Nasenkorrektur ohne OP: effektive Filler-Behandlung

Autor: Lucie Splichalova

Viele von uns wünschen sich eine kleinere Nase, die in das Gesicht gut passen würde. Wahrscheinlich gehören Sie aber auch zu den Patienten, die sich vor einer Vollnarkose fürchten. Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie, denn Sie können sich einer Nasenkorrektur ohne OP unterziehen. Dr. med. Nikolaus Linde spezialisiert sich auf die nicht-invasiven Eingriffe. In dem Interview haben wir ihm einige Fragen bezüglich der Nasenkorrektur mit Fillern gestellt. Welche Vorteile bietet solche nicht-invasive Methode der Nasenkorrektur und welche Filler sind für die Nasenkorrektur ohne Operation besonders gut geeignet? Dies und viel mehr über Nasenkorrektur ohne OP erfahren Sie in dem Interview mit Herrn Dr. Linde.

Was sind die Vorteile einer Nasenkorrektur mit Fillern im Vergleich zu operativen Methoden?

Die Vorteile sind vor allem die Harmlosigkeit der Behandlung. Keine Operation. Keine Schmerzen. Man ist sofort wieder gesellschaftsfähig. Ein Verband oder Gips ist nicht notwendig. Die Kosten betragen ein Bruchteil derer einer Operation. Die Zufriedenheitsrate mit dem Filler liegt bei über 90% während über 70% nach einer Nasenoperation mit dem Ergebnis nicht völlig zufrieden sind.

Wann kann eine Nasenkorrektur ohne OP nicht durchgeführt werden, bzw. für welche Befunde sind die Filler nicht ausreichend?

Der Filler löst Nasenprobleme wenn es um die Länge, die Breite des Nasenrückens und den Winkel der Nasenspitze geht. Bei seitlicher Verkrümmung muss operiert werden. In der Regel können aber über 90% der Patientenanfragen mit dem Filler behandelt werden.

nase
In der Regel können über 90% der Patientenanfragen mit dem Filler behandelt werden.

Welche Filler sind für die Nasenkorrektur ohne OP geeignet? Arbeiten Sie hier mit bestimmten Marken? Welche Eigenschaften muss der Filler haben?

Für die Nase nimmt man Filler mit guter Hebekapazität, hohem Hyaluronsäuregehalt und starker Vernetzung. Diese Produkte halten das Ergebnis in der Regel für 1 – 2 Jahre. Ich arbeite mit verschiedensten Marken der High End Produktpalette wie Allergan (Juvederm), Galderma (Restylane), Teoxane (RHA 3 und 4), Croma (Volume).

Wie verläuft die nichtoperative Nasenkorrektur genau? Wie sollte sich der Patient vorbereiten? Wie lange dauert die Behandlung und was sollte man von der Heilungsphase erwarten?

Es benötigt keinerlei Vorbereitung. Die Behandlung besteht in der Regel aus 4 Injektionen, die innerhalb weniger Minuten beendet sind. Da die Nase sehr empfindlich ist, führen wir die Behandlung mit einem kurzen Shot (no pain technique) Disoprivan durch. Das lieben die Kundinnen, weil die Therapie so absolut schmerzfrei ist. Eine Heilungsphase entfällt. Es gibt an der Nase so gut wie nie Blutergüsse.

nos moi 1433334
Für die Nase nimmt man Filler mit guter Hebekapazität, hohem Hyaluronsäuregehalt und starker Vernetzung.

Wie lange hält das Ergebnis der Nasenkorrektur mit Fillern an? Muss man die Behandlung wiederholen?

Das Ergebnis hält 1 – 2 Jahre. Sobald die Form wieder stört kann man die Behandlung wiederholen.

Können bei einer Nasenkorrektur ohne OP Komplikationen vorkommen?

Komplikationen sind in der Hand des geübten Arztes sehr selten. In der Hand eines Nicht Arztes kann es zu versehentlichen Injektionen in ein Gefäss kommen, was dann zum Absterben von Teilen der Nase führen kann.

Wie steht die nichtoperative Nasenkorrektur preislich im Vergleich zur klassischen Rhinoplastik?

Die Kosten liegen in der Regel bei Euro 400 – 700, das sind ca. 5 - 10 % der Kosten einer Operation.

Vielen Dank für das Gespräch, Dr. Linde.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Dr. Linde.

Publiziert: 15.05.2018

Beitrag über:
Autor
Lucie Splichalova

Diskussion zum Thema

Nasenkorrektur ohne OP - Neuigkeiten

Vorher/nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen