Cellulaze: Durchbruch im Kampf gegen Cellulite

Autor:

Orangenhaut: Über 90 Prozent aller Frauen sind von ihr betroffen und kämpfen mit Sport, Cremes, Peelings und anderen angeblichen Wundermitteln gegen sie an - meist vergeblich. Jetzt ist der Firma Cynosure ein Durchbruch auf dem Gebiet der Cellulite-Behandlungen gelungen. Mit Cellulaze brachte Cynosure die erste Therapie gegen Cellulite auf den Markt, deren Wirksamkeit in klinischen Studien nachweislich bestätigt wurde. Dr. med. Christian Köhler, ärztlicher Leiter des renommierten Prevention Centers in Zürich, ist einer der ersten Ärzte in Europa, die eine Behandlung mit der revolutionären Technologie anbieten.

Die Cellulite-Behandlung mit Cellulaze ist eine medizintechnische Innovation, auf die viele Frauen gewartet haben. Das Verfahren von Cynosure, einem führenden Unternehmen im Bereich ästhetischer Lasermedizin, greift Cellulite auf gleich drei Ebenen an: Die Fettzellen werden reduziert, ursächlich an der Entstehung von Cellulite beteiligte Gewebefasern beseitigt und die Haut gestärkt und gestrafft. Mit Cellulaze kann die störende Orangenhaut um bis zu zwei Stufen reduziert werden, in vielen Fällen verschwindet sie sogar vollständig. Der minimalinvasive laserchirurgische Eingriff lässt die unschönen Dellen einfach wegschmelzen.

Dr Köhler(kl)
Dr. med. Christian Köhler

Wie entsteht Cellulite?

Um zu verstehen, wie Cellulaze die störenden Dellen effektiv bekämpft, ist es hilfreich zu wissen, wie Cellulite entsteht. Fettzellen sammeln sich zwischen der Haut und der darunter liegenden Muskulatur an. Auch bei den meisten schlanken Frauen treten an Po und Oberschenkeln Fettpölsterchen auf. Die einzelnen Fettzellen bilden zusammen mit anderen größere Fettansammlungen, die feste Gewebefasern voneinander trennen. Wachsen die Fettzellen bei einer Gewichtszunahme, dehnt sich auch die Haut aus. Dort, wo Muskel und Haut durch die unflexiblen Gewebefasern, unter Medizinern auch als “fibröse Septen” bekannt, verbunden sind, kann sich die Haut nicht dehnen, sondern wird punktuell in Richtung des Körperinneren gezogen. Dadurch entsteht die für Cellulite charakteristische Struktur, die ein mehr oder weniger unebenmäßiges Hautbild aufweist. Je dünner die Haut, desto deutlicher sind die Dellen sichtbar. Auch der Prozess der Hautalterung beeinflusst die Ausprägung der Cellulite, da die Haut mit dem Fortschreiten der Zeit an Elastizität und Spannkraft einbüßt .

So wirkt Cellulaze

Während der behandelnde Arzt bei anderen zur Bekämpfung der Cellulite verwendeten Methoden, wie z.B. einer Liposuction, den positiven Effekt einer reinen Fettgewebsreduzierung nutzt, wird bei einer Behandlung mit Cellulaze gezielt gegen die drei Ursachen der Cellulite zugleich vorgegangen. Unter Lokalanästhesie wird durch kleinste Schnitte eine Kanüle in das Unterhautfettgewebe gebracht, an der ein Laser befestigt ist. Indem er nach unten gerichtet wird, bringt der Laser überschüssige Fettzellen gleichsam zum Schmelzen. Die auf der Haut als Ausbuchtungen sichtbaren Fettansammlungen werden dadurch reduziert. Zur Seite gerichtet, trennt der Laser die, für die unschönen Dellen verantworlichen, fibrösen Septen durch. Schließlich richtet der Arzt den Laser auf die Haut. Durch die Erwärmung wird das hauteigene Reparatursystem angeregt: Neues Kollagen wird gebildet, die Haut fester und dicker. Mehrere Wochen müssen sich die Kundinnen deshalb gedulden, bis sie das endgültige Ergebnis der Behandlung sehen können. Die glatte, verjüngte Haut und die von Dellen befreiten Oberschenkel sind die dauerhafte Belohnung. Bereits am ersten Tag nach dem Eingriff können die Frauen wieder ihre Alltagsaktivitäten aufnehmen.

Cellulaze: Langanhaltend und sicher

Die beeindruckenden Resultate, die mit einer Cellulaze-Behandlung erzielt werden, sind dauerhaft. Deshalb sind auch nach dem einmaligen Eingriff keine weiteren Behandlungen oder Anwendungen notwendig. Dafür sorgen die Prozesse, die der Laser im Körper auslöst: Gewebe und Haut regenerieren sich von selbst, angeregt durch die Laserenergie. Die fibrösen Septen wachsen nach und sorgen für eine größere Ebenmäßigkeit des Gewebes. Das körpereigene Kollagen sorgt für eine geschmeidigere, festere und zartere Haut. Wie klinische Studien in den USA bestätigten, sind die Ergebnisse der Cellulaze-Behandlung langanhaltend. Auch die hohe Sicherheit der Methode ist nachgewiesen, da der Laser das Körpergewebe nicht über ein für den Menschen gut verträgliches Maß hinaus erhitzt.
Auch Dr. med. Christian Köhler ist von der Wirksamkeit der Cellulaze-Behandlung überzeugt: „Cellulaze ist revolutionär – eine absolut sichere und effektive Lösung im Kampf gegen Cellulite.“

Aktualisiert: 11.11.2013

Cellulite Behandlung - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen