Am 15.01.2015 hat Herr Dr. Handschin bei mir eine Ohrenkorrektur (Anlegung der Ohren) durchgeführt. Meine Ohren sind jetzt nicht nur angelegt, sondern auch symmetrisch. Ich habe mich vom ersten Gesprächstermin an sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Meinen ersten Gesprächstermin hatte ich am 08.12.2014. Den OP-Termin wie gesagt am 15.01.2015. Also - wie ich finde - ging es mit dem Termin sehr schnell (Weihnachten und Silvester kamen ja dazwischen). Herr Dr. Handschin versprach nichts, was er nicht halten konnte. Er war sehr ehrlich und offen. Mit dem Ergebnis meiner Ohrenkorrektur bin ich sehr zufrieden. Am 15.01. vormittags war meine OP und am Freitag, 16.01. bin ich gegen frühen Mittag entlassen worden. Auch das Klinikpersonal war sehr freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich auch in der Klinik gut aufgehoben gefühlt. Es war immer jemand da und hat sich oft nach meinem Befinden erkundigt. Herr Dr. Handschin kam ebenfalls noch am gleichen Tage und hat geschaut, dass es mir gut geht. Die Nachkontrolle bei Dr. Handschin war ebenfalls problemlos. Herr Dr. Handschin hat sich für meine Fragen und für mein Befinden viel Zeit genommen und stand mir mit Rat und Tat zur Seite. Mein Fazit ist: Ich bin sehr zufrieden! Meine Ohrenkorrektur würde ich jederzeit wieder machen und auch immer wieder bei Herrn Dr. Handschin! Zu den Schmerzen kann ich noch sagen, dass es halb so wild ist. Es ist gut auszuhalten. Komplikationen gab es bei mir überhaupt nicht.

max123809124

Ich hatte viele Jahre Probleme mit einem unsymmetrisch abstehendem Ohr. Mit einem Earfold- Implantat, habe ich es diesen Frühling bei Herrn Dr. Nagelschmitz in Düsseldorf anlegen lassen und bin mehr als zufrieden. Die OP war nur ein sehr kleiner Eingriff und bereits nach einer Woche begann ich wieder Sport zu treiben. Herr Nagelschmitz wirkte sehr professionell und blieb mit mir auch nach dem Eingriff in Kontakt, falls Komplikationen auftreten sollten. Ich kann diese Methode nur weiterempfehlen!

Ein kleiner Erfahrungsbetricht: Nachdem im Internet außer Werbung kaum was zu finden ist, erlaube ich mir, an dieser Stelle einen kleinen Erfahrungsbericht abzusetzen. Meine Tochter hatte vor einer Woche einen Termin zum Ohren anlegen in Karlsbad bei Dr. Kupka und Zaruba. Zunächst der erste Eindruck: Ein von außen wunderschönes Gebäude, dem jedoch innen durchaus noch der Stil sowjetischer Besatzungszeiten anhaftet. Der Erstkontakt war nett, jedoch war imho eine unterschwellige Stimmung gegenseitigen (?) Mißtrauens spürbar. Dies ging vielleicht von uns aus, führte jedoch zu einer etwas unsicheren (genervten?) Stimmung seitens des Personals. Warum das – rückblickend betrachtet – gut und passend war, schreibe ich später. Nach der Besprechung erfolgte die OP noch am gleichen Tage. Meine Tochter konnte danach im gleichen Haus in einem einfachen, aber sauberen Zimmer übernachten. Sie erzählte, dass am Abend die Wunden sehr weh taten und der Arzt noch nach Dienst aufs Zimmer kam, um zu trösten. Eine Pflegefachkraft kümmerte sich zudem auf angenehme Weise. Meine Tochter fühlte sich hervorragend aufgehoben und liebevoll verstanden. Und hier schliesst sich der Kreis mit dem ersten Eindruck: ich glaube, die Ärzte sind.... Ärzte. Mit dem Anspruch, zu helfen und für die Klienten da zu sein. Und keine westlichen hochglanzpolierten Marketing-Experten, die vor lauter perfekter Professionalität einer Schönheitsindustrie den Patienten als Menschen aus den Augen verloren haben. Aus dieser Sicht war die Entscheidung fürs Abenteuer Tschechien also rückwirkend richtig und der hiesige HNO-Arzt bescheinigte eine sehr gute Ausführung der Operation. Nächste Woche findet die Nachuntersuchung in Karlsbad statt. Wir sind zuversichtlich. Am Rande noch: man spricht dort gut genug deutsch, um die wichtigsten Dinge zu besprechen oder Termine zu vereinbaren. Und Karlsbad ist eine Reise wert - die Altstadt ist ein wirrer Fiebertraum eines abgehobenen Architekten :o)

Ich habe mir die Ohren von Dr. Schumacher mit der Fadenmethode korrigieren lassen. Die OP hat 45 Minuten gedauert und das Ergebnis war am Anfang perfekt. Leider hat sich ein Ohr nach 5 Wochen etwas entzündet (Hat mir grosse Sorgen gemacht) und Doc musste nach 5 Wochen einen Faden entfernen. An der Stellung des Ohres hat aber sich nichts geändert und die Entzündung ist dann nach wenigen Tagen weggegangen. Vielen Dank an das gesamte Team. die haben Sie toll gekümmert, obwohl ich wegen der Entzündung nicht auch nicht immer nett war. Jetzt ist alles wieder gut und ich bin nach fast 40 Jahren mit abstehenden Ohren überglücklich. Ich kann die Klinik nur jedem empfehlen, weil man sich da sofort kümmert wenn man mal Probleme hat.

Hallo Zusammen ! Habe mir diesen Monat bei Dr.Schumacher die Ohren anlegen lassen und das Einzige,worüber ich mich ärgere ist,dass ich es nicht schon viel eher gemacht habe. Ich habe mich im Internet ausführlich informiert und bin dann zu der Überzeugung gelangt,dass die Methode von Herrn Schumacher für mich die Ansprechendste war. Die OP selber dauert eine gute Stunde,ich hatte währenddessen überhaupt keine Schmerzen,danach kann man die Praxis ohne Verband verlassen .Die Ohren sind natürlich erstmal blau und geschwollen,aber bereits nach einer Woche sieht man bei mir nichts mehr.Die Schmerzen in den ersten drei Tagen nach der OP sind erträglich und mit Schmerztabletten fast komplett zu unterdrücken. Ich würde den Eingriff jederzeit wieder vornehmen lassen und möchte mich bei Dr.Schumacher und seinem Team nochmals herzlich bedanken,für die tolle "Arbeit" die er geleistet hat.Darüberhinaus ist er auch jederzeit ansprechbar,sowohl vor und nach der OP ,was auch nicht selbstverständlich ist....

Von Anfang an hat Dr. Nagelschmitz einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Während des ersten Gesprächs wurden alle meine Zweifel zerstreut und der gesamte Vorgang verlief ohne Komplikationen. Auch nach der Operation interessierte sich Dr. Nagelschmitz für mein Wohlbefinden und den Zustand meines Ohres (Kontakt per WhatsApp). Alle vereinbarten Termine verliefen nach Plan. Ich kann nur die anderen zahlreichen positiven Bewertungen bestätigen. Dr. Nagelschmitz ist ein 100-prozentiger Profi, der auch Empathie hat. In meinem Fall nahm er sich genug Zeit, damit ich mich wie ein Mensch bei ihm fühlen konnte, nicht wie eine Nummer auf einer Liste. Ich wünsche ihm weitere berufliche Erfolge. Mit gutem Gewissen empfehle ich Dr. Nagelschmitz weiter

hakiem

Ich habe miene abstehenden Ohren mit earfold Methode anlegen lassen, ich habe sehr schnell einen termin bekommen . Dr.nagelschmitz hat sich viel Zeit für die Beratung miene kompletten Fragen beantwortet ,die op ging wirklich schnell und ich fühlte mich in besten Händen das war einfachste op mienes Leben, hatte nur leichte Schmerzen war nach 1 tag weg die ohren waren 9 Tage blau , ich bin mit dem Ergebnis zu 100% zufrieden ,ein großes danke schön an dr.nagelschmitz habe durch ihn zu neuem Selbstvertrauen gefunden. Dr .nagelschmitz ist Sehr kompetent freundlich und professionell arzt . Sehr zu empfehlen für Österreicher

Im Jahre 2005 wurden meine Ohren erstmals in einer Hals-/Nasen/Ohren-Klinik angelegt. Da das Ergebnis aufgrund sehr weichen Knorpels nicht befriedigend ausfiel, da die Oberkanten der Ohrmuscheln immernoch abstanden, entschloss ich mich 2009 dazu mich nochmals operieren zu lassen. Dieses Mal allerding bei Frau Dr. Farsad in Tübingen. Sie erzielte ein hervorragendes Ergebnis, doch aufgrund der "Eigenwilligkeit" meiner Ohrmuscheln, die Monate später wieder etwas hervortraten, war ich leider nicht mehr ganz so glücklich. Frau Dr. Farsad erklärte sich allerdings bereit, die nun schon 3. Operation durchzuführen. Selbstverständlich klärte Sie mich vorerst fachgerecht über die Risiken auf, nahm sich meiner aber gerne wieder an. So wurde ich vergangenen Oktober ein letztes Mal operiert, wobei die Ohroberkanten beidseitig angelegt wurden. Frau Dr. Farsad betreute mich nicht nur vor und während der Operation sehr liebevoll und gewissenhaft, sondern auch bis heute noch. Heute bin ich mehr als glücklich mit dem Resultat und bin sehr froh, mich dieser letzten Operation unterzogen zu haben. Meine Ohren sind Dank Frau Dr. Farsad nun tatsächlich perfekt! Ich halte Sie für eine sehr kompetente, freundliche und empathische Ärztin, die sich vom Hang zur Perfektion Ihrer Patienten nicht abschrecken lässt, sondern vielmehr sehr genau auf deren Wünsche und Vorstellungen eingeht, ohne dabei unrealistische Träume zu vermitteln. Frau Dr. Farsad bin ich sehr dankbar und weiß Ihre Kulanz sehr zu schätzen. Ich kann Sie als Ärztin nur weiterempfehlen und würde Ihr sofort wieder meine Ohren anvertrauen!

t_tewes780576

Es gab eine ausführliche Beratung und Erklärung der einzelnen Schritte. Dr. Nagelschmitz nahm sich viel Zeit die "Earfold-Implantate" zu erklären und in die für mich optimale Position zu bringen. Am Tage des Eingriffs wurden mir nochmals alles erklärt. Auch nach dem Eingriff war Dr. Nagelschmitz jederzeit zu erreichen. Das Praxis Team ist sehr nett und freundlich. Ich kann den Eingriff, Dr. Nagelschmitz und das komplette Team weiterempfehlen.

sabine33

Mich störten meine abstehenden Ohren schon sehr lange und ich suchte nach einem Chirurgen, der mir helfen konnte. Ich war bei drei Ärzten, doch nur beim vierten Arzt habe ich mich in guten Händen gefühlt. Er ging auf meine Fragen ein und erklärte mir alles sehr genau. Dieser Arzt sagt direkt was er meint und redet nicht alles schön wie manch seiner Kollegen. Mir war der Arzt sehr sympathisch, was mir bei Ärzten immer sehr wichtig ist. So machte ich einen Termin für die OP und ich bin vom Ergebnis sehr beeindruckt!

ggg17049507

Ich muss schon sagen, dass ich mir vor der OP Sorgen gemacht habe und dass ich sehr kritisch und pingelig bin. Aber: Die OP war reibungslos und ich konnte Dr. Nagelschmitz jederzeit fragen, was für mich sehr wichtig war. Das "Schlimmste", was wirklich nicht schlimm war, war die Betäubungsspritze. Danach merkt man nicht, was gemacht wird. -> Also keine Schmerzen. (Lasst euch bitte nicht vom "Prefold™" entmutigen oder Angst einjagen. Die eigentliche OP tut VIEL weh als das!) Nach der OP hatte ich leichte Schmerzen, die man mit Ibuprofen bzw. Paracetamol, was bei mir deutlich besser gewirkt hat, beseitigen kann. Zudem konnte ich den Arzt jederzeit per WhatsApp kontaktieren, falls Fragen auftauchten. Traut euch also ihn zu fragen, falls irgendetwas ist. Dr. Nagelschmitz hat sich hervorragend um mich gekümmert und schnell reagiert. -> Ich kann das nur empfehlen! Danke Dr. Nagelschmitz! ?

ioannis_an851662

Über längere Zeit habe ich nach einen kompetenten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie gesucht mit Jahrelanger Erfahrung, bis ich auf Dr. Hristopoulos gestoßen bin. Die Beratung über den Ablauf der Operation lief reibungslos ab. Der Arzt konnte mir nicht nur alle Fragen beantworten und auf meine Wünsche eingehen sondern mir sogar die Angst nehmen für die bevorstehende Operation. Auch am OP -Tag war Herr Hristopoulos immer gut gelaunt mit einem lächeln im Gesicht und sehr positiv , was ich sehr geschätzt habe. Er geht auf die Kunden ein und lässt sich sehr viel Zeit. Als es nun soweit war und ich dran war hat der Arzt so eine gute Technik und so tolles Feingefühl gehabt, dass ich nicht wirklich etwas gespürt habe. Hier merkt man was Erfahrung wirklich ausmacht. Ich bin über das Ergebnis begeistert! Vielen Dank Dr. Hristopoulos.

Ich habe mir vor etwa 25 Jahren meine abstehenden Ohren mit der klassischen Fadenmethode anlegen lassen. Ich erinnere mich an heftige Schmerzen und einen sehr langsamen Heilungsprozess. Ich musste ca 2 Monate jede Nacht ein Stirnband tragen und meine Ohren waren sehr lange äußerst schmerzempfindlich. Leider war zudem das Ergebnis nicht von Dauer. Anfangs lagen die Ohren sehr fest und unnatürlich am Kopf an, dies hat sich über die Jahre dann stetig verändert. Schließlich hat sich an meinem linken Ohr sogar ein Faden gelöst und das Ohr stand wieder ab. Ich hätte mich niemals erneut einer solchen OP unterzogen, bin aber dann bei meiner Internet Recherche über die Earfold Methode gestolpert. Die Erfahrungsberichte haben mich neugierig gemacht, so dass ich einen Beratungstermin bei Dr. Nagelschmitz in Düsseldorf vereinbart habe. Herr Dr. Nagelschmitz hat mich dann in seiner sehr ansprechenden schönen Praxis empfangen und sich sehr viel Zeit für mich genommen. Das Earfold Verfahren wurde zuerst theoretisch ausführlich erklärt und dann auch sofort an mir getestet. Aufgrund meiner ersten OP ist mein Knorpel verformt, so dass hier erstmal die optimale Lage des Implantats herauszufinden war. Hierfür hat sich Dr. Nagelschmitz viel Zeit genommen , bis schließlich das optimale Ergebnis erreicht wurde. Die OP selbst fand dann knapp eine Woche später statt und verlief genau wie angekündigt völlig schmerzfrei. Nach einer halben Stunde war schon alles vorbei. Ich konnte mit einem kleinen Pflaster am Ohr die Praxis verlassen und selbst mit dem PKW nach Hause fahren. Die Ohren waren leicht geschwollen und verfärbt (Bluterguss), eine Schmerztablette habe ich jedoch nicht benötigt. Die erste Nacht habe ich dann auf einer Nackenrolle geschlafen, nicht ganz bequem , aber absolut schmerzfrei. Ab der 3. Nacht konnte ich schon wieder auf der Seite schlafen und nach einer Woche war von der Schwellung oder der Verfärbung nichts mehr zu sehen . Nach 12 Tagen wurden die Fäden gezogen, ebenfalls ein Klacks. Herrn Dr. Nagelschmitz beschreibe ich als sehr geduldigen , sympathischen, aber vor allem sehr kompetenten Arzt. Im Beratungsgespräch überzeugte er mich durch sein sicheres Auftreten und seiner Aussage „ er habe als einer der Ersten die Earfold Methode in Deutschland angewandt. Er habe dies schon so oft gemacht, dass er die Methode perfekt beherrsche“. Während der OP war ich (grundlos) nervös, hier hat er mich super durch nette Plauderei abgelenkt. Dass er sein Handwerk versteht , beweist das Ergebnis der OP. Die Ohren sehen toll aus, liegen ganz natürlich an. Mittlerweile sind fast 6 Wochen um, ich habe keinerlei Schmerzen, schlafe völlig normal auch auf dem Ohr und bin wirklich 100% zufrieden. Die Earfold Methode ist wirklich eine tolle Sache. Großes Ergebnis mit geringem Aufwand, man ist sofort gesellschaftsfähig. Herrn Dr.Nagelschmitz kann ich mit voller Überzeugung weiterempfehlen. Hier habe ich mich vom Erstgespräch bis zur Abschlussbehandlung in besten Händen gefühlt.

piadeluxe

Ich bin jetzt 55 Jahre und es mich immer gestört das mein Rechtes Ohr absteht, ich habe die aufwendige Operation immer gescheut und was total erfreut über diese einfach Methode. Beim ersten Besuch wird man schon sehr herzlich in der Anmeldung empfangen und auch Dr. Narwan hat sich eine Stunde Zeit genommen mir diese Technik zu erklären beim zweiten Termin war schon die OP das Ohr wurde mittels einem Gold Clip angelegt das ganze ging sehr schnell und nach einer Woche wurde schon der Faden gezogen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.Ich kann Dr. Narwan wärmstens empfehlen ein sehr kompetenter und freundlicher und herzlicher Arzt.