Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Fett und Haut weg - Narbe wie nach einem Brotmesserschnitt

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich nicht
Anonym
Erstellt am 10.03.2016 · Update 23.07.2016
Erfahrung

Hallo zusammen, erstmal die Eckdaten: OP am 21.12.2014 Bauchdeckenstraffung + Fettabsaugung + Muskelplastik OP-Kosten: 3.150 Euro Folgekosten in Deutschland: 1.970 Euro Meine Narbe ist zu hoch angesetzt und sieht aus, als wäre der Schnitt mit einem Brotmesser durchgeführt. Mein neuer Nabel sitzt zu hoch, ist viel zu klein und die Narbe selbst = Brotmesser. Der Bauch insgesamt ist uneben, oberhalb der Narbe, Wölbungen. Aufgrund der Wölbungen und der Narben musste ich an meinem Heimatort in die Nachsorge, was sehr teuer war. Der Arzt kann nicht schön nähen und verwendet resobierbare Fäden, die die Narbenwundheilung stören. Ich habe eine weitere OP später in Deutschland machen lassen. JA, es war teurer. ABER, die Narbe ist viel schöner und die Nachsorge mit Beratung zur Narbenpflege kompetent. Eine OP im Ausland kann das nicht. Davon abgesehen, dass die Agentur, zwar Gespräche mittels E-Mail anbietet, aber leider reagierte sie nicht auf diese. Bilder der Narben habe ich angehängt. Kategorie nach Vorher und Nachher stimmt leider nicht. Aber ich denke man sieht das, was ich zum Ausdruck bringen möchte. Mein Fazit: 1) Entweder ich lebe mit diesen Narben oder muss nochmal Geld ausgeben für eine Narbenkorrektur. 2) Entweder kann der Arzt nicht schön nähen, oder er will es nicht, weil die OP so günstig ist. 3) Es rentiert sich nicht zu sparen. ICH für mich persönlich bereue die OP bei dem Arzt. Warum? Was bringt mir ein flacher Bauch, wenn die Narben schlimmer sind? Grüßle an Alle Magnat

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

davenia
davenia

·

· 23.07.2016

magnat....du hast recht ...!!!
man sollte in dem fall nicht sparen...und eine op in deutschland ist die bessere...!!
man kann sich in ruhe den arzt aussuchen sich informieren und sich mit frauen in verbindung setzen die das schon hinter sich haben...also erfahrungen sammeln...was im ausland sehr schwierig sein kann....!!
aber es lohnt sich auf jeden fall...wenn am es richtig angeht und sich zeit und richtig informiert..
es tut mir leid für dich..aber wie sagt man so schön..hinterher ist man schlauer...alles gute dir...davenia

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.