Peelings, Hydrafacial & Co.: Welche kosmetische Behandlung ist für mich geeignet?

Sehnen Sie sich nach einer strahlenden Haut? Insbesondere im fortgeschrittenen Alter müssen wir auf die geeignete Hautpflege achten, um eine schöne Haut ohne Falten und Hautschüppchen zu behalten. In diesem Artikel stellen Ihnen die anerkannten Spezialisten des Hautteams Bochum Dr. Klaus Hoffmann und Silas Soemantri die modernen Gesichtsbehandlungen vor. Was ist Hydrafacial und wie wird eine Jetpeel-Behandlung durchgeführt? Entdecken Sie die innovativen kosmetischen Behandlungen!

Hautbehandlung
Strahlende und frische Haut

Tixel

Kann man Falten und Narben mit natürlicher Hitze behandeln?

Die Lösung für die Behandlung mit natürlicher Hitze nennt sich Tixel. Es ist eine Hitzebehandlung, welche das Behandlungsspektrum von ablativen CO₂- und nicht-ablativen Lasern abdeckt. Im Vergleich zu anderen Methoden ist die Tixel Behandlung schnell, schmerzarm und bedarf keiner örtlichen Betäubung.

Sie verbessert langfristig die Hautstruktur und verjüngt das Hautbild mit natürlicher Wärme. Diese Behandlung kann ab dem Jugendalter angewandt werden. Wichtig bei Aknenarben ist, dass die Akne nicht mehr entzündlich ist.

Diese Methode setzen wir immer dann ein, wenn das Hautrelief bzw. die Hautstruktur glatter werden soll, der Patient aber keine Ausfallzeit möchte. Hauptsächlich wird er bei Falten und Narben im Gesicht, Hals und Dekolleté eingesetzt.

Wie arbeitet der Tixel?

Eine Platte mit winzigen Pyramiden wird auf eine Temperatur von rund 400°C erhitzt. Die Pyramiden dringen leicht in die Haut ein und öffnen winzige Kanäle, sodass die Kollagenbildung angeregt wird und die Haut sich mittels der kontrollierten Hitze strafft.

Die Hautstruktur wird nachhaltig verbessert. Produkte (wie Reinigung, Cremes und Makeup) dürfen frühestens nach 6 Stunden aufgetragen werden, aber dieses bespricht die medizinische Fachkosmetikerin genau mit Ihnen.

Die behandelte Haut muss nach der Tixel Behandlung für ein paar Tage mit einer Panthenolcreme nachgepflegt werden. Die Behandlung kann nach 4-6 Wochen wiederholt werden. Je nach Indikation sind mehrere Sitzungen erforderlich.

Hautbehandlung
Glättung der Haut mittels Hydrafacial-Behandlung

Hydrafacial

Ist das Hydrafacial für meine Haut geeignet?

Das Hydrafacial ist eine kosmetische Behandlung, wobei die Haut tiefengereinigt und anschließend mit entsprechenden Wirkstoffen versorgt wird. Grundsätzlich ist die Hydrafacial Behandlung für jedes Hautbild geeignet, egal ob entzündliche Haut wie bei Akne- und Rosazea-Patienten sondern auch bei trockener, vorgealterter Haut.

Eine Behandlung dauert nur in etwa 30-45 Minuten und lässt sich daher auch in einen schnelllebigen Alltag sehr gut integrieren. Die Haut ist anschließend glatter, vitaler und hat einen schönen Glow-Effekt.

Was passiert beim Hydrafacial?

Im ersten Schritt werden die abgestorbenen Hautschüppchen sanft nass abgetragen. Auch unter Microdermabrasion bekannt. So kommt die neue, frische Haut zum Vorschein und die Haut ist aufnahmefähig für die weiteren Wirkstoffe.

Im zweiten Schritt wird ein sanftes Peeling aus Glykol- und Salizylsäure aufgetragen, welches Talgablagerungen, Mitesser und Make-up Reste aufweicht. Die Stärke des Peelings passt die Kosmetikerin an Ihr Hautbild genau an.

Der weichgemachte Poreninhalt wird nun mittels Vakuum abgesaugt werden. Pore für Pore. Das Gefühl erinnert an einen kleinen Staubsauger auf der Haut. Die Haut ist nun richtig sauber.

Jetzt kann der Wirkstoffkomplex aus Hyaluronsäure, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralen eingeschleust werden. Bei kleinen Fältchen und Linien kann zusätzlich eine Ampulle eingesetzt werden, der Peptidkomplex wirkt aufpolsternd und glättend.

Hautbehandlung
Ihre Haut sieht sofort jung, frisch und strahlend aus.

Jetpeel

Was ist Jetpeel?

Das JetPeel-Verfahren hat seinen Ursprung in der Medizin. Es wurde eingesetzt um Wunden zu behandeln. Die Patienten kamen anschließend wieder in die Klinik und wünschten weitere Behandlungen, weil ihre Haut durch die Behandlung schöner geworden ist.

Das Verfahren wird sich in der Ästhetik bzw. in der Kosmetik zu Nutze gemacht, um Wirkstoffe wie zum Beispiel Hyaluronsäure tief aber nadelfrei in die Haut zu injizieren. Die Funktion, mit Hochdruck bis 720 km/h beschleunigte Seren in die Haut zu penetrieren, ist einzigartig.

Wie läuft eine Jetpeel-Behandlung ab?

Bei der klassischen JetPeel Behandlung wird mit einer ausführlichen Lymphdrainage begonnen. Stauungen unter der Haut werden schneller gelöst und Schadstoffe über die Lymphknoten schneller abtransportiert. Bindegewebe und Muskeln werden stimuliert und es kommt zur stärkeren Durchblutung.

Anschließend werden sanft die abgestorbenen Hautschüppchen abgetragen. Die Haut wird während der Behandlung massiert und tiefengereinigt, während der Kühleffekt die Durchblutung anregt. Weiterhin werden hochwirksame Seren wie Hyaluron, Bio-Peptide und Vitamine in die nun sehr aufnahmefähige Haut bis zu 4,5 mm tief eingebracht.

Die Behandlung ist berührungsfrei, nadelfrei und tiefenwirksam, das Ergebnis sofort sichtbar: Kleinere Falten sind geglättet, die Haut wirkt deutlich frischer und jünger. In unserer Praxis empfehlen wir die Behandlung immer als Kuranwendung. 5 Sitzungen im Abstand von 2-4 Wochen.

Nach den 5 Sitzungen ist ein Ergebnis mit Langzeiteffekt erreicht. Ihre Haut sieht sofort jung, frisch und strahlend aus. Die Behandlung kann als Pre-Aging Behandlung oder auch bei entzündlichen Hautbildern wie Akne oder Rosazea angewandt werden.

Publiziert: 09.05.2019

Beitrag über:

Der erfahrene Facharzt für Dermatologie und Virologie hat Humanmedizin an den Universitäten Düsseldorf, Essen und Bochum studiert. Seit 2014 ist er als Leitender Arzt der Abteilung für ästhetisch-operative Medizin sowie Leiter des Zentrums für Lasermedizin an der Universitätshautklinik Bochum tätig.

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln absolvierte Herr Soemantri zahlreiche medizinische Auslandsaufenthalte. Als Facharzt für Dermatologie und Venerologie ist er in der Abteilung für ästhetisch operative Medizin im JosefCarée Bochum und dem Laserzentrum des Landes NRW tätig.

Chemisches Peeling - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen