Axilläre Brustvergrößerung von A auf D mit 450cc runden Implantaten, absolut glücklich!

Axilläre Brustvergrößerung von A auf D mit 450cc runden Implantaten, absolut glücklich!

Feli.

Heute bin ich knapp 3,5 Monate Post OP und möchte nun endlich einen Erfahrungsbericht schreiben. Schon seit vielen Jahren fühlte ich mich mit meiner kaum vorhandenen Brust (75A) unwohl – einfach nicht weiblich. Dieses Gefühl hat sich auch in den letzten Jahren nicht verändert. Eine schöne weibliche Brust kann man sich einfach nicht anfressen oder antrainieren. Seit 1,5 Jahren stand der Entschluss, mir die Brust vergrößern zu lassen, endgültig fest. Ich habe lediglich das Internet genutzt, um mich zu informieren. Bei meinen ganzen Recherchen wurde mir schnell klar, dass ich definitiv keine Narben an meiner Brust haben möchte, sodass nur die axilläre Schnitttechnik für mich in Frage kam. Letztendlich stand für mich Qualität, Erfahrung und höchstmögliche Sicherheit an erster Stelle. Somit bin ich bei Dr. Klöppel in München hängen geblieben. Eigentlich hatte ich mich schon vor dem ersten Telefonat für diese Praxis entschieden. Ich hatte dann ein Beratungsgespräch. Vom ersten Telefonat an bis zu diesem Beratungsgespräch konnten mir schon (fast) alle meine Fragen beantwortet werden. Ich habe schnell Vertrauen zu den Mitarbeiterinnen, zu Herrn Dr. Klöppel und Herrn Dr. Marti bekommen – man hat sich in dieser Praxis einfach rundum wohl und verstanden gefühlt. Bei dem Beratungsgespräch zeigte ich ein paar Fotos, die meiner Wunschgröße zu dem Zeitpunkt am nächsten kamen. Zudem beschrieb ich kurz, was für mich wichtig und ästhetisch ist. In der Iatros Klinik fand dann die Operation statt. Auch hier sind die KrankenpflegerInnen wirklich total freundlich. Nach der Operation ging es mir erst ganz schön elendig. Ich hatte starke Schmerzen und fühlte mich etwas hilflos in meinem Krankenbett. Meiner Bettnachbarin ging es etwas besser – sie hatte keine Schmerzen, ihr war lediglich etwas schwindelig (selber Eingriff, selber Operateur). Am gleichen Tag und am Folgetag kamen Herr Dr. Klöppel und Herr Dr. Marti zu uns, um sich nach unserem Wohlbefinden zu erkundigen und um mit uns jeweils über die Operation zu reden. Herr Dr. Klöppel teilte mir dann mit, dass er sich für 450 cc runde Implantate pro Seite entschieden habe (vorher waren zwischen 325cc-400cc runde Implantate angedacht, eventuell bei einer Seite mehr zwecks Ausgleichung einer Asymmetrie). Hierüber war ich erst etwas verwundert, aber sicher, dass es schon gut sein möge. Am Folgetag wurden die Drainagen völlig schmerzlos gezogen. Danach konnte ich gehen. Bis zum ersten Kontrolltermin waren es für mich wirklich üble Tage. Jeder hat halt sein individuelles Schmerzempfinden und reagiert auf eine solche Situation anders. Bei dem ersten Kontrolltermin wurden mir dann die Sorgen bzgl. der Intensität der Schmerzen genommen und erstmalig die Narben und die Brust kontrolliert. Als ich da meine Brust das erste Mal im Spiegel sah, war sie noch extrem hart und geschwollen. Es sah also nicht sehr schön aus, aber ich war glücklich, dass da etwas ist, wovon ich wusste, dass es nun einfach noch Zeit braucht, um schön zu werden. Die ersten Wochen konnte ich nur im Sitzen schlafen, und bis zur zehnten Woche konnte ich nur auf dem Rücken schlafen. Jetzt nach 3 Monaten kann ich sogar schon wieder auf dem Bauch liegen. Meine Brüste sind richtig schön weich und natürlich geworden. Sie haben eine Form und eine Größe, die zu den Proportionen meines Körpers perfekt passt. Da ich ein etwas breiteres Kreuz und auch breite Hüften habe, wirken diese 450cc wirklich nicht überladen. Ich wollte eine schöne weibliche große Brust, die jedoch nicht unseriös wirkt. Genau diesen Wunsch hat Herr Dr. Klöppel verstanden und für mich absolut traumhaft umgesetzt. Vor ein paar Tagen war ich das erste Mal BH’s shoppen. Je nach Hersteller variiert meine BH Größe nun zwischen 80D bis 75E. Das hört sich viel an, es sieht aber meiner Meinung nach aus wie ein volles C-Körbchen. Mein neues Körpergefühl ist unbeschreiblich positiv. Wenn man etwas an sich hat, womit man einfach nicht so glücklich ist und es keine Chance gibt, das auf natürliche Art und Weise für sich annehmbar umzuändern, so finde ich, dass man ruhig über diese Möglichkeiten der Operation nachdenken darf. Aber man sollte sich mit so einer Überlegung viiiiel Zeit lassen und alle Für‘s und Wider‘s abwägen. Ich bin dem Team der Praxis Dr. Klöppel in München unendlich dankbar. Trotz knappen 900 km Entfernung und dem hohen Preis würde ich mich immer wieder für diese Praxis entscheiden!!

Beiträge anzeigen46 Beiträge ausblenden46
Nanni

Oh schön das hört sich doch super an , welche Marke hast du bekommen?

Die Antwort anzeigen
Feli.

Es sind Mentor Implantate geworden :)

Susanne

Sehr schönes Ergebnis und wenn ich es richtig sehe , mit einem Achselschnitt :-) Mich würde auch noch die Implantatmarke interessieren und welches Profil diese haben !?
VG von Susanne

Die Antwort anzeigen 2
Susanne

🤦🏽‍♀️... steht ja ganz groß oben drüber ...axilläre BV 🙈

Feli.

Vielen Dank Susanne 😊
Es sind runde Mentor Implantate mit moderatem Profil.

nicci666

Sieht wunderschön aus. 👍 darf ich fragen, wie gross du bist? Das spielt ja auch immer eine nicht unwesentliche Rolle bez der Wahl der Grösse der implies, finde ich. Lg Nicole

Die Antwort anzeigen
Feli.

Vielen Dank :).
Da hast du recht. Ich bin 172cm groß und 70kg schwer 🙈
Lg

Smoky

Wow sieht das toll aus!!!!

Die Antwort anzeigen
Feli.

Vielen lieben Dank ☺️

Biene68

Superschön geworden!!!!👍🏻😃....Glückwunsch und viel Freude damit😊

Die Antwort anzeigen
Feli.

Danke dir Biene ☺️

Sonnenschein

Sieht toll aus. Freu dich auf den Sommer! 😊☀️

Die Antwort anzeigen
Feli.

Danke! Das tue ich ☺️

Emeli1

Wauu genau solch ein Ergebnis habe ich mir auch gwünscht. Jedoch bin ich nun 1 Woche post Op und bin nicht wirklich zufrieden. Auch die Brustwarzen sind zu tief. War es bei dir am anfang auch so Prall und eher unnatürlich?

Die Antwort anzeigen 29
Venezia97

Liebe Emeli1 , ganz ruhig und entspannt sein. Das was du jetzt siehst , ist kein Ergebnis , sondern zwei traumatisierte Organe , gib ihnen und dir Zeit. Alles Liebe Venezia

Antwort an Venezia97
Emeli1

Vielen Dank für deine Antwort Venezia97. Du hast ja Recht aber mach mir so ein Kopf bis die 3 Monate um sind und ich finde nirgendwo vergleich Bilder die mir die Veränderung zeigen in den 3 Monaten. Kann mir das halt nicht ganz vorstellen

Antwort an Emeli1
Venezia97

Sie werden sich todsicher verändern , nicht plötzlich nach 3 Monaten , sondern Stück für Stück.

Antwort an Venezia97
Emeli1

Super freue mich total endlich das Endergebnis zu sehen bin sehr gespannt

Antwort an Emeli1
Venezia97

Wie war dein Ausgangsbefund?

Antwort an Venezia97
Emeli1

Ich hatte ein 75A und habe mir ein Moderates Implantat 360ml einsetzen lassen das unter dem Brustmuskel platziert wurde. Der Schnitt wurde in der Brustfalte gesetzt

Antwort an Emeli1
Venezia97

Bei bestimmten Ausgangsformen z. B. tubuläre Form braucht es ein wenig mehr Geduld bis zum Ergebnis , deshalb hab ich gefragt.

Antwort an Venezia97
Emeli1

Stimmt das hatte ich auch aber warscheindlich sind diese daher so spitz. Nur schade das man im Internet nur immer die Endergebnisse nach paar monaten sieht und nicht den Heilungsverlauf sonst könnte man sich das eher vorstellen. Wenn meine Brüste so werden wie die von Feli wäre es echt Perfekt

Antwort an Emeli1
Venezia97

Das habe ich mir gedacht , man sieht es noch. Dein Heilungsverlauf und dein Ergebnis wird genau so individuell, wie du es bist. Es ist gut zu wissen , dass sich alles noch zum positiven verändern wird , aber man sollte sich immer im klaren sein das man Ergebnisse nicht vergleichen kann. Die Brustvergrösserung vergrößert die vorhandene Brust, verändert aber nicht die Anatomie , oder die Gewebebeschaffenheit. Ich hoffe du wirst mit deinem persönlichem Ergebnis sehr glücklich sein.

Antwort an Venezia97
Emeli1

Herzlichen Dank für deine guten Worte Venezia es tut gut mehrere Meinungen zu hören

Antwort an Emeli1
Susanne

Hallo Emeli, Felis Brüste sind nahezu perfekt ,aber auch bei dir wird sich noch jede Menge verändern und das Einzige was am Ende zählt ist , dass du selber damit zufrieden bist 😊 Da jede Frau andere, anatomische Voraussetzungen mitbringt, wird jedes Ergebnis anders sein , aber gerade das macht einen Einzigartig 😃 Jetzt brauchst du einfach“nur“ noch etwas Geduld und du wirst sehen , wo die Reise hingeht 😊 Mach nicht den Fehler und vergleiche dich mit anderen , denn jeder Heilungsverlauf ist anders und man kann nur ungefähr Voraussagen, wie lange es dauern wird , bis das Endergebnis feststeht ! Sicherlich wirst du noch den ein oder anderen Kontrolltermin haben und da wird dir dein Arzt bestimmt mit Rat und Tat zur Seite stehen 😉
VG von Susanne

Antwort an Susanne
Emeli1

Hallo Susanne Da hast du leider Recht, egal wie viel ich Recherchiere das tatsächliche Ergebnis sehe ich erst in ein paar Monaten

Antwort an Emeli1
Susanne

Ja, leider ist das so :-( Ich selber war nach meiner letzten OP ziemlich verzweifelt , aber jetzt , nach 14 Monaten hat sich doch vieles zum positiven verändert und ich fange an , meine Brust wieder zu mögen , auch mit den kleinen Fehlern , aber die halten sich in Grenzen und wenn nichts unvorhergesehenes passiert bin ich mir sicher , dass sich immer noch etwas tun wird :-)) Aber ich freue mich immer hier im Forum so schöne Ergebnisse zu sehen und das zeigt mir , dass es da draußen doch noch einige Ärzte gibt , die ihr Handwerk wirklich verstehen :-))

Antwort an Susanne
Emeli1

Ich denke wir sollten eigentlich alle zufrieden sein da es im allgemeinen sicherlich besser als vor einer Op war. Aber einfach das abwarten ist Schwer. Ich denke ja aber leider wird es immer gute und schlechte PC geben

Antwort an Emeli1
Venezia97

Du hast deinem Operateur deine Op anvertraut , vertraue ihm auch weiter . Das frühe " Ergebnis " sieht prima aus. Für " meine " Patienten gilt die 6er Regel , die wir vorher schon besprechen. 6 Tage Schmerzen , 6 Wochen Schonung, nach 6 Monaten wird ein Endergebnis diskutiert. Meistens dauert es nur halb so lange bis alles schön ist , aber so wird keiner ungeduldig und die Heilungszeit ist stressfreier .

Feli.

Hallo Emeli,
Erstmal vielen Dank für das Kompliment :). Ich kann dir auch wie Venezia nur raten, geduldig zu sein. Bei mir sah es am Anfang ähnlich aus, und es hat sich erst nach 2 Monaten schön gesetzt. Nun merke ich immer noch, dass sie immer und immer weicher und natürlicher werden. Deine Brust hat meiner Meinung nach schon eine schöne Form für eine Aufnahme so kurz nach der Op. Ich stelle dir noch zwei Bilder ein, wie es bei mir 8 Tage nach der Op war.

Antwort an Feli.
Emeli1

Hallo Feli
Hehe ja die Geduld ist leider nicht meine Stärke aber so mehr ich die Erfahrungen von andern höre macht es mir sehr gute hoffnung auf eine schöne Brust wie deine. Dank dir für die Bilder da hat sich schon einiges verändert in den 2 Monaten. Wurden bei dir die Implantate unter dem Brustmuskel platziert und musstest du einen Stuttgarter Gürtel tragen?

Antwort an Emeli1
Feli.

Die Bilder die ich hier als Ergebnis hochgeladen habe sind 3,5 Monate Post Op entstanden. Nach zwei Monaten waren sie noch nicht so :).
Ich habe die Implantate unter dem Muskel eingesetzt bekommen und ja, ich hatte einen Kompressionsbh mit angenähtem Stuttgarter Gürtel. Nach ca. 1,5 Monaten wurde der dann abgeschnitten und den BH habe ich noch etwas länger getragen. Trägst du auch einen?

Antwort an Feli.
Emeli1

Oh dann hattest du auch so höllische Schmerzen wie ich erst jetzt nach 1 Woche habe ich am Tag durch keine nur in der Nacht stehe ich noch alle 3h auf. Genau der Arzt hat mir ein Kompression BH mit Stuttgarter Gürtel verschieben den ich ca. 5-8 Wochen tragen muss. Wie eng hast du den immer getragen?

Antwort an Emeli1
Feli.

Ich hatte ziemlich üble schmerzen ja, dauerten bei mir auch am Tag über 2 Wochen und in der Nacht ca 4-5 Wochen.
Ich habe ihn oberhalb der Brust so gespannt, dass es schon recht eng war. Das habe ich aber wegen des axillären Schnittes gemacht. Ich glaube eigentlich soll der eher nicht so eng, sondern nur das Paket Brüste einigermaßen zusammenhalten 😄

Antwort an Feli.
Emeli1

Uiii solange das ist echt Hart. Aber ich denke auch der Axilläre Schnittart in Kombinationen mit UBM ist am Schmerzvollsten. Hat sich aber gelohnt wie du ja selbst sagst. 😁 Hehe okay ja ich denke ein gewisser Druck muss leider sein auch wenns Schmerzt. Keine Ahnung wie ich Arbeiten soll zum Glück jetzt noch 1 Woche Ferien.

Antwort an Emeli1
Feli.

Kommt glaube ich sehr auf den Beruf an. Manche können nach zwei Wochen gut wieder arbeiten, ich erst nach 5 😄, und das mit Einschränkungen. Aber das war mir auch alles vorher bewusst und mit Urlaub so eingeplant :)

Antwort an Feli.
Emeli1

Ja das stimmt 5 Wochen wären nicht schlecht^^ Dank dir für dein Schreiben

Antwort an Feli.
Susanne

Verrätst du mir , welche cohesivität ( Härte ) deine Implantate haben ? 1 oder 2 ? Sind es die Mentor SILTEX™ ?

Antwort an Susanne
Emeli1

Die Nummer der Härte weiss ich nicht jedoch wollte ich die weichsten. Es sind Negor 360ml moderate runde Implantate.

Antwort an Susanne
Feli.

Es sind Mentor Siltex Moderate Plus Profile Cohesive I.
Fühlen sich schon sehr natürlich an finde ich. Am unteren Rand spüre ich das Implantat nur wenn ich mich vorbeuge und quasi danach suche 😄

Antwort an Feli.
Susanne

☺️ Danke für die Info 😃‼️Kannst du mir eventuell noch verraten, ob die Öberfläche von den runden Mentorimplantaten ebenso rauh ist wie bei den anatomischen 🙄❓Bei unserem BG hatten wir leider nur die anatomischen in der Hand und runde von Polytech, aber das war ein Unterschied wie Tag und Nacht und ist ja wie Äpfel mit Birnen vergleichen 🤷🏽‍♀️

Antwort an Susanne
Feli.

Das kann ich dir leider nicht sagen, ich erinnere mich nicht mehr 🤔... für mich waren die Runden direkt die Favoriten. Da habe ich nicht so auf die Oberfläche geachtet.

Antwort an Feli.
Susanne

Nicht so schlimm 😑, da werden wir bestimmt noch die Gelegenheit haben , diese gegeneinander in den Händen zu halten 🙄

Venezia97

Sir werden unten voller und oben flacher , dadurch kommt die Mamille optisch höher.

SchokoladenQueen

Sieht unglaublich schön aus , bis jetzt eine der besten Brust Op's die ich je gesehen habe . Da sieht man eben doch Qualität und Kompetenz , haben in diesem Gebiet eben ihren Preis . Wunderschön!!!!!

Die Antwort anzeigen
Feli.

Oh, vielen lieben Dank SchokoladenQueen 😍. Freue mich sehr darüber !

Liebe Feli, vielen Dank natürlich auch…

Dr. med. Markus Klöppel

Liebe Feli,
vielen Dank natürlich auch unsererseits für Ihre schöne, ehrliche Bewertung und Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Erfahrungen in unserer Praxisklinik so ausführlich teilen und Sie mit dem Ergebnis so zufrieden sind. Selbstverständlich sind wir nach wie vor rund um die Uhr für Sie da.
Freundliche Grüße,
Dr. Klöppel & Kollegen

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten
Weitere Bewertungen
Spezialist in Ihrer Nähe