt auch bald um, und dann kommt die Belohnung  Liebe Grüße Gertrud Fercho, 22.10.2013


  Danke!  (1)
   Reagieren